Weitere Geschädigte durch games-trade-in.de melden sich

„Die angegebene Rufnummer, ist nie erreichbar. Auch auf mehrere Mails, habe ich keine Antwort bekommen.“ Ines und Carsten D. schrieben uns am 08.03.2017: Wir haben original PS2 Spiele an diesen Shop verkauft. Alles wurde online aufgelistet und abgeschlossen. Trotz richtiger IBAN, wurde bis einschl. heute der vereinbartet Betrag nicht überwiesen. Die angegebene Rufnummer, ist nie erreichbar. Auch auf mehrere Mails, habe ich keine Antwort bekommen. Kunden-Hotline: Wir sind von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar Telefon: 04321 96 39 733 E-Mail: info@games-trade-in.de Verkaufshistorie 28.01.2017 – 12:45 – Wir warten auf Deine Paketeinsendung 01.02.2017 – 09:25 – Dein Paket ist bei uns eingetroffen 08.02.2017 – 13:02 – Deine Ware wird zur Zeit von uns überprüft 16.02.2017 – 12:05 – Wir haben Deinen Ankauf abgeschlossen Du erhältst: EUR 30,02 Versandetikett kostenfrei erstellen: EUR 0,00 Hier die Spiele: Gesamtsumme: EUR 30,02 überwiesen. Kontoinformationen: Ines D. Was können wir tun bzw. unternehmen? Ich habe leider noch keinen Kontakt zum Verbraucherschutz gehabt. Ich bitte um eine kurze Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen Ines und Carsten D. Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage am 15.3.17 an games-trade-in.de weiter, erhielt aber keine Antwort. Lesen Sie auch unsere Artikel: Konsolen- und Spieleankäufer games-trade-in.de antwortet … Weitere Geschädigte durch games-trade-in.de melden sich weiterlesen