Unister hat die Servicegebühr erstattet, um ein rechtskräftiges Urteil zu vermeiden

„Kurz vor Gerichtstermin hat die Fa. Unister ein Schuldanerkenntnisurteil abgegeben und mir wurden alle Kosten ersetzt. Dies sollte allen Mut geben, die von dieser Firma betrogen werden.“ Frau Cornelia R. schrieb uns am 29.6.16: Sehr geehrte Frau Lauckenmann, ich hatte Sie im November 2015 um Hilfestellung bei der Rückerstattung der Servicegebühr von Unister gebeten. Da Sie mir nicht weiterhelfen konnten, habe ich die Angelegenheit selbst in die Hand genommen. ich habe mir einen Anwalt in Leipzig genommen, der die Fa. Unister 3 x angeschrieben hat und nie eine Antwort bekommen. Erst als wir das Klageverfahren betrieben haben erhielt ich ein Vergleichsangebot von der Fa. Unister und zwar die Hälfte der Servicegebühr. Um mich unter Druck zu setzen, haben sie das Angebot nur 3 Tage aufrecht erhalten. Ich lehnte das Angebot ab. Kurz vor Gerichtstermin hat die Fa. Unister ein Schuldanerkenntnisurteil abgegeben und mir wurden alle Kosten ersetzt. Dies sollte allen Mut geben, die von dieser Firma betrogen werden. Sie sollten sich einfach nicht abwimmeln lassen und Durchhaltevermögen beweisen. Der Fa. Unister ist natürlich nicht drangelegen ein allgemein gültiges Urteil gegen sich erwirkt zu bekommen, deshalb haben die auch eingelenkt. Freundliche Grüße Cornelia R. Frau Cornelia R. hatte uns am 2.11.2015 … Unister hat die Servicegebühr erstattet, um ein rechtskräftiges Urteil zu vermeiden weiterlesen