maps-routenplaner.online

Verbraucherschutz.de rät den Verbrauchern, Schreiben der „maps-routenplaner.online“ zu ignorieren. Diese Firma gibt es gar nicht Sehr geehrte Damen und Herren, normalerweise habe ich mein Navi zur Orientierung. Über die o.g. Seite wollte ich nur kurz eine Entfernung anschauen. Hier kam ein Gewinnspiel mit der Bitte die Email Adresse anzugeben um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Jetzt bin ich erneut auf die Seite gegangen und hier kommt wieder das Gewinnspiel und ein Button mit kostenpflichtig Bestellen und rechts ein Hinweis mit Mitgliedschaft 24 Monate bei Anmeldung kostet dies 500 Euro die Abrechunung erfolgt im Voraus. Den Bestätigungslink von damals habe ich leider aktuell nicht mehr gefunden, es ging ja eigentlich nur um ein Gewinnspiel…. Heute habe ich die letzte Mahnung erhalten: Sehr geehrtes Mitglied von maps-routenplaner.online! Da Sie die seit dem 20.10.2016 offene Rechnung 55227 noch immer nicht beglichen haben, setzen wir Sie hiermit davon in Kenntnis, dass wir bei Nichtbezahlung den offenen Betrag durch einen Pfändungsantrag bei Gericht einfordern. Ihnen drohen dadurch: 1. Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher 2. Kontopfändung im Rahmen der Zwangsvollstreckung nach § 829 ZPO 3. Negativer SCHUFA Eintrag Durch einen negativen SCHUFA Eintrag verschlechtert sich Ihre Bonität erheblich, was sehr viele Banken als Anlass nehmen, keine Darlehen mehr … maps-routenplaner.online weiterlesen