Lugano Finanz

Am 28.10.2011 veröffentlichte Verbraucherschutz.de den ersten Artikel über Lugano Finanz. Die Staatsanwaltschaft ermittelte jahrelang und hat Anfang 2013 Klage eingereicht. Bis heute, 7.9.14, hat das Gericht den Vorgang nicht bearbeitet!!

Der Briefumschlag gegen Nachnahme in Höhe von 250,- bis über 1000,- Euro (abhängig von der beantragten Kreditsumme) enthält keinen Kreditvertrag, sondern lediglich einen Finanzierungs Sanierungsvertrag!

 

Nächster Beitrag

Kommentare 1.075

  1. hiba sagt:

    Kann ich das geld nicht zurück buchen lassen?

  2. hiba sagt:

    Ich habe heute das geld uberwiesen ach du scheisse

  3. kralle sagt:

    Auch ich bin in die Falle von Luganofinanz getappt.
    Habe bereits Post bekommen.Soll Ich die Briefe
    vernichten oder zurückschicken.Ich wohne in
    Österreich.Habe noch nichts unterschrieben.
    Bitte um Antwort was Ich machen soll.

    Mit freundlichen Grüssen

    H.Hackl

  4. Hoireka sagt:

    Hi. Ich kenn die Gesetzeslage nicht in der Schweiz, jedoch sollte auch da eine versuchte Täuschung und erschleichung Strafbar sein. Geh mit allem was du hast ( E-Mail usw. ) zum nächsten Amtsgericht und lass dich dort Beraten. Ggfs. sollte auch das I-Net passende Paragraphen für die Schweiz ausspucken können ( bei uns ist es das BGB ). Auf alle Fälle Zahle nichts auch wenn was vom Inkasso kommt. DU bist im Recht, nicht die.

  5. 1060 Verbraucher haben hier bereits geantwortet!!!!

    • Hoireka sagt:

      Auch wenn hier schon sehr viele kommis stehen sollte gerade der Betreiber dieser Plattform neue User nicht so forsch abwimmeln. Hinweise auf evtl gute, brauchbare Beiträge wären hier viel hilfreicher. Ich denke dieses Forum sollte anderen Betroffenen Helfen und nicht sie vergraulen und zusätzlich nieder machen.

    • Divertikel sagt:

      @Hoireka
      Die notwendigen Gegenmaßnahmen, um sich vor den Kredit-nicht-vermittlern zu schützen sind sehr einfach und jeder, der sich die Mühe macht, hier zu lesen, findet sie. Wer sie bis jetzt nicht gefunden hat, wird sie auch nicht finden, wenn man sie wiederholt. Auch dafür gibt es hier viele Beispiele.
      Die notwendige Hilfe steht hier schon!
      Wem das zu wenig ist, oder wem das nicht gefällt, dem ist nicht zu helfen!

    • margaretha sagt:

      hallo Horeika

      vielen dank. vorhin hat gerade die lugano Finanz angerufen und hat mit Inkassobüro gedroht
      was soll ich machen? ich hab die Kündigungsfrist verpasst. ich hab auch gedroht an
      Lugano das ich mein Anwalt und konsumentenschutz schweiz werde einschalten
      aber sie sagte v Lugano fin das ich keine Chance habe.

  6. Sauerei sagt:

    @HOÍREKA kannst du bitte so lieb sein,und etwas genauer Beschreiben,z.B.welches Paragraf in diesem Fall einsetzbar wäre?Ich glaube du würdest nicht nur mir,sondern auch vielen anderen „verarschten “ sehr weiterhelfen….diesen Leuten muß einfach das Handwerk gelegt werden,egal WIE!!!!!
    Ich sag schon mal im Voraus Dankeschön und LG,T.

    • Hoireka sagt:

      Hi T. Ich kann dir Leider keine Paragraphen mehr nennen, müßte diese selbst nochmals raus suchen. Aber sie stehen ( fast ) alle im BGB. Dies kannst du online durchstöbern. Hat mich damals einige Std gekostet, aber der aufwand hatte sich gelohnt. Dann musst nur noch richtig Fomulieren, Argumentieren und die Sache sollte gegessen sein. Die Wissen das sie im ernstfall vor jedem Gericht verlieren würden.

      Kopf Hoch und NICHTS ZAHLEN! Einschüchtern lassen war gestern 😉

  7. Sauerei sagt:

    Hallo,
    oh je,warum habe ich eure Kommentare nur nicht vorher gefunden?
    Jetzt ist das Kind schon in den Brunnen gefallen….
    Bei mir ist es das Gleiche wie bei meinem Vorrednern,ich habe 5000€ beantragt,den Antrag unterschrieben , nach 2Tagen schon stand mein Postbote vor der Tür und forderte knapp 300€ von mir!!!!Ich bin aus allen Wolken gefallen und dachte mir nur,wie kann man von einem Menschen Geld im Voraus verlangen,beantrage doch Kredit nicht aus Spaß!Werde jetzt auch den Rückzug antreten!

  8. Hoireka sagt:

    Fortsetzung …..

    Ich hatte dem Inkasso geschrieben das ich dem Verm. Auftrag wiedersprochen habe, die machenschaften beider Unternehmen Illegal seih. Ich habe mir im I-Net gewisse Paragraphen heraus gesucht, u.a. das das Inkasso meine Daten NICHT an ein Unternehmen z.B. Schufa weiter geben darf. Ebenfalls habe ich weitere kontakaufnahme, Rechnungen u. a. untersagt. Mit den gewissen Paragraphen usw habe ich es geschafft das ich seid 10 Monaten nichts mehr von denen gehört habe. ZAHLT NICHTS!!!

  9. Hoireka sagt:

    Hallo zusamm.
    Ich habe hier grad nochmal die neuesten Beiträge gelesen und wollte euch nochmals meinen weg beschreiben.

    Ich hatte den Vermittlungsauftrag Unterschrieben, bekam Mail über Mail. In keiner war etwas von vorauskasse erwähnt. Als das Einschreiben dann kam habe ich dies verweigert ( 279.- Kosten ). Ich habe meinen Auftrag schriftl. Wiedersprochen und mit veröffentlichung + Anzeige gedroht. Das gleiche habe ich dann dem Inkassounternehmen angedroht. —> fortsezung folgt ….

    • juli sagt:

      Es ist schon merkwürdig, daß bei Horeika am 27.07. kein Antwortenbutton ist.
      So langsam kommt es mir auch so vor, das diese Plattform hier teilweise dazu dient um die Betroffenen niederzumachen. Anstatt hier seine Erfahrungen auszutauschen. Habe den Eindruck , daß hier auf der Plattform gezielt Einige unterwegs sind, die darauf angesetzt werden , noch dumme Kommentare abzugeben und Alles ins Lächerliche ziehen. Frage mich ob ich auf dieser
      Plattform richtig bin, weil hilfreich ist Diese nicht.

  10. Thomas sagt:

    Komisch das es sich seit jahren noch nichts getan hat und diese betrüger immer und immer wieder weiter machen können. Die Staatsanwaltschaft ist sicher auch nur geschmiert worden das die nichts machen.

    • juli sagt:

      ich muß Thomas Recht geben. Lugano Franz zieht seine Machenschaften seit
      Jahren durch und es passiert Nichts. Selbst die Staatsanwaltschaft regt sich nicht. Man könnte meinen die stecken alle unter einer Decke. Hilfst Du uns dann
      bekommst Du ein Stück von unserem Kuchen ab und wir die auf Deutsch gesagt
      auf Lugano Franz reingefallen sind sind die Dummen.

      • leere drohungen sagt:

        Kann man sich da nicht bei der Bundesanwaltschaft über die Untätigkeit der Staatsanwaltschaft beschweren ? Wenn ein Richter o.ä. bei Lugano-/Luzern-
        Finanz reingefallen wäre, ginge es mit einen Urteil superschnell.

      • Divertikel sagt:

        Sagt mal Ihr Helden, seid Ihr wirklich unfähig zu lesen?
        In dem Beitrag von Verbraucherschutz steht doch, dass die Statsanwaltschaft ermittelt hat und 2013 Klage erhoben hat.
        Nobert Volkmer, der Betreiber von Luzern/Lugano-Finanz ist halt kein Taschendieb oderStraßenräuber, den man einfach überführen könnte. Er setzt auf die Dummheit und Ängstlichkeit der Leute. Es ist schwer, das 1. zweifelsfrei nachzuweisen und 2. daraus eine ernsthafte Strafe abzuleiten. Notfalls zieht er mal wieder um.

      • Divertikel sagt:

        Hier noch ein „a“ für den Sta_a_tsanwalt.
        Ich hätte gerne eine Möglichkeit zur nachträglichen Korrektur und mehr als 500 Zeichen.

  11. stefi93 sagt:

    Ich bin auch auf lugano finanz reingefallen. Dachte das wird vom kredit abgezogen. Doch jetzt wollen die das Geld vorher . Hab gekündigt per einschreiben. und die wollen trotzedem den Betrag überwiesen. Jetzt drohen die sogar mit inkasso muss ich Angst haben? Oder weiter ignorieren?habe nur den vermittlervertrag unterschrieben sonst nix

    • leere drohungen sagt:

      Die Post von der Inkassofirma kann man getrost ignorieren.
      Nur bei Post vom Gericht ist sofortiges Handeln notwendig.
      (Widerspruch gegen den Mahnbescheid)

      Lugano Finanz hat kein Interesse an einer gerichtlichen Auseinandersetzung.
      Bei mir wurde der Mahnbescheid kommentarlos zurückgezogen.

  12. leere drohungen sagt:

    Man muss bei der Post von Lugano Finanz aufpassen.

    Alles außer dem GERICHTLICHEN MAHNBESCHEID kann man in den Schredder stecken.
    Dann sofort WIDERSPRUCH einlegen. Dann landet der Fall vor Gericht.
    Lugano Finanz muss dann einen rechtlich gültigen Vertrag vorweisen.
    In meinem Fall wurde der Mahnbescheid zurückgezogen.

  13. lugano/luzern sagt:

    In 59229 Ahlen Dolberger Str. 59 gibt es unter der gleichen Anschrift
    1. Lugano Finanz GmbH
    2. Luzern Finanz GmbH
    Geschäftsführer in beiden Fällen: Herr Norbert Volkmer.
    Viele negative Kommentare in beiden Fällen.
    Z U F A L L ?

  14. Wasser sagt:

    So eine Scheiße
    habe den das Geld gegeben und was habe ich bekommen keinen Kreditvertag. Und nun stecke ich dank denen ganz tief in der Scheiße.
    Habe erstmal eine Wiederruf des Vermittervertrages gemacht und ber Mail und Einschreiben geschickt. in der Hoofnug das ich etwas von den Geleisteten geld wieder bekomme werde als nächstes einen Anwalt aufsuchen in der Hoffnug das er mir noch helfen kann. Und durch solche Firmen stürzt man nur noch tiefer ab. Hoffe es gibt noch eine Bank die helfen kann

  15. unnötige Verträge sagt:

    M.E. will die Lugano-Finanz nur unnütze Verträge abschließen.
    1. Privathaftpflicht und Hausrat bei der Würzburger Versicherung.
    2. Beitritt zur Saxonia e.G. in Overrath
    Denn man ist bereits anders versichert.

    Im Antrag zu Saxonia heißt es : “ Durch meine Unterschrift bestätige ich, eine Kopie meines Antrages sowie der Satzung erhalten zu haben.“
    MAN ERHÄLT VON DER LUGANO-FINANZ NUR 1 EXEMPLAR.
    WIE SOLL DAS GEHEN ?
    Nach Mahnung Rechtsschutz eingeschaltet. Seitdem Ruhe.

  16. Chaot sagt:

    Also wenn ich das alles lese über Lugano Finanz lass ich besser die Finger davon.bei mir wäre es um einen Kredit von 45.000 € gegangen.War eigentlich auch der Meinung das ich den Betrag von 597,50 €als Vermittlungsgebühr zahle und dies von der Kreditsumme abgezogen wird.Falsch gedacht die wollen das vorher.Was für ein Blödsinn zahle doch keine Gebühr wenn nachher nichts zustande kommt. Denke besser Finger davon lassen.

  17. Ina sagt:

    Habe onlineAntrag gestellt, leider auch unterschrieben, das Problem auch ich habe mich durch Finanzsanierung täuschen lassen.
    Ich soll gleich 400 EUR bezahlen.
    Allerdings ist bis heute das noch nicht hier.

  18. Petra sagt:

    Hallo,
    ich war leider so doof und hab das Geld gezahlt. Könnte mich dafür Ohrfeigen. Habe erst im Nachhinein das alles hier gelesen. Irgend jemand hat hier die ganzen Daten von dem Verein gepostet wo man denen mit an die Karre fahren kann. Damit habe ich denen jetzt gedroht damit ich mit diesen Daten es zur Anzeige kommen lasse wenn ich nicht mein Geld zurück bekomme. Und jetzt stellen die sich Tod. Wie soll ich mich jetzt Verhalten ? Werde ich mein Geld troz Anzeige wieder sehen? i

    LG Petra

  19. Oleńka sagt:

    Hallo Zusammen,
    hat eigentlich jemand von Euch das Kleingedruckte gelesen??? Ich checke gerade die Möglichkeit einer Anfechtung wegen Täuschung, habe aber die Vertragsunterlagen nicht. Hat jemand eine Kopie in Überschuss???

    • Divertikel sagt:

      Hier geht es ständig um das Kleingedruckte!
      „Die Möglichkeit einer Anfechtung“ musst Du nicht erst „checken“. Das ist genau die einzig juristisch sinnvolle Gegenwehr. Den entsprechenden Schriftverkehr kann man sich hier aber sparen. Der wäre nur notwendig, wenn „Lugano Finanz“ einen realen Geschäftsbetrieb hätte.

    • Petra sagt:

      Ich kann dir die Unterlagen mailen hab alles auf dem iPad gespeichert.

  20. Tony sagt:

    Habe zunächst gedacht, diese Vermittlergebühr, die ich ansonsten einsehen würde (!), würde vom Kredit abgezogen – nicht genau gelesen, dass es auf Vorschuss sein soll. Nun versuche ich das erst mal um einen Monat zu verzögern ! Bin so eh nicht darauf eingestellt – könnte also nur so gehen. Kann man einen eventuellen Kredit auch auf das Kto. eines Bekannten überweisen lassen oder rechtl. Person, direkt, meine ich ? Es geht also vorerst die NN zurück.

    • Divertikel sagt:

      Welchen Kredit? Von was träumst Du? Es gibt keinen Kredit von „Lugano Finanz“! Es gibt nur die Nachnahmesendung mit dem sinnlosen Finanz-SAN-ierungs-Vermittlungsvertrag und üblicherweise den ebenso sinnlosen und ebenso anzufechtenden Kreditausfallversicherungsvertrag mit der Würzburger Versicherung (auch wenn der bewusst nicht ausgewählt wurde).
      Die „Vermittungsgebühr“ ist ausdrücklich _kein_ Vorschuss. Die Nachnahmesendung _ist_ die Leistung des „Vermittlers“. Steht doch alles hier!

  21. Tony sagt:

    Hi ! Ich habe bei targe etc. keine Chance auf einen Kredit, da ich nur die Sicherheit bringen kann, dass mein Vater Multimillionär ist und 96 und ich das einzige eheliche Kind ! (D. h.also zumindest Pflichtteil zu erwarten. ) Wenn ich die Rechtsschutzversicherung nicht zahlen kann, kann ich aber diesen nicht einmal verklagen – die Villa lässt er seit 4 Jahren leerstehen – unvermietet ! Bei diesen streitwerten tut keiner was auf PKH /Beratungsschein . Nun soll ich diese Nachname von 300 E. zahlen

  22. zvonka sagt:

    Ich die Unterlagen für Kredit unteschrieben bei Lugano Finanz.
    Hat dann angesagt; jezt wollen die das ich 277 euro zahle.
    Was soll ich tun?

    • Divertikel sagt:

      Den Artikel oben lesen!

      Die Kommentare lesen!

      Du hast keine „Unterlagen für Kredit unteschrieben“!
      Das war ein „Finanz-Saninierungs-Vermittlungsvertrag“, also ein Unfug, den kein Mensch braucht oder haben will. In dem „Vermittlungsvertrag“ steht auch, dass die dafür 277 euro von Dir wollen. Hättest Du lesen müssen vor dem unterschreiben.

      Jetzt nicht zahlen, nicht einschüchtern lassen. Nicht anrufen, nicht schreiben. Einfach tot stellen.

  23. Janine sagt:

    Wir haben lediglich eine Anfrage gestellt und die haben uns ein Angebot gesendet . Wenn man nicts unterschreibt bzw das angebot ablehnt kommt kein Vertrag zustande !!

  24. Heini sagt:

    Habe gestern auch positive Rückmeldung bekommen und heute per E. Mail vertragsunterlagen die auch noch per Post kommen sollen.
    meine frage jetzt soll ich widerrufen oder einfach ignorieren?
    Wen ich überlege ohne Unterschrift ist doch ein Vertrag eh nicht rechtens oder irre ich mich da jetzt?
    LG

  25. Jens sagt:

    Würde mich auch interessieren wie bei Kevin?
    Hab auch nix unterschrieben!

  26. Kevin sagt:

    Hey Leute ich habe online einen Antrag gestellt aber nix unterschrieben .
    Post habe ich bekommen aber nicht zurück gesendet .. Können die mir was wenn ich einfach nicht drauf reagiere ? Bitte um schnelle antwort

    • cntOS sagt:

      Hey,

      Wenn ihr diesen kram nicht unterschreiben tut können dir euch gar nix.

      myFinance.ag scheint das gleiche abzuziehen.
      Hatte bei beiden Anträge gestellt und sehen so gut wie 90% gleich aus die „Vermittlungsverträge“ .. also finger weg von diesen Rechtsverdrehern ..

      + MyFinance.ag warte ich schon seit 2 Wochen auf eine eMail die Antworten einfach nicht.

    • cntOS88 sagt:

      Hallo,

      Wenn ihr diese Schriftstücke nicht Unterschrieben habt passiert euch auf keinen fall was warum
      auch? ihr seid kein Vertrag eingegangen, MyFinance . ag macht genau das gleiche…

      Ich frage mich warum man solchen Leuten nicht denn laden dicht macht. .. Wenn wir als Normalverbraucher so etwas abziehen würden würden wir schneller vor Gericht sitzen als ein ICE fährt …. typisch unser Staat.. naja gZ! Lasst die finger von diesen Unternehmen ..

  27. Haiber sagt:

    Hallo Ich hab hier die ganzen beiträge über Lugano finanz gelesen und mache mir langsam sorgen das Problem ist das ich diese nachnahme bezahlt habe Was kann bzw soll ich jetzt tun? Danke im voraus

  28. Kitty sagt:

    Hallo Ich habe auch den Vertrag von myFinance unterschrieben und zurück geschickt aber nicht die von Primus da ich ein schlechtes Gefühl bekommen hab.
    Habt ihr das Geld überwiesen oder wurde es von eurem Konto abgebucht??

    • mili sagt:

      Nein die wollen das man es überweist und drohen mit allem möglichen scheiss diese geier

  29. Petra sagt:

    Hallo zusammen
    Hat einer von euch nach dem er bezahlt hat über Haupt sein Geld bekommen?
    Oder habt ihr nur die Vorauszahlung geleistet und nie wieder was von denen gehört?
    LG Petra

  30. Hoireka sagt:

    Jetzt komme ich zu Ihrem Unternehmen.
    Wie ich am Anfang schon erwähnte erkenne ich die Forderung nicht an. Ich untersage Ihnen hiermit auch folgende Punkte.
    1. Telefonische oder weitere schriftliche Kontaktaufnahme, sowie evtl Besuche an meiner Anschrift, Arbeitsstätte, etc.
    2. Das weiterleiten meiner Daten in dieser Sache an die Schufa o. ä. Unternehmen ( §28a BDSG )
    3. Die Speicherung meiner personenbezogenen Daten

  31. Hoireka sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit nehme ich Stellung zu Ihrem schreiben vom 14.01.2015.

    Ich erkenne Ihre Forderung im genannten Schreiben nicht an.

    Wie ich der Firma Lugano Finanz bereits mitteilte habe ich nach Recherchen im Internet und nach rücksprache mit meinem Anwalt dem Vermittlungsvertrag mit Lugano Finanz Widersprochen. Lugano Finanz ist im Internet als unseriöse Firma Firma bekannt gegen die die Staatsanwaltschaft ermittelt.
    Da in den E-Mails und Briefen der Lugano Finanz

  32. Derby sagt:

    Hallo zusammen, passiert da auch was wenn ich es unterschrieben habe und nicht zahle, weis echt nicht mehr weiter könntet ihr mir da bitte weiterhelfen?

  33. Manuela sagt:

    Hallo habe vor 2 Tagen eine Zahlungsaufforderung bekommen und weiß jetzt nicht was ich tun soll. Kann mir vielleicht jemand sagen was ich am besten machen kann? Danke schon mal im voraus. Lg

  34. HG sagt:

    Ich habe auch das gleiche wie Ihr Alle.

    Bei diesem sogenannten Vorvertrag ist eine Vergütung in Höhe von 390€ und nach dem Hauptvertrag, 79€ fällig.

    Ich hab dann angerufen und nachgefragt, kein Name wurde gesagt, nur „HALLO“ es war eine sehr junge Stimme und sie war verdammt unfreundlich und ist mit dem Ton sehr laut geworden, dann wußte ich, ich Google mal nach dem *lugano Finanz GmbH*

    Wahnsinn dass es solch Menschen gibt, die nichts besseres wissen, und ihre Mitmenschen so verachten.

  35. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin nach längerem mal wieder auf dieser Seite und kann Euch nur empfehlen:
    Auf nichts reagieren, nichts unterschreiben, nichts zahlen- einfach tot stellen!
    Ich hatte das letzte mal Post von diesen „Herrschaften“ Anfang Dezember 2014, seitdem Ruhe.
    Nada, nichts mehr!!
    Liebe Grüße vom Beutelchen!!!
    PS: Keine Angst, laßt Euch nicht Bange machen von diesen Halunken!!!

  36. Naddel sagt:

    Hallo ihr lieben

    Ich habe jetzt auch ein gelben Brief bekommen mit
    Hinweis ich sollte zahlen ansonsten geht es zum Gericht
    und mit dem Gerichtsvollzieher haben sie mir auch schon
    gedroht….was kann ich jetzt machen ich habe da nichts
    bezahlt

    • mili sagt:

      Das sind nur leere Drohungen keine angst
      ..im Grunde genommen könntest du die verklagen, schaumal wieviele mit den zu kämpfen haben selbst ich, ich stell mich einfach tot die können mich mal das es solche Menschen gibt ist unglaublich

  37. Princedd sagt:

    Hilfe! Wir bekommen auch Drohungen von denen, dass wir ca. 300 Euro überweisen sollen. Wer kann helfen!?

    • Rosamunde69 sagt:

      Hallo,, ich bekomme auch Drohungen. Gleich am Montag werde ich die Verbraucherzentrale aufsuchen. Ich habe eine frislose Kündigung geschrieben und auch an den Vermittler!!! wichtig. Da ich die Nachname verweigert habe ist auch kein Vertrag zu stande gekommen so habe ich es auc dem Internet entnommen.

      • mili sagt:

        Kannst du dann berichten was die Verbraucherzentrale rät?

  38. Hallo112 sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe bei denen (Lugano GmbH) noch nichts unterschrieben,auch nichts zurückgeschickt.
    Habe auch schon per Fax und Per email einen Widderruf geschrieben.
    Meine Frage an euch

    Muss ich mich da auf was gefasst machen oder nicht?

    • Icke2015 sagt:

      Das frage ich mich auch. Theoretisch muss man ja nichts widerrufen, was man
      nicht unterschrieben hat. Es existiert kein Vertrag…
      Stell dich darauf ein, dass du mindestens einmal die Woche Post von denen bekommst.
      Ich hoffe nur, dass es irgendwann aufhört! Wahrscheinlich machen die diesen
      Psychoterror so lange, bis man unterschreibt. Bin gespannt was da noch kommt.

      LG!

  39. entchen765 sagt:

    Nach wochenlanger Ruhe von Lugano und Culpa(habe bisher nicht einmal auf deren Briefe reagiert) bekam ich heute Post von den Culpaverein wo mir vorgeschlagen wurde statt der geforderten 351,40 Euro „nur“ 105,42 Euro innerhalb von 2 Wochen zu zahlen. Dann wäre die Sache erledigt,zahle ich nicht dann wird ohne Vorankündigung der gerichtliche Weg bestritten. Wer hat da Erfahrung bzw.muss ich irgendwie reagieren? Eigentlich wollte ich mich weiterhin taub stellen! MfG

    • mili sagt:

      Ich antworte dem auch nicht, die haben mir schon mit allem möglichen gedroht, die wollen einen nur über den Tisch ziehen zahle auf keinen fall! Willst du soviel Geld in den Müll schmeißen, das mit Gericht machen die weil das eine Straftat ist was die machen und selbst wenn (gelber Brief vom Gericht kommt) wiederrufen du einfach innerhalb von Wochen und das hat sich erledigt aber das werden die sich niemals trauen …schau dir mal bzw Ließ dir mal Durch wieviele sich beschweren.

    • Albi sagt:

      Hallo
      Du musst gar nichts zahlen. Das sind leere Drohungen.
      Die machen gar nichts.

      Gruss

  40. Icke2015 sagt:

    … Dennoch bekomme ich regelmäßig Schreiben, mit
    der Bitte, den unterschriebenen Vertrag zurückzusenden.
    Das grenzt schon fast an Psychoterror! Hört das irgendwann
    auf? Ich habe nichts unterschrieben und werde es auch
    nicht tun. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?

  41. Icke2015 sagt:

    Auch ich wollte mir unverbindlich ein Angebot zuschicken
    lassen um mit anderen Anbietern zu vergleichen.
    Ich bekam auch prompt den Vermittlervertrag zum
    Unterschreiben zugesandt. Weil ich aber ein komisches
    Gefühl hatte, recherchierte ich im Internet, und ließ den „Vertrag“ sofort
    In den Müll wandern. Ich schrieb daraufhin eine freundliche
    Mail an die Lugano, in der ich mitteilte, mich für einen
    anderen Anbieter entschieden zu haben und bat, von
    Weiteren Schreiben abzusehen….

    • Lauriii sagt:

      Ist denn danach noch etwas gekommen nach dem Du geschrieben hast das Du dich für jemand anderes entschieden hast? Habe jetzt auch so einen Vermittlervertrag bekommen wo ich knapp 300€ zahlen soll ..

  42. Silke1977 sagt:

    Hallo,
    auch ich habe einen Vermittlungsvertrag von Lugano Finanz Unterschrieben und per Fax abgeschickt. Schon Heute hatte ich einen gelben Nachnameschein in der Post in dem ich 279 € zahlen soll.
    Ich möchte jetzt allerdings auf gar keinen Fall mehr das diese Firma noch irgendetwas für mich tut.
    Wie kann ich mich am besten Verhalten um so schnell wie möglich diese Bank los zu werden?
    Über einige Antworten würde ich mich freuen….

  43. Dennis M sagt:

    Hallo ich habe damals am 9.1.2015 auch unterschrieben bei Lugano und die annahme per Nachname verweigert(297,50). Habe natürlich sofort Wirederrufen bis dann die Antwort kahm das der wiederruf zu spät reingegangen wäre .Dann kahmen noch ein Paar mahnungen und dann war ein wenig ruhe bis letzten monat . da habe ich einen Brief von Culpa Inkasso bekommen die fordern 398,71€ die ich jetzt ich ignoriere was kann ich tun?

  44. ralle sagt:

    Ich habe den vertrag unterschrieben soll jetzt 499.50€ per Nachnahme zahlen das mache ich nicht sxhickesicke es zurück weiß einer von euch ein gutes unternehmen

  45. Bob sagt:

    @mili: bitte um mehr Details: ‚Hab die 2. Mahnung bekommen ‚…hast du etwas unterschrieben oder gar bezahlt??!!

    • mili sagt:

      Hallo bob ich habe den Vertrag unterschrieben aber die Post per Nachnahme verweigert, ich hatte auch schon die letzte Mahnung hab bisher nichts von den gehört die haben aber mit Inkasso gedroht. Ich hab mich im Internet bisschen schau über die gemacht und gelesen das es nur verarsche ist, sie drohen einem um am das Geld zu gelangen wenn es vor Gericht kommt verlieren die deswegen lassen die es erst gar nicht soweit kommen. Hast du was erfahren?

  46. Bob sagt:

    An alle!
    Bin wieder zurück mit einer pos.Nachricht meinerseits…..nun habe ich mein Geld wieder bekommen,dank meinem Freund und Rechtsanwalt……wenn ihr auch unterschrieben habt….unbedingt einen Rechtsbeistand,sonst hat man bei den Gaunern keine Chance…zumindest Anzeige,falls noch nicht bezahlt….ein Tipp von mir…werde in Zukunft,bevor ich etwas unterschreibe nach der Firma / dem Anbieter recherchieren….mit Google ist ja alles so einfach geworden!! Viel Glück noch an die Betroffenen

    • mili sagt:

      Was genau meinst du mit rechtsbeistand?

    • Divertikel sagt:

      Quatsch. Man braucht keinen Rechtsanwalt. Man darf sich nicht einschüchtern lassen. Man darf sich auch nicht von Leuten einschüchtern lassen, die behaupten, man bräuchte unbedingt einen Rechtsanwalt.

  47. HOIREKA sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich hatte zuletzt ein schreiben dieser Inkassofirma bekommen die wohl zu LuganoFinanz gehört. Hatte denen das gleiche geschrieben wie Lugano. Weitergabe meiner Daten untersagt sowie die belästigung mit weiteren schreiben oder Anrufen. Ansonsten folge eine Anzeige und weitergabe der Sache an versch. TV Sender. Hatte mir hierzu auch einige Paragraphen raus gesucht. Seither habe ich nichts mehr von denen gehört. Das sind nun immerhin etwa 7 Monate. ZAHLT NICHTS!! Egal was die Drohen

    • SGP41 sagt:

      Hallo Hoireka,

      könntest Du den Wortlaut Deines Schreibens an die Inkassogesellschaft, inklusive den recherchierten Paragraphen, vielleicht hier einstellen?

      Vielen Dank und viele Grüße.

      • mili sagt:

        Hallo kann mir jemand weiter helfen? Hab die 2. Mahnung bekommen und hab mir hier einiges durch gelesen. Wie soll ich jetzt weiter vor gehen einfach nicht zahlen oder ? Wie ist es bei euch gelaufen ? Bekommt man ein Schufa Eintrag ? Kommt das vor Gericht oder sind das alles leere Drohungen ? Würde mich über eine Antwort freuen. Danke im voraus

    • mili sagt:

      Hast du auch Mahnungen vom Inkasso bekommen ? Wie kann man das stoppen ich mein das ist eine Straftat was die machen

    • Glou sagt:

      Hallo Hoireka,

      könntest du uns dein Schreiben zuschicken? Würde es gern auf deinem Weg versuchen.

      LG

      • Hoireka sagt:

        Hier mein Text an die Culpa Inkasso. Da hier einige gefragt hatten ob ich meine E-Mail an die mal posten könnte. Ich Hoffe ich verstoße hiermit gegen keine richtlinien. Evtl. muss ich den Text in zwei Posts teilen…..

        Text folgt …..

    • sterni1604 sagt:

      Sterni
      Hallo kannst du mir zufällig das Schreiben zukommen laasen.
      Habe mit denen auch ärger. Danke

  48. Micha4712 sagt:

    ich hoffe das sich damit die Angelegenheit erledigt hat….
    Kann mir iw nicht vorstellen, das die ohne eine Unterschrift damit sehr weit kommen werden…..

    Oder weiß es jemand von euch genauer?

    Danke

  49. Micha4712 sagt:

    Hallo, ich habe heute im Vorfeld nicht ausreichend genug recherchiert und auch eine Anfrage bei “Die-Kredit-Profis-Net” gestellt, was wohl der gleiche Verein ist, wie diese Logano Finanz-GmbH.^^
    Nach Eingabe meiner Daten kam auch hier direkt die Email “Verarbeitung meiner Daten sei “positiv” gewesen.
    Ich habe jetzt nach dem ích das alles gelesen habe, direkt einen Wiederruf meiner Anfrage per Email geschickt, und warte einfach mal ab…..
    EIn Einschreiben werde ich garantiert nicht annehme!!

  50. Tanja sagt:

    ich denke mal das ,das hier sehr wichtig ist
    Die Widerrufsfrist beginnt frühestens dann zu laufen, wenn der Verbraucher eine wirksame Widerrufsbelehrung erhalten hat, im Fernabsatz laut § 356 Abs. 2 BGB jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.

    • Divertikel sagt:

      Nein. „Lugano Finanz“ und ähnliche unseriöse Anbieter berufen sich auf Absatz 4. Deshalb „widerruft“ man derartige Verträge auch nicht, sondern „ficht sie an“. D.h. man erklärt sie als von Anfang an unwirksam, da die Unterschrift durch eine Täuschung erschlichen wurde.

    • Micha4712 sagt:

      Hallo, ich habe heute im Vorfeld nicht ausreichend genug recherchiert und auch eine Anfrage bei „Die-Kredit-Profis-Net“ gestellt, was wohl der gleiche Verein ist, wie diese Logano Finanz-GmbH.^^
      Nach Eingabe meiner Daten kam auch hier direkt die Email „Verarbeitung meiner Daten sei „positiv“ gewesen.
      Ich habe jetzt nach dem ích das alles gelesen habe, direkt einen Wiederruf meiner Anfrage per Email geschickt, und warte einfach mal ab…..
      EIn Einschreiben werde ich garantiert nicht annehme!!

      • Micha4712 sagt:

        ich hoffe das sich damit die Angelegenheit erledigt hat….
        Kann mir iw nicht vorstellen, das die ohne eine Unterschrift damit sehr weit kommen werden…..

        Oder weiß es jemand von euch genauer?

        Danke

  51. Tanja sagt:

    Ja auch ich hat im Januar mit dieser Firma das Problem mit der Zahlung dieser Nachnahme und habe mich geweigert diese zu zahlen ,habe Kündigungen ohne ende geschrieben aber ohne Erfolg so wie es jetzt aussieht. War auch bei der Polizei und habe denen das mitgeteilt. so und jetzt haben wir ende Mai und nun habe ich einen Brief bekommen von einem Inkasso Büro aus Stuttgart wo ich jetzt den befrag zahlen soll.
    Kann mir vielleicht jetzt noch jemand sagen was man machen kann.

    • Divertikel sagt:

      Du kannst das einfach ignorieren.
      Dazu bist Du wohl zu ungeduldig. Also:
      “Ich bestreite Ihre Forderung vollumfänglich und fordere Sie auf, personenbezogene Daten über mich zu löschen und mich nicht weiter zu belästigen. Widrigenfalls beahlte ich mir rechtliche Schritte vor.” Danach: totstellen.
      Auch möglich, aber hier viel zu aufwändig: siehe z.B.:
      antispam-ev.de/wiki/Antwortbrief_gegen_ungerechtfertigte_Inkassoforderung

  52. Perla sagt:

    Habe auch von Lugano Post bekommen das ich zahlen soll 217 Euro, erst habe ich das ignoriert . Heut habe ich von CulpaInkasso Post bekommen.
    Wende mich am besten an den Verbraucherschutz.

  53. rose2 sagt:

    Hello hab gestern einen Brief von denen bekommen das ich eine Summe von über 300 Euro zum zahlen hätte hab angerufen und hab es einfach storniert und fertig 🙂

  54. Juli sagt:

    Auch ich habe aus Dummheit mich an Lugano Finanz gewandt und promt heute
    einen Brief per Nachnahme mit 299,50 Euro bekommen . Habe natürlich die An-
    nahme verweigert und gestern schon per E-Mail von meinem Widerufsrecht
    Gebrauch gemacht. Heute habe ich nochmal eineE-Mail geschickt und mi t Polizei und Anwalt gedroht, wenn ich noch weiter belästigt werde.Habe natürlich mich mit der Polizei in Verbindung gesezt. Habe bis jetzt keine Antworten auf meine E-Mails bekommen. Bin gespannt was passiert

    • mili sagt:

      Was ist jetzt eigentlich passiert ?

      • juli sagt:

        Hallo Mili, schaue Dir mein Kommentar an, was ich an Sonnenblumen
        geschickt habe

    • mili sagt:

      Kann mir jemand sagen wie es bei euch nach der letzten Mahnung des culpa Inkasso weiter gelaufen ist, ist es zum schule Eintrag gekommen oder vor Gericht ???

    • Sonnenblumen sagt:

      Hallo Juli, mich würde mal interessieren was bei Ihnen rausgenommen ist. Ich habe auch eine Anfrage gestellt und diese mysteriösen Mail erhalten. Der Breief wird auch nicht lange auf sich warten lassen.
      Würde mich freuen, wenn Sie antworten würden.

      • juli sagt:

        Hallo Sonnenblumen, habe nochmal ein Einschreiben mit
        Rückschein am nächsten Tag losgeschickt und das ganze im
        Internet nachverfolgt. Natürlich hat diese Firma ein Postfach und
        der Rückschein kam auch tatsächlich zurück. Aber ich warte bis
        heute noch auf die Widerrufsbestätigung. Ich werde wieder ein
        Kommentar einstellen, sobald es etwas Neues gibt.

  55. miguel sagt:

    Hallo,

    Habe leider erst nachdem ich 250 Euro für den Brief auf nachnamen gezahlt habe von dieser Internetseite hier erfahren.
    Gibt es eine Möglichkeit das geld zuruck zu bekommen duch klage oder einen Anwalt oder ähnliches?

    MfG

    • Reuter sagt:

      Ich habe ebenfalls bereits bezahlt (350,00 an der Wohnungstür), ich kann dir leider auch keinen Rat geben, wie man das gezahlte Geld zurückkriegen kann, aber ich werde mich
      weiter darum kümmern. Können wir in Kontakt bleiben, um evtl. gemeinsam eine Lösung zu finden? Kannst mich gern anrufen unter 02271 9969519 Gruß Michael

  56. Juergen sagt:

    Noch ein Nachtrag:

    bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?session.sessionid=4e59d9545078d62d94a3ef3b2102c749&page.navid=detailsearchlisttodetailsearchdetail&fts_search_list.selected=6ccc531b754c5bef&fts_search_list.destHistoryId=42938

    Man muß sich nicht mit Bilanzen auskennen um zu sehen daß der letzte Eintrag für das Jahr 2011 ist. Die Zahlen sind allerdings schon interessant!

  57. hexe sagt:

    Gibt es vom Verbraucherschutz ein Muster schriftstück bezüglich culpa Inkasso Stuttgart die für Lugano Finanz GmbH Ahlen das Geld eintreiben? Weiß nicht was und ob überhaupt ich was schreiben soll. Hab bei Lugano schriftlich wiederrufen damals, nichts bezahlt und alle schreiben ignoriert sowie auch das erste von Inkasso. Aber nun zweiter Inkasso Brief mit Hinweis rückmeldung in 7 tagen sonst gerichtlich und Schufa. Sollte ich da was schreiben wie z.b. in die Richtung wie hier ????

  58. hexe sagt:

    Hilfeee, hab heute den zweiten Inkasso Brief von Culpa Inkasso Stuttgart bekommen bezüglichlugano Finanz ahlen. Wenn ich nicht bis zum 7.5. Antworte soll es gerichtlich laufen und Schufa eintrag geben. Was soll ich tun ?????

    • Divertikel sagt:

      Was Du tun sollst, kann Dir nur ein Anwalt sagen.
      Du solltest alle Kommentare lesen, den Links folgen und eine Suchmaschine bemühen.
      Je nach Gemüt kannst Du das Ganze aussitzen, erst wenn ein Schreiben vom Gericht käme, müsstest Du antworten.
      Du kannst kurz und knapp „Ich widerspreche der Forderung.“ per Papierbrief antworten.
      Du kannst Dich mit langatmigen Erklärungen und Bitten um Verständnis denen noch weiter ausliefern und Dich selbst in Verzweiflung stürzen.

  59. Juergen sagt:

    Moin Leute,
    heute habe ich auch so eine „Verbindliche Zusage“ bekommen und zuerst beschlossen mich über Lugano Finanz zu informieren. Ich habe nichts unterschrieben und werde wohl auch nichts zurückschicken, vor allem weil mir das sehr seltsam vorkam das ich erst bezahlen soll bevor ich etwas bekomme.
    Ich kassiere meine Provision auch erst wenn der Kunde Bezahlt hat, nur so geht das.
    Vielen Dank für eure Kommentare, sie haben mir sehr geholfen 🙂

  60. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    muß mich mal wieder melden!
    Bei mir ist seit dem 5.12.14 nichts mehr von den Banditen angekommen.
    Ich habe , für die neuen Geprellten, nichts unterschrieben, nichts gezahlt , überhaupt nicht auf deren Schreiben reagiert, einfach tot gestellt.
    Hoffe, das das weiterhin so bleibt!
    Laßt Euch nicht einschüchtern, die setzen auf Eure Ängste und nutzen das aus!!
    Liebe Grüße von Beutelchen!!!

  61. anschu sagt:

    hallo zusammen,
    auch ich war in einer finanziellen notlage. gleiches problem wie bei allen. diesmal nennt sich die firma myfinance, aber alles ist gleich. die firma ist in der schweiz. was sind jetzt die to dos? anzeige per polizei? ich habe meine erste schriftliche mahnung bekommen, bin vorher innerhalb der zwei wochen (die sie nicht akzeptieren) in widersprich gegangen. hat jemand schon erfahrung, dass sie sich nicht merh gemeldet haben? was für eine anzeige mach ich dann bei der polizei?

    • Divertikel sagt:

      Ja. Anzeige erstatten.

      Nein „myfinance“ ist nicht identisch mit Lugano- / Luzern-Finanz.

      Lugano-/Luzern-Finanz ist Volkmer, Norbert, Ahlen.

      Antworten an derartige Geschaeftemacher sind Verschwendung.

      • Terminator sagt:

        Wer schon bezahlt hat und sein Geld zurück haben will, sollte hinschreiben und mit körperlicher Gewalt drohen und schon kommt das Geld prombt zurück. So haben wir`s gemacht vor 3Jahren, geht doch!

  62. Andy sagt:

    Lugano Finaz GmbH Ahlen, Deutschland, Diese Firma hat mit der Schweiz nichts zu tun. Zwar gibt es zahlreiche klagen gegen diese Firma in der Schweiz aber die Deutsche Staatsanwaltschaft schafft es nicht diese Firma aus dem Verkehr zu ziehen. Am 28.10.2011 veröffentlichte Verbraucherschutz.de den ersten Artikel über Lugano Finanz. Die Staatsanwaltschaft ermittelte jahrelang und hat Anfang 2013 Klage eingereicht. Bis heute, 24.04.2015, hat das Gericht den Vorgang nicht bearbeitet!!

  63. Camping sagt:

    Einfach die Telefonnummer auf Sperrliste setzen.
    Habe ich auch gemacht.

  64. entchen765 sagt:

    Weil ich auf kein Schreiben noch sonstwas von Lugano und den Inkassobrüdern reagiert habe werde ich nun per Telefon belästigt.Das ist Terror pur,hört das auch irgendwann mal auf????

  65. torsten sagt:

    habe ein vermittlervertrag bekommen. habe aber nichts unterschrieben oder weggeschickt. muß ich irgendetwas bezahlen ??

    • Sissi sagt:

      ich habe die gleiche Vorgehensweise und habe vorsorglich schriftlich widersprochen. Das ich nicht an das Angebot interessiert bin und sie möchten meine Daten löschen….

      Leider hat der Verbraucherschutz nie auf meine Anfrage diesbezüglich reagiert, deshalb habe ich selbst rein vorsorglich gehandelt….

      Würde ich allen empfehlen ….

      Ausser der Verbraucherschutz äussert sich noch dazu.

      • Divertikel sagt:

        Was hast Du für Vorstellungen? „Verbraucherschutz“ ist ein privater Verein! Wie kommst Du auf die Idee, die könnten kostenlos für Dich als Anwalt tätig werden?
        Selbstverständich musst Du Dich um Deine Rechtsgeschäfte selbst kümmern!

    • mila sagt:

      Ich hab auch ein vertrag erhalten aber hab nichts unterschrieben und werd auch nichts unterschreiben lassen die einen in ruhe oder was muss mann machen muss ich einen wiederruf schreiben ???

  66. Simone sagt:

    Werte Frau Gunda Lauckenmann,

    ich hab alle Kommentare hier gelesen aber leider nicht richtig ne Antwort gefunden……ist es richtig wenn man nicht reagiert auf die Mahnungen und Drohungen von Inkasso…… um einen Wiederruf zu schreiben sind die 14 Tage vorbei …hab per Nachname nicht angenommen weil die Gelg haben wollten…..wie ist es damit Vorkasse für einen Kredit zu fordern ist verboten in Deutschland aber der Sitz von denen iss ja Schweiz ist das trotzdem auch so ..bitte helfen Lg

  67. peter sagt:

    Ich habe heute auch den letzten Brief bekommen von der Lugano und dann kommt Inkasso aber ich werde es mir nicht gefallen lassen und schalte Rechtsanwalt und Polizei ein und wenn es sein sollte gehe ich bis zum obersten Gericht und verklage die

  68. Sommerkind sagt:

    Hallo

    wegen finanziellen Nöten suchte ich im Internet einen Kredit. Nun wurde mir von der Schweizer Finanz Vermittlung die Lugano Finanz GmbH vermittelt. Ich stand so unter privatem Stress hab unterschrieben. Aber es viel mir wie Schuppen von den Augen , dass da was falsch läuft , denn es reagierte niemand auf Mail oder so. Hab gleich wieder via Einschreiben und Mail und Fax widerrufen. keine Reaktion von denen. Kann ich Anzeige erstatten.

  69. Chris 12345 sagt:

    Hat jemand denn Kredit bekommen von Lugano?

  70. Frühling1877 sagt:

    Hallo Leute,nun geht es richtig ab.Nun habe ich meine letzte aussergerichtliche Mahnung bekommen.Ich werde auf keinen fall bezahlen.Ich bin ja nun Minderverdiener das heißt nun 850.- Brutto.Wenn ich eine Eilstatlicheversicherung unterschreiben muss dann bin ich ja schon wierder negativ.Ich bin gerade positiv in der Schufa geworden.Nun geht mir so langsam die Puste aus und bin hin und her gerissen.Doch ein Anwalt?Habe schiss das es nur negativ für mich ausfählt.

  71. Little1812 sagt:

    Ich gehöre leider auch zu den Dummen … ich habe gezahlt und natürlich seitdem nichts mehr gehört. Ich habe zwar innerhalb der 14 Tage alles widerrufen, aber meine 239 Euro sind leider weg. Da ich keine Rechtsschutzversicherung habe und mir auch etwas das Geld fehlt, kann ich schwerlich mit Rechtsanwalt dagegen vorgehen … :-(((

    • Lilly sagt:

      Ich hab denen einen Kündigung geschickt, etliche Mahnbriefe aber keine Reaktion! Finde das einfach nur eine Frechheit! Meine 138€ sind auch fort!

    • mila sagt:

      Warum hast du das gezahtl???

  72. da ich hier sagt:

    Also mir ist das auch passiert diese Affen bekommen aber ihre Strafe ich finde diesen drecksverein und hole mir das was mir zu steht koste es was es wolle hier sind soviel Leute betroffen das geht nicht mehr in mir haben sie jetzt den richtigen gefunden diese kackhaufen werden es noch bereuen

  73. EDX616 sagt:

    Wie am besten reagieren?
    Habe heute post bekommen und da steht es sei „verbindlich“, also der Vertrag.
    Natürlich werden ich den nicht unterschreiben und zurückschicken.

    Soll ich gar nichts machen oder wiederrufen zurückschicken?

  74. B Maus sagt:

    Habe 2014 bei Lugano Finanz einen Antrag gestellt , habe das Geld bezahlt. Habe mehrmals versucht telefonisch Auskunft zu erhalten ,mir wurde immer gesagt ist in Bearbeitung. Habe bis heute April 2015 eine negative oder positive Mitteilung bekommen. Rate jedem von Lugano Finanz abstad zu nehmen , das ist nur reine Abzoge.

  75. Sabrina81 sagt:

    Und muss ich noch was widerrufen?

  76. Sabrina81 sagt:

    Hallo, gleiches wie bei euch hier: Auskunft gewünscht und Verträge bekommen von Lugano. aber ich habe nichts unterschrieben! Droht mir jetzt was?

  77. a0001 sagt:

    Ihr der Link zu dazu: recht-hilfreich.de/inkasso-frankfurt/inkasso/warnung-vor-inkassobriefen-von-culpa-inkasso-firma-forderungsverwaltung-management-gmbh-frankfurt-behauptet-bestellung-uber-slim-com/

  78. entchen765 sagt:

    Habe heute nach wochenlanger Ruhe Post von CulpaInkasso bekommen soll bis 7.4. 345 Euro bezahlen,werde ich sicher nicht machen!!!!!Soll ich die anzeigen oder einfach nicht reagieren,wer hat da Erfahrung? Euch allen trotz allem Ärger schöne Ostern!!

  79. Tobi sagt:

    was soll man machen , wenn man den Antrag unterschrieben hat. Die schreiben mir jetzt ständig dass ich das bezahlen soll und die mit Inkasso drohen, Was sollte ich da am besten machen.

    • Sunny sagt:

      Hallo Tobi,
      wie bist du denn nun vorgegangen? Kam von denen nochmal was?
      Vielen Dank und Gruß
      Sunny

  80. Sissi sagt:

    Ich hatte bei Lugano Finanz übers Internet eine Anfrage gestellt. daraufhin kam zeitnah die Zusage und der Vertrag. den habe ich nicht unterschrieben. Muss ich dennoch widerrufen?

  81. Bob sagt:

    @Frühling1877
    Ein Rat von mir…….wie ich schon berichtet habe,hat mein Anwalt und Freund mein Fall übernommen…nun warte ich auf meine Rückzahlung!!Fakt ist,dass sich hier um ein Deliktsrecht handelt,somit rate ich dir,schriftlich zu widerrufen und eine Anzeige zu machen!!Du bist im Recht!Lass dir nichts gefallen

    • anschu sagt:

      hallo bob,
      welche art von anzeige muß ich bei der polizei machen?
      ich habe „erst“ die erste mahnung erhalten, will den aber gleich mitteilen, dass sie sich mit der falschen anlegen

  82. Frühling1877 sagt:

    Ich auf die Lugano Finanz gestoßen.Nun hatten sie mir einen Vertrag zugesendet den ich wohl sehr naive und ohne bedacht unterschrieben hab.Nach etlichen Zahlungserinnerungen.Kam heute eine “ 2 Mahnung“ da ich seid 12.3.15 nicht auf die Zahlungsvorderungen reagiert habe.Nun ein letzter Termin bis 3.4.15 gelegt worde.Wenn ich diese nicht nach komme wird ein Inkasso-Unternehm beauftragt.
    Frage: Was mache ich nun.Bin ich Verpflichtet dem nachzukommen

  83. Lilly sagt:

    Ich habe denen schon tausend Mail geschrieben, zwei eingeschriebene Brief, gedroht mit Strafanzeige und allem möglichen aber kein Reaktion!

    Was ist das bitte für eine Firma! Da muss unbedingt was unternommen werden!!!!

  84. lorena sagt:

    Ich habe die Nase voll von diesem scheiß hier man!!!!!!
    Ich wurde auch betrogen von lugano
    Die polizei hilft ein scheiss
    Kannst anzeigen wie du willst

  85. TrueBrownStyle84 sagt:

    Hallo!

    Gleicher Fall: Anfrage gesendet- bestätigt- unterschrieben an Lugano Finanz zurück- schriftlich gekündigt (Brief & Email)- 3 Monate Ruhe gehabt… Seit 3 Wochen ruft mich Culpa Inkasso aus Stuttgart wegen „einer wichtigen Vertraglichen Angelegenheit“ an! Hab einmal zurückgerufen um zu erfahren um was es geht, das Ergebnis: Ausstehende Zahlung der Nachnahmepost von ca. 300€!!!

    Glaube ich sollte auch zum Anwalt und Strafanzeige stellen…

  86. Bob sagt:

    @Ronja: du hast 14 Tage Zeit um zu widerrufen……ich schlage vor sowohl eingeschriebener Brief auch per Email!!Dann passiert dir nichts 🙂

  87. Ronja sagt:

    Hallo habe Heute den Brief beckommen für meinen Kredit von Lugano Finanz habe ihn unterschrieben und dann abgeschickt habe es jetzt erst gelesen was hier steht was wird jetzt passieren ? :/

  88. Tim sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich hatte unterschrieben aber einen Tag Später wiederrufen per Mail,Fax und Brief
    seid dem Karm nichts ist schon 4 Wochen her!
    Mein Problem ist jetzt diese Würzburger Versicherung
    Habe da nichts unterschrieben oder sonst was!!! Im Brief steht online??!!!
    Selbst wenn ist das doch nicht rechtens????

  89. KintzKopf sagt:

    Hallo, ich habe über die Seite deutsche-finanzvermittlung.net eine Anfrage für einen kostenlosen Kreditvergleich gestellt. Heute habe ich dann von denen folgende E-Mail erhalten.

    „Genehmigung – Verbindliche Zusage für (mein Name)
    das sie die Anfrage von der Finanzvermittlung zur weiteren Bearbeitung erhalten haben, das die Anfrage genehmigt wurde, das sie den beigefügten Vermittlungsvertrag unterschrieben zurück schicken solle.“

    kann mir noch was passieren?

  90. Bob sagt:

    Hallo Leute!
    Mein Fall bearbeitet nun schon mein Rechtsanwalt,nachdem sie stur blieben und mir die 399,50€ nicht zurücküberweisen wollten!! Ein Tipp:
    wenn Lugono Finanz: wenn nur Antrag,schreib denen einfach einen Widerruf
    wenn schon unterschrieben,Anzeige und Widerruf an
    denen senden
    falls die Vermittlungsgebühr bezahlt worden ist: Widerruf,Anzeige und wenn´s geht ,Rechtsbeistand

  91. Mist...-.- sagt:

    Hallo,habe vorgestern eine kostenlose Anfrage bei der schweizer-finanzvermittlung gemacht.
    Habe heute die Email bekommen in der dieser erste Vertrag drinnen ist, der kommt auch noch per Post. Ist das schon der den man per Nachname bezahlen muss? Da steht das mit der Vermittlungsgebühr usw drinnen. Werde ich Ruhe haben wenn ich den einfach vernichte? Oder muss ich das ganze Kündigen oder irgendwie austreten? Habe ja nur eine kostenlose und unverbindliche Anfrage gemacht und nichts Unterschrieben

  92. Beutelchen sagt:

    Hallo Mandy,
    wenn Du nichts unterschreibst und nichts zahlst können die gar nix!!!
    Ich habe alles ignoriert, auf kein Schreiben reagiert, weder per mail, noch irgendetwas zurück gesandt!! Letzte Nachricht von denen war am 5.12.14, seitdem ist Funkstille!
    Du hast nur eine Anfrage gestellt,laß Dich nicht verunsichern! Am Anfang hatte ich auch ein mulmiges Gefühl, heute lach ich drüber, die könn mich mal!!
    Durchhalten und ein dickes Fell haben und nicht Bange machen lassen!
    LG vom Beutelchen!!!

  93. Mandy sagt:

    Hallo, ich habe gestern am 9.3.15 eine anfrage zu dem Institut geschickt und habe heute 10.3.15 die bestätigung bekommen. Was ich erst noch Unterschreiben muss. Meine frage können die mir was wenn ich das nicht zurück schicke ?

  94. betrogen!!!! sagt:

    EHRLICH ES GEHT MIR NICHT MEHR UM DAS GELD
    Was ICH ÜBERWIESEN HABE,SONDERN MEHR
    UM DAS ERFOLGREICH BETROGEN ZUSEIN
    UND DIE VERLETZUNG DER PRIVATLEBEN DER
    BETROFFENEN.
    DESHALB WERDE ICH DIE HINTER DIE GITTER
    BRINGEN.
    DEREN ZIVILRECHT MAG SO STARK ZUSEIN,
    ICH WERDE KLAGEN BIS ENDE!

  95. betrogen!!!! sagt:

    Die Lugano habe ich auch an die tv abgegeben!
    Ich möchte auch mal am Fernsehen über
    Deren Masche und Strategie berichten!:-)

  96. ronny wick sagt:

    Hallo ich bin ebenfalls in so eine Falle getappt und muss für einen Brief bezahlen per Nachname
    in Höhe von 262,53 Euro dies habe ich aber noch nicht getan weil ich dann unsicher War
    dies habe ich bei myfinance abgeschlossen. Was kann ich dagegen tun das ich auf keine Kosten
    komme. Habe richtig Angst das irgendwas passiert. Über eine Antwort wäre Ich ihnen sehr
    dankbar.
    Mit freundlichen grüßen
    ronny wick

  97. ronny wick sagt:

    Hallo ich bin ebenfalls in so eine Falle getappt und muss für einen Brief bezahlen per Nachname
    in Höhe von 262,53 Euro dies habe ich aber noch nicht getan weil ich dann unsicher War
    dies habe ich bei myfinance abgeschlossen. Was kann ich dagegen tun das ich auf keine Kosten
    komme. Habe richtig Angst das irgendwas passiert. Über eine Antwort wäre Ich ihnen sehr
    dankbar.

    Mit freundlichen grüßen
    ronny wick

  98. betrogen!!!! sagt:

    So liebe Leute!
    Anwalt übernimmt die komplette Luganos
    masche in die Hand,ich werde solange kämpfen,bis die
    wir Gericht Angesicht zur Angesicht stehen.

    Lugano soll in die Veroffentlichkeit gehen und
    die Leute aufklären! so weiter lassen wir nicht
    Auf uns Ruhen!

    Lugano soll mein Geld zahlen,und die
    Staatsanwalt wird diese Masche erneut in die Hand
    Aufnehmen!

    wir alle wollten Kredit aufnehmen und nichts weiteres!

    • Lisanicole sagt:

      Hallo ich habe vorgestern auch eine kostenlose Anfrage gestellt und habe heute Antwort bekommen das ich den unterschriebenen Vertrag zurückschicken soll und auch schon der Vertrag unterwegs ist muss ich wiederruf einrechnen per Mail oder brauch ich gar nicht drauf antworten und reagieren und den Brief nicht annehmen kann mir dann noch was passieren hab ja nichts unterschrieben liebe Grüße Nicole

  99. Sunflower sagt:

    Hallo, ich bin leider auch in solch eine Falle getappt. Ich habe auch einen Briefumschlag gegen Nachnahme in Höhe von 250,- Euro erhalten. Jedoch dann mitbekommen, es handelt sich um keinen Kreditvertrag, sondern lediglich einen Finanzierungs Sanierungsvertrag! Jetzt kam mittlerweile schon die letzte Mahnung und Androhung eines Gerichtsverfahrens. Wie verhalte ich mich jetzt richtig? Hab gelesen ich soll auf keinen Fall zahlen, ist das richtig? Möchte ja jetzt nicht noch Ärger mit dem Gericht.

    • Albert Unger sagt:

      Hallo Sunflower. Ich habe heute mittag eine E-Mail an Lugano-Finanz geschickt und sie un Rücküberweisung der Bearbeitungsgebühr von Euro 420,00 gebeten da wir ja schon eine Strafanzeige gegen sie gestellt haben. Und nun kam vor ca. !,5 Stunden eine Antwort von ihnen in der sie mich um Bekanntgabe meiner Bankdaten bitten weil sie mir die Bearbeitungsgebühr rücküberweisen wollen. Und nun warte ich einmal bis spätestens Dienstag ob das Geld auch retour kommt. L.G.Albert

      • Sunflower sagt:

        heißt ich soll das Geld nicht bezahlen? Was wenn die das übers Gericht einfordern wollen? Welche Schritte haben Sie eingeleitet? Vielen Danke und LG

    • betrogen!!!! sagt:

      Hi sunflower,bitte nicht zahlen und geh zur Polizei
      Eklare das komplette Vorgang und gib an die Anwalt
      Das Anwalt kostet ungefähr 300 euro einmalig für das
      Komplette Verfahren,ausser du hadt Rechtspflicht-
      Versicherung,dann brauchst du nichts zuzahlen!
      WARUM EINE ANWALT? DAMIT DIE SACHE ALS
      Erledigt Registriert wird,SONST KANN AUCH SPÄTER
      Immer wieder Kosten auf Kosten kommen,die
      Einen Menschen psychisch belastet und keine
      ENDE GIBT.
      LÄSST DURCHANWALT EINEN SCHREIBEN GEBEN,ALS ERLEDIGT!

      • Anne sagt:

        Hast Du nicht die Antworten von Fr. Lauckmann hier vom Verbraucherschutz
        gelesen???
        Nix Anwalt, nix beantworten! Auf einen Rechtsstreit werden sich die Herrschaften nicht einlassen, da für ihr Tun ungesetzlich ist. Vorkasse bei Krediten ist in Deutschland verboten.
        Ich habe seit 6 Monaten nichts mehr gehört und habe auch keine Angst vor eventuellen Drohungen. Aber wütend machen mich hier die „guten“ Ratschläge von einigen Laien auf dem Rechtsgebiet!

  100. betrogen!!!! sagt:

    Ich hatte gerne auch mal vor die Presse über die Lugano firmas Strategie und deren masche erzählen oder Berichten.

  101. betrogen!!!! sagt:

    UND NOCH WAS.,BITTE GEHT ZUR POLIZEI UND STELLT EINE ANZEIGE! UMSOMEHR MENSCHEN ANZEIGEN,DESTO KOMMT DIE LUGANO BETRÜGER VOR GERICHT.
    Es werden Menschen mit unterschiedichen Herkunft und Status!
    wir wollen etwas bewegen, nämlich wir suchen unser Recht zu erfahren,warum
    Die Lugano eine Vertrag schickt,was wir nicht wollen!
    ich suche mein Recht!

    • Albert Unger sagt:

      Hallo Sunflower. Ich habe vorgestern eine E-Mail an Lugano-Finanz geschickt und sie un Rücküberweisung der Bearbeitungsgebühr von Euro 420,00 gebeten da wir ja schon eine Strafanzeige gegen sie gestellt haben. Und nun vorgestern nachmittag eine Antwort von ihnen in der sie mich um Bekanntgabe meiner Bankdaten bitten weil sie mir die Bearbeitungsgebühr rücküberweisen wollen. Nachdem ich ihnen vorgestern meine Bankdaten an sie weitergegben habe; war gestern um 17.Uhr00 das Geld auf meinem Konto.

    • Albert Unger sagt:

      Hallo betrogen. Ich habe vorgestern eine E-Mail an Lugano-Finanz geschickt und sie un Rücküberweisung der Bearbeitungsgebühr von Euro 420,00 gebeten da wir ja schon eine Strafanzeige gegen sie gestellt haben. Und nun vorgestern nachmittag eine Antwort von ihnen in der sie mich um Bekanntgabe meiner Bankdaten bitten weil sie mir die Bearbeitungsgebühr rücküberweisen wollen. Nachdem ich ihnen vorgestern meine Bankdaten an sie weitergegben habe; war gestern um 17.Uhr00 das Geld auf meinem Konto.

  102. betrogen!!!! sagt:

    Hi bitte an die Polizei gehen und die Anwalt einschalten!!!!

    • Nein, keinen Anwalt einschalten! Alle Schreiben ignorieren! Ja,Anzeige erstatten!

      • Albert Unger sagt:

        Ja auch wir wurden von Lugano betrogen. Und haben vor ca.3 Monaten Strafanzeige gegen sie gestellt.

      • betrogen!!!! sagt:

        DAMIT mit der Anwalt die Sache zwischen Lugano und mir abgeschlossen ist,warum kein Anwalt?

      • betrogen!!!! sagt:

        ICH habe noch eine Frage,
        Kann die Lugano mich in die
        Schufa negativ einwirken?

    • Albert Unger sagt:

      Ja auch wir wurden von Lugano betrogen. Und haben vor ca.3 Monaten Strafanzeige gegen sie gestellt.

  103. Tobi sagt:

    Moin Zusammen,
    ich habe auch ein einen Antrag gestellt, da ich echt meine schulden bezahlen will, aber nicht rauskomme, deswegen dachte ich mir ja ich mache mir einen Kredit und so bin ich auf die Lugo gestoßen. Ich soll auch einen Betrag von 297€ bezahlen und habe mit denen telefoniert und die meinten zu mir ich würde dann den Beitrag in etwa 10 Tagen erhalten, Jedoch habe ich bis jetzt nix gezahlt diese Nachnahme in höhe von 297€. Also ist diese Seite einfach nur eine Lüge und sollmannixzahle?

  104. Bob sagt:

    @Lilly : nun habe ich alles an meinen Anwlat und Freund den Fall übergeben……freue mich schon auf die Herausforderung.Wenn du jurist.Beistand hast,unbedingt anwenden,nur so hat man gegen solche Gauner Chance!!!
    Viel Glück!!

  105. Jacky sagt:

    Hallo zusammen.. Habe ja hier auch schon berichtet.. Und nun dachte ich es ist endlich Ruhe.. Kommt nach zwei Monaten der erste Brief von der culpa Inkasso..
    Hat jemand von euch schon mal ein Brief von Gericht bekommen..????
    Weil wenn die so unseriös sind dürfte da ja eigentlich nichts vom Gericht kommen..?!?
    UnD vorallem hat man seine Ruhe danach.. Wenn man Widerspruch eingelegt hat????

  106. bina sagt:

    Ich habe auch eine Antrag gestellt gehabt und wollte wissen was ich machen soll wenn ich das schreiben mit letzter Mahnung im Briefkasten habe ich will den betrag nicht zahlen ich brauche ja das Geld und mag ja keins ausgeben

  107. lorena sagt:

    Ich bin auch betrogen werden von Finanz Lugano 🙁 670, 00

  108. Bob sagt:

    @lilly: schreib denen sofort den Widerruf oder die Kündigung,auch per Email,dann schreib denen,dass sie dir das Geld wieder zurücküberweisen sollen,sonst schalte einen Rechtsanwalt ein bzw.eine Anzeige…….habe auch bald einen Termin bei meinem Anwalt,falls sie weiter stur bleiben…lass dir nichts gefallen!!!!

    • Lilly sagt:

      @Bob Das habe ich schon sehr oft versucht, habe ihnen schon mit Anwalt und Polizei gedroht aber keine Rückmeldung!

  109. frieda sagt:

    Danke für die“ ……….“warst wohl noch nie ingeld nöten? Wiest du wie man sich fühlt ?geauso?

  110. Tim sagt:

    Zählt Fax auch als Kündigung?

    • frieda sagt:

      Zu deiner antwort , ich glaube schriftlich mit kunden-nummer und unterschrift ist besser.so sagte es mir gestern auch die nette stimme am telefon.die histerische stimme davor meinte :sie sind eine erwachsene frau die kann doch wohl soweit denken das es nur schriftlich geht usw.worte die man lieber nicht hier erwehnt.denn einige wochen vorher nahm man uns die kündigung schon per Telefo ab.ich glaube die antwort reicht oder?

    • betrogen!!!! sagt:

      Hi,bloss nicht faxen! Gib alles schriftlich ab und als Einschreiben!! Hab die jetzt an die Polizeiprasedium und an die Rechtsabteilung abgegeben.

      • Nichts schriftlich machen! Alle Schreiben ignorieren!

      • lorena sagt:

        Ich wohne in Italien , un bin betrogen worden, von diese lugano
        670, 00
        Die polizei macht nichts, hatte aus email alles geschickt. Sie hatten mir gesagt , es wird alles an der kriminal polizei geleitet. Seid dem habe ich nichts gehört.

      • betrogen!!!! sagt:

        Zur meiner schriftliches,meinte ich Kündigung schriftlich abgeben nicht faxen,weil einer fragte wegen faxen,ob das rechtlich Gültig ist,sonst wenn möglich direkt an die Anwalt,damit die Sache abgeschlossen ist und wird.Wer weiß,vielleicht schicken die nach bestimten Tag oder Jahr erneutes Rechnung,deshalb,gibt an die Anwalt ab,damit es als Rechtlich abfeschlossen ist!Ich mache Zz so.

  111. Pauli sagt:

    Hallo meine Frage is hab ne Zahlungsaufforderung bekomm soll 297 Euro zahlen! Hab damals die Unterlagen was mit Post kam abgelehnt! Und in ner Email geschrieben das ich von dem Kredit zurücktrete! Die wollen trotzdem das Geld haben! Wie kann man dagegen vorgehen?!

    • frieda sagt:

      Einfach küngigen, das gleiche Problem hab ich auch, vor 4 wochen hatte mein mann 499,00e gezahlt , wir rufen jeden tag an leider wird man nur vertröstet“wird noch bearbeitet“.meine 297,00ehaben wir auch nicht darauf hin bezahlt, heute hatt eine höfliche stimme gesagt bitte schriftlich künden.wichtig ist ihre kunden nrummer mit dazu schreiben. Gruß

  112. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    kleine info für Euch!
    Habe seit Anfang Dezember nichts mehr von diesen“Leuten“ gehört!
    Für die „neuen Betrogenen“ : NICHTS UNTERSCHREIBEN; NICHTS ZAHLEN; einfach „TOT“ stellen!!
    Ich habe alle Briefe ignoriert, laßt Euch nicht einschüchtern!
    Melde mich wieder!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Beutelchen!!!

  113. lilly sagt:

    Hallo!!

    Leider habe ich auch bei Lugano Finanz Gmbh die Vermittlungsgebühr bezahlt!
    Nur leider habe ich bis heute kein Geld erhalten!

    Möchte mein Geld wieder retour haben! Hat schon jemand das Geld wieder retour bekommen?

    Wie soll ich vor gehen?

  114. Der auf klärer sagt:

    Also ich bin mit meinem Anwalt dort an Lugano rangetretten weil die von mir die Bearbeitungsgebühr Gebühren haben wollten das haben die auch von mir bekommen mit der Polizei.
    Last euch nicht ein schüchtern!
    Ich rate euch last euch das nicht gefallen und geht mit allen Mitel da gegen vor

  115. Thomas sagt:

    Lugano Finanz ist auch unter „Luzern Finanz“ bekannt

    • farid sasi sagt:

      ich hab da auch ein antrag gemacht und post mit nachnahme 297 euro hab aber die annahme verweigert

  116. Thomas sagt:

    Hallo, ich habe mein geld wieder bekommen nach langer zeit und habe immer wieder drohungen geschrieben. hatte es auch bei SAT1 Akte gemeldet und ruckzug haben die mir das geld zurück überwiesen.

  117. Holgi sagt:

    Hallo
    bis jetzt lese ich nur schlechte Erfahrungen.
    Hat Bis jetzt jemand sein Geld wieder zurück bekommen.

  118. peter sagt:

    Ich bin auch leider drauf reingefallen bei mir war der Postbote und wollte 399 Euro haben für ein Brief von der Lugano Finanz Gesellschaft.
    Ich möchte hoffen das man diesen Verein bald das Handwerk legen kann.
    In der Branche gibt es viele schwarze Schafe.
    Die Lugano Finanz Gesellschaft tritt mit mehren Namen auf unter mehren Finanzvermittler.
    Darum mein tip ruft immer bei den an und erkundigt euch über das Darlehen und welche Bank da hinter steht, und googelt und erkundigt euch.
    So mach ich es

    • kati sagt:

      Hallo ich habe auch schlechte Erfahrungich habe einen aAnwalt der sich darum kümmert ich will dieser fi Firma das Handwerk legen falls du Interesse hast ruf an 015784903970

  119. Speedy sagt:

    Ich habe heute auch eine E-Mail von der Lugano erhalten und habe wie folgt geantwortet :
    Guten tag hiermit teile ich ihnen mit das ich keine „Finanzsanierung“ von Ihrem Unternehmen in Anspruch nehmen werde da gegen Sie Strafanträge laufen und ich mich umgehend intensiv damit beschäftigt habe. Ihre Anträge werden ungelesen in die Rundablage wandern. Ich wünsche keine Angebote von Ihnen . Mit den Ihnen gebührenden Grüssen xxx
    Mal schauen wie die damit verfahren 😀

  120. Sissi sagt:

    Bin leider auch auf Lugano reingefallen (oder fast)
    Heute war der Postbote bei mir und wollte mir ein Schreiben überbringen wo ich Ihr aber sofort 286 Euro zahlen sollte.
    Da ich aber Gott sei dank gar nicht soviel Geld zu Hause hatte, nahm Sie das Schreiben wieder mit und sagte mir das Sie dieses Schreiben wieder an Lugano zurücksendet.
    Bin noch in der widerspruchsfrist und habe sofort gekündigt (Einschreiben mit Rückschein)
    Bin gespannt was passiert.

  121. D.H sagt:

    Hallo Ihr Lieben
    mir erging es genauso mit Lugano !
    Ich habe auch wie jeder von uns eine Zusage bekommen ,habe zum Glück nichts unterschrieben noch zurück geschickt.
    NUn zu meinem Problem die Würzburger aktzeptiert das Schreiben was hier angeboten nicht mit der Begründung das sei eine eigenständiger Vertrag und hat nichts mit den genannten Urteil zu tun
    Was kann ich tun BITTE UM HILFE!!!

  122. entchen765 sagt:

    Habe auch heute wieder einen „Liebesbrief“ von den Verein bekommen mit diversen Drohungen inclusive Inkassodrohungen.Haben wieder eine Frist gesetzt sonst könnte es mir ganz schlecht ergehen,die sind doch nicht ganz sauber!!!!

  123. Carly sagt:

    Anfang Dezember2014 habe ich von Lugano-Finanz eine angebliche Zusage zu einem Kredit bekommen. Danach kam ein Nachnahme Brief über 267,50€
    den ich leider eingelöst habe. Ich habe das Geld schon mehrmals zurückgefordert und mit Rechtsanwalt und Gericht gedroht, leider keine Reaktion bis heute, nein es kommen immerwieder neue Unterlagen über
    Versicherungsabschluß oder Beteiligungen. Ich habe eine letzte
    Frist gesetzt und werde die Sache meinem Anwalt übergeben um Klage beim Gericht zu erheben.

    • Berti55 sagt:

      Hallo Carly. Wir haben schon vor einem halben Jahr einen Kreditantrag an die Lugano-Finanz gestellt; welcher auch bewilligt wurde. Dann haben wir Euro 427,50 für den Vertrag als Nachnahmegebühr bezahlt. Danach kam immer wieder die Bitte um Zusendung neuer Unterlagen die wir auch sie zurück geschickt haben. Aber nun wurde es uns zuviel immer wieder die Warterei sodass wir am 18.12.2014 Strafanzeige gegen Lugano-Finanz gestellt haben und nun warten wir darauf wie es weitergeht. L.G.Renata und Albe

  124. lorena sagt:

    Ich bin heute von 700 euro betrogen, von Lugano Finanz
    🙁

    • frieda sagt:

      Wenn ich das so lese bin ich wohl nun auch meine 499 los!!!

  125. Lugani finanz heute betug sagt:

    Ich bin heute betrogen worden von 700, Euro von lugano finanz
    ; (

  126. anka46 sagt:

    Hallo,
    gestern kam Antwort von der Würzburger Versicherung. Der Vertrag wird sofort storniert und existiert nicht mehr. Das Geld würde ich erstattet bekommen (29 €). habe ich aber bereits zurückbuchen lassen. Hoffe das wars. Von lugano habe ich, nichts mehr gehört. habe denen geschrieben per mail, dass ich den Vertrag nicht unterschreiben werden,da ich das kleingedruckte gelesen habe und auch weiß, dass die Staatsanwaltschaft ermittelt.

  127. Wolfi81 sagt:

    Habe auch einen Antrag für einen Kredit gestellt und schnell Antwort bekommen .
    Nachdem ich den Kreditvertrag mehrmals durchgelesen habe , bin ich zu dem Entschluss gekommen diesen nicht zu unterschreiben . Soll mit 297 euro in Vorkasse gehen , das ist mir zu viel des Guten…

    Ich meine, man beantragt doch einen Kredit aus Geldnöten und nicht um im vorraus eine enorme Summe zu bezahlen , welche man möglicherweise noch nicht einmal aufbringen kann . Schönen Tag.

    • anka46 sagt:

      Hallo, Bloß nicht unterschreiben. Wenn lugano dich anschreibt, dass die unterlagen noch gesendet werden müssen, sofort per mail widersprechen und auf die Ermittlungen hinweisen. Kann sein dass man das 3 x wiederholen muss. Dann ist Ruhe

      • Wolfi81 sagt:

        Der / die Auftraggeber und die Firma Lugano Finanz GmbH sind sich darüber einig und vereinbaren, dass der Firma Lugano Finanz GmbH eine

        Vergütung in Höhe von

        etc.
        für die Vermittlung unter Einschluss der folgenden Dienstleistungen zusteht: Aktenanlage, Kosten für Datenspeicherung in der EDV-Anlage,
        Erstellung von Listen, Portokosten, Nachnahmegebühren, Telefaxgebühren, Kopien, Pauschale für Sachkostenaufwand sowie Einholen des
        Finanzsanierungsvertrages und Verhandlungen mit der Finanzsanierungsgesellschaft, eingeschlossen die Information über die Art des
        Finanzsanierungsvertrages, über die Zahlungsweise, Laufzeit sowie über die Kosten der Finanzsanierung. Die vorgenannte Vergütung versteht
        sich als Vorschuss und wird bei Abschluss dieses Vermittlervertrags fällig, als Restzahlung bei Abschluss des Hauptvertrags werden weitere 79
        Euro fällig. Sollte kein Vertrag zwischen Auftraggeber und dem Unternehmen, an das der Vertrag vermittelt wird, zustande kommen, erstattet
        die Auftragnehmerin der Auftraggeberin die Vorschussleistung in vollem Umfang zurück. Eine Rechtsberatung durch den Auftragnehmer ist
        ausgeschlossen.

        3. Die Tätigkeit der Lugano Finanz GmbH nach näherer Maßgabe der umseitigen Bedingungen, ist erfüllt mit Übermittlung des genehmigten
        Finanzsanierungsvertrages auf dem Postwege an den Auftraggeber.

        4. Es wird hiermit nochmals bestätigt, dass Ihre Finanzsanierung verbindlich genehmigt wurde. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

  128. entchen765 sagt:

    Hallo anka46,habe auch von der Würzburger den Vertrag bekommen und widersprochen von denen war Ruhe aber der Luganoverein schreibt wöchentlich Drohbriefe. Auch heute kam wieder ein Brief mit scharfen Ton! War das Inkassobüro schon mal bei einen von Euch???

    • Berti55 sagt:

      Hallo entchen765. Nein haben gar noch nichts von der Würzburger bekommen. Und von Lugano haben wir auch seit ca. 6 Wochen nichts mehr gehört. Und wir haben am 18.12.2014 eine Strafanzeige gegen Luganao gestellt und warten jetzt ab wie es weiter geht.

    • anka46 sagt:

      ne von denen habe ich nix mehr gehört. Wenn du nichts unterschrieben hast, können sie dir nichts. Notfalls mit Anzeige drohen.

  129. anka46 sagt:

    hallo, habe am 4.1. eine Anfrage gestartet und schnell Antwort bekommen. Da ich aber hier gelesen habe, was das für ein Verein ist, per mail widersprochen und nichts unterschrieben. Jetzt kam vor einer Woche von der Würzburger Versicherung Unterlagen über eine Ratenausfallversicherung über 29 €. Soll morgen abgebucht werden und wird auch postwendend zurückgeschickt. Habe denen jetzt mit Androhung einer Anzeige klar gemacht, dass sie mich in Ruhe lassen sollen. Wie geht das jetzt weiter?

    • Berti55 sagt:

      Hallo Anika46. Auch wir haben eine Kreditanfrage an Lugano-Finanz gestellt. Dann kam ein Schreiben mit der Bitte um Abschluss einer Versicherung bei der Würzburgert Versicherung. Auch die haben wir ausgefüllt und retour geschickt aber Gott sei Dank noch nie etwas von der Würzburger gehört bzw. ist auch noch nie etwas von denen abgebucht worden. MFG Renata und Albert

  130. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe seit Anfang Dez. nichts von denen gehört!
    @Entchen: Keine Panik, glaubst Du im ernst, die gehen zum Gericht, da müssen sie in Vorkasse gehen. Und Lugano will Geld ergaunern und nicht ausgeben!!
    Laß Dich nicht einschüchtern und wenn Du zu große Angst hast, geh zur Polizei und mach eine Anzeige!!
    LG von Beutelchen!!

  131. entchen765 sagt:

    Danke für Eure Ratschläge werde natürlich nichts zahlen,die haben ja geschrieben es werde bei Nichtzahlung gleich Meldung ans Inkasso geben.Kommt von den Verein was werde ich zur Polizei gehen,drohen lasse ich mir nicht,solche Methoden können nur illegal sein!!!!

  132. Jacky sagt:

    Hallo..
    Also bis jetzt ist ruhe und gott sei dank kein Brief in Sicht..
    Also am besten einfach nicht darauf reagieren und die geben von ganz auf..
    Es gibt natürlich Leute die mega grosse angst haben und deswegen zahlen.. Aber ich habe mich hier schlau gemacht und wirklich gute Tipps bzw Rat bekommen.. Was mir die angst genommen hat und wir nichts gezahlt haben und es ignoriert haben..
    Vielen dank..

  133. storchenvater sagt:

    finger weg ,die wollen nur Euros durch Ihre vorab gebühren kassieren,geld kriegst du nie ,wer im vorraus geburen haben will ist unseriös.Culpa Inkasso sind genau so Lumpen ,ja nichts zahlen.Strafanzeige bei der Polizei stellen,gegen Lugano wie Culpa.

  134. Markus1972 sagt:

    Hallo die deppen von Lugano Finanz wollen mir Drohen das ich 277,50 Euro an dehnen zahlen soll.
    Sonst drohen die mir mit Inkassokosten, Anwaltskostensowie Gerichtskosten eventuell kostens einen Gerichtsvollziehers.

    Ich glaube ich lach mich tot

  135. entchen765 sagt:

    Hallo,habe heute von denen die „LETZTE AUSSERGERICHTLICHE MAHNUNG“ bekommen ,soll bis 6.2. zahlen sonst wurde gedroht mit Inkasso,Anwalt,Gericht ect.,wer kann mir weiterhelfen??????Habe denen schon 2 Briefe (einen per Einschreiben)geschickt,,angeblich hätte ich nie reagiert ,was passiert nun??? LG

    • 123456 sagt:

      Hallo ignorieren! Es sind nur Drohungen. Es wird nie geklagt!
      Alle Luganobriefe wegwerfen und auch nicht mehr antworten.
      erst wenn ein gerichtsbescheid zugestellt wird musst du darauf Antworten.
      Wird aber förmlich mit Unterschrift zugestellt.
      Wird aber nie einer kommen weil Sie dich ja auch etwas verklagen würden was ihnen gar nicht zusteht´.
      Es gibt niemanden der jemals eine Finanzierung von dort erhalten hat.
      Letzlich leben die davon von den „blöden“ die die Vermittlungsgebühren bezahlen.

      • frieda sagt:

        Meine antwort steht vorne , danke die“……..“! ps:hattest wohl noch nie geld propleme?

  136. Jacky sagt:

    Huhu..
    Also im Brief Nummer 4 stand drin das wir bis zum 08.01. Zahlen sollen wird es an die Inkasso weitergeleitet.. Nun habe wir den 20.01. Bis jetzt noch kein weiterer Brief drin.. Ich hoffe es bleibt auch so.. Weil normaler sind die ja was Briefe zu schicken angeht sehr sehr schnell..

  137. entchen765 sagt:

    HALLO andrek,habe heute wieder ein Mahnschreiben bekommen ja bis 22.1. zu zahlen sonst droht das Inkassounternehmen,das wird sicher noch „lustig“!!!!!!

  138. Camping sagt:

    Hallo Heute

    kam bei mir die 2 Mahnung mit der Aufforderung das ich
    den Betrag von 247, 50 bis 22.01. Bezahlen soll. Werde
    Ich nicht machen.

  139. andrek sagt:

    Also entchen 765 ich habe noch nicht von denen erhalten aber werde auch nichts bezahlen,denn ich lasse mich nicht einschüchtern und nachdem ich das hier so verfolge
    Habe ich auch keine große Angst. Also kopfhoch

  140. entchen765 sagt:

    andrek,ist schon was neues von denen gekommen? Donnerstag läuft ja die „Frist“ aus,mein Gefühl sagt mir das die weitere Briefe kommen. Aber irgendwie ist mein Kampfgeist erwacht!!!! LG entchen765

  141. Beutelchen sagt:

    Grüß Dich Vani,
    bloß nicht, das ist doch deren Ziel-Dein Geld!!
    Laß Dich nicht einschüchtern!!
    Entweder Du ignorierst den Brief oder Du pfefferst denen eine saftige Androhung einer Strafanzeige hin!!
    Kopf hoch!
    LG von Beutelchen!!!

  142. vani sagt:

    Ich habe die Mahnschreiben auch immer ignoriert wie in anderen Foren gesagt wurde dann wurde mir empfohlen die Kreditanfrage zu wiederrufen. Das hab ich dann gemacht und auf einmal kamen keine Briefe mehr. Jetzt nach 3 Monaten war auf einmal ein Brief der CulpaInkasso in meinem Briefkasten das ich den offenen Betrag sofort zahlen muss. Jetzt weiß ich nicht ob ich es zahlen soll?
    Bitte helft mir.

    • Berti55 sagt:

      Hallo. Ja genau Vani. Lasst dich nicht einschüchertn von denen. Auch wir waren so blöd und haben die Nachnahmegebühr von Euro 427,30 bezahlt und nun warten wir immer noch die Kreditsumme von Euro 15.000,00 haben aber bis heute nichts bekommen von denen. Aber vor 4 Wochen haben wir hier bei uns eine Strafanzeige gegen Lugano-Finanz gemacht und die wurde an die Staatsanwaltschaft Innsbruck weitergeleitet. Und nun warten wie es weitergeht. L.G.Renata und Albert

    • 123456 sagt:

      ja nicht zahlen!
      lass sie klagen was aber nicht passieren wird.

      • frieda sagt:

        Was bist du für ein mut macher ich glaub du hast irgendetwas gegen uns ? Mann kan doch alles propieren und wie gelesen und gehört hat manch einer glück!

  143. andrek sagt:

    Entchen765 genau den selben Brief und das gleiche Datum habe ich auch bekommen werde es auch nicht zahlen aber mulmich mir trotzdem.

  144. entchen765 sagt:

    Auch ich bin durch Geldnot bei denen gelandet und habe viel zu schnell unterschrieben. Nun kam heute das 2. Mahnschreiben das ich 247 Euro bezahlen soll bis 22.1.2015,ich werde natürlich nicht zahlen.Die drohen sonst mit Inkasso,Angst habe ich vor denen nicht,aber denoch ein mulmiges Gefühl!!!! Habe einen Brief geschrieben mit Anzeige ect.,was wird nun kommen????Wer hat Erfahrungen?

    • Camping sagt:

      Mir geht es nicht anders. Als Beutelchen.

  145. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    habe insgesamt 3 Briefe erhalten. Habe diese völlig ignoriert.
    Der letzte kam am 5.12.14, seitdem nichts mehr gehört von denen.
    Die haben allerdings auch keine Tel.nr,und keine e-mail-Adresse(hab ich gleich gelöscht war noch neu) von mir.
    Zuerst hatte ich auch ganz schön bammel, aber jetzt können die mich mal.
    Hab ja nix unterschrieben und gezahlt.
    Laßt Euch nicht einschüchtern!
    LG von Beutelchen!

  146. Jacky sagt:

    Mal eine andere Frage.. Wie weit geht die lugano finanz eigentlich.. Wieviele Briefe bekommt man denn da eigentlich.. Vorallem kommt da ein Brief vom Gericht.. Eigentlich ja nicht da es ja unseriös ist..?!?

  147. Manuela wolf sagt:

    Nichts unterschrieben auch nicht zahlen das ist die beste methode

  148. Beutelchen sagt:

    Hallo Vonthron Alfred,
    keine Angst, für eine Pfändung brauchen die einen Titel (Gerichtsurteil) und glaub mir den kriegen die nie im Leben, da müssen sie ja in Vorkasse gehen! Und die wollen Geld ergaunern und nicht ausgeben.
    Wenn Du es nervlich nicht aushälst, droh denen mit Strafanzeig und Polizei! Ansonsten ruhig bleiben und ignorieren, irgendwann lassen sie Dich in Ruhe!!
    Die spielen mit unserer Angst! Zahl bloß nicht,das wollen diese Gauner nur!
    Kopf hoch und durchhalten!
    LG von Beutelchen!

  149. Karin baumann sagt:

    Bin auch reingefallen habe aber noch nichts unterschrieben mal sehen ob sie was abbuchen

    • Manuela wolf sagt:

      Ich habe auch einen Kredit beantragt aber noch nichts unterschrieben jetzt wollen sie von mir 277 Euro von mir muss ich bezahlen kann mir einer helfen

  150. Holgi sagt:

    Die frage kam bestimmt schon oft. Ich bin auch auf diese Firma reingefallen. Habe das Geld bezahlt. Hat jemand sein Geld schon mal zurück bekommen.
    Vielen Dank für eure Antwort

    • Berti55 sagt:

      Guten Abend. Nein wir haben bis jetzt noch nichts von ihnen zurück bekommen. L.G.Renata und Albert

  151. Beutelchen sagt:

    Hallo,
    @Sven: einfach nicht drauf reagieren, hab ich auch so gemacht und seit über 4Wochen Ruhe vor denen, die werden sicherlich noch weiter nerven,aber ignorieren,hast ja nichts unterschrieben( von Fr.Lauckenmann/Verbraucherschutz empfohlen!)
    @Alexandra: hast Du einmal was zurückgebucht,sperrt die Bank normalerweise eine weitere Abbuchung der Versicherung. Da Du nachweislich widerrufen hast, machen Sie sich strafbar bei einer wiederholten Abbuchung und das wissen die
    Nicht einschüchtern lassen!

  152. kawa33 sagt:

    Guten Tag

    Auch mein Mann hat einen Vertrag bei denen Unterschrieben und per Nachnahme 247,50€ bezahlt das war am 30.07.14
    Seit her keinen Kredit bekommen
    Habe heute per Einschreibe die Rueckerstattung verlangt und mit gleichzeitiger Drohnung mit Strafanzeige!
    Mal schauen wie die Reagieren
    Leute Finger weg,ich haette auf mein Bauchgefuehl hoeren sollen und leider nicht auf meinen Mann!!

    • Berti55 sagt:

      Guten Abend kawa33. Wir haben hier in Imst vor ca.3 Wochen Strafanzeige gegen Lugano-Finanz bei der Polizei gestellt. Nun warten wir wie es weitergeht. L.G.Renata und Albert

  153. Vonthron Alfred sagt:

    Habe Post von Lugano-Finanz bekommen schon die 3. Manung 277,50€ jetzt drohen die sogar mit Inkasso Anwälte und Pfändungen was soll ich da machen? bitte um hilfe

  154. andrek sagt:

    Hallo erstmal ,
    Leider habe ich das zu spät gegoogelt und bin auch drauf
    Reingefallen habe zwar eine Kündigung geschrieben aber
    das war schon zu spät
    nun habe ich wie es hier so steht einen Brief mit Drohung
    Hab jetzt etwas Angst wie es weiter geht soll bis zum 12.1.15
    Den Betrag zahlen habe heute am 07.1.15 das hier gelesen
    und den Brief geschrieben.

  155. helmut sagt:

    nun mein neffe der seit 09.2014 bei mir wohnt bekommt in letzter zeit immer mehr post von lugano….wird wohl keine dummheit gemacht haben?
    heute am 07.01.2015…drei briefe …hab noch keinen brief von culpa incasso in der post gefunden. harmlos?…oder?

    • Divertikel sagt:

      Harmlos? Natürlich!
      Aber für den Einen oder Anderen nervig. Es kommen halt ein paar Bettelbriefe. Man muss nur aufpassen, dass „Würzburger Versicherung“ sich nicht mit dem Vorwand, es wäre eine Kreditausfallversicherung abgeschlossen worden, am Konto bedient, so wie sie es bei „alexandra“ versucht haben.
      Da die Betreiber von „Lugano Finanz“, „Würzburger Versicherung“ und „Culpa Inkasso“ wissen, dass sie rechtswidrig handeln, muss man nur die Nerven behalten.

  156. alexandra sagt:

    habe post von der würzburgische bekommen, habe den vertrag widerrufen, wurde angenommen, habe den bescheid bekommen, das war am 22 12 2014. am 02 01 2015 hat die würzburgische 29, 50euro abgebucht. tätig werden hilft nichts, ignorieren auch nichts. es gibt wenige die diesen aspekt ansprechen.

    • alexandra sagt:

      habe heute den betrag zurückbuchen lassen, aber man kann keine sperre errichten. dass heisst dass trotz Kündigung man das Konto verfolgen muss und immer zur bank gehen und das Geld zurück fordern. kostet nichts.

      • kawa33 sagt:

        normalerweise kann deine Bank eine Sperre einrichten sobald Sie die Daten haben,sozumindest hat es mir meine Bankberaterin gesagt die ich ueber die Wuerzburger Versicherung vorab Informiert habe!!

    • Divertikel sagt:

      Dann musst Du den Betrag halt schnell zurückbuchen lassen. Wo ist das Problem?
      Glaubst Du allen Ernstes, Diebe hören aus lauter Mitleid für Ihre Opfer mit dem Stehlen auf?
      Du musst Dich schon selbst verteidigen.
      Aber eben nicht mit Bittschriften, sondern indem Du klar zeigst, was Sache ist.
      Du willst mit denen nichts zu tun haben. Also meldest Du Dich nicht.
      Du willst Dich nicht bestehlen lassen, also passt Du auf, dass die kein Geld von Dir bekommen.

  157. Sven sagt:

    Hallo liebe community.

    Hab ein vermittlervertag unterschrieben, jetz kam gestern ein Brief von lugano das ich 350 Euro zahlen Soll, nur für den Brief! Bitte um Rat… Werde nun, nachdem ich das hier gelesen hab nicht dieses Geld zahlen, aber wie Soll ich mich nun verhalten ? Bitte um Antwort .

    Mfg Sven

  158. Beutelchen sagt:

    Hallo Jacky,
    habe auf keines der Schreiben reagiert und auch nichts gezahlt(siehe meine früheren Beiträge)!Bekam mehrere Erinnerungsschreiben, völlige Ignoration meinerseits!
    Es war nur eine Anfrage!!
    Laßt Euch nicht einschüchtern, die wollen nur Euer Geld!!!
    LG von Beutelchen!!

  159. Jacky sagt:

    Hallo
    Ich brauche dringend rat..
    Meine Freundin hat online bei lugano finanz eine normale Kredit anfrage gestellt.. Sie hat nichts unterschrieben und nun kam ein Brief das sie 253 € zahlen soll.. Was sie nicht hat.. Ein Brief von der Inkasso kam auch schon.. Ist es richtig auf die Zahlung nicht zu reagieren??

    Mit freundlichen grüßen
    Jacky

    • Divertikel sagt:

      Wenn sie wirklich nur angefragt und noch nichts unterschrieben hat, ist die einzig richtige Reaktion: gar nichts tun! Nicht hinschreiben, nicht anrufen, kein Fax, keine E-Mail. Einfach tot stellen.
      Irgendwann wird dem Betreiber von „Lugano Finanz“ und seinen zwielichtigen Helfershelfern von „Culpa Inkasso“ das Proto zu teuer.
      Dass das Treiben von „Lugano Finanz“ und „Culpa Inkasso“ illegal ist, wissen die Typen selbst gut genug.

  160. Beutelchen sagt:

    Gesundes Neues Jahr wünsch ich allen, trotz aller Widrigkeiten!
    Habe seit vier Wochen nichts von unseren Freunden gehört und hoffe das bleibt auch so!
    Last Euch nicht einschüchtern und stellt Notfalls Strafanzeige.
    Alles schriftliche (Widerrufe) immer als Einschreiben mit Rückschein, damit Ihr was in Händen habt und auf der sichern Seite seit!! UND KEIN GELD ÜBERWEISEN UND NICHTS UNTERSCHREIBEN!!!!
    LG von Beutelchen!!

    • Berti55 sagt:

      GuteN Abend. Ja zuerst einmal Prosit Neujahr.Ja einfach nicht einschüchtern lassen. Ja auch wir haben vor 3 Wochen Strafanzeige gegen Lugano-Finanz hier bei der Polizei gestellt. MFG Renata und Albert

  161. Hoireka sagt:

    Habe hier ja schon vor wochen berichtet das ich leider ohne vorige Infos einzuholen den ermittlervertrag der Lugano Finanz unterschrieben zurück geschickt habe. Nach der ersten Zahlungsaufforderung habe ich dem Verein mit Anzeige und veröffentlichung bei Rundfunk und TV gedroht. Leider war das denen wohl egal. Bisher habe ich keinen Cent gezahlt und werde dies auch nicht tun.An alle die gezahlt haben, euer Geld ist wohl weg. Da bleibt nur nen guten Anwalt holen und Hoffen. An die die noch nicht gezahlt haben, ZAHLT NICHT! Lasst das Inkasso ruhig schreiben und Drohen. Erst wenn etwas von einem Gericht kommen sollte muss ein Wiederspruch gegen die Forderung erfolgen, mit Begründung.
    Das die Staatsanwaltschaft noch nichts unternommen hat kann ich mir nur so erklären. Lugano Arbeitet in einer grauzone. Halb Legal, halb nicht. Oder die Behörden sind zu sehr damit beschäftigt kleinkriminelle zu Verurteilen das für die großen dinge keine Zeit nd Lust mehr da ist. Na mal sehen was weiter passiert…..

  162. Matze550 sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe auch eben blauäugig ohne vorher zu googln einen Vermittlervertrag unterschrieben und via E-Mail zurück gesandt. Wie kann ich den denn jetzt richtig widerrufen, per Einschreiben oder Fax. Hoffe mir kann jemand helfen.
    Dank schon mal im vorraus.
    Lg Matze

    • Hoireka sagt:

      Du hast ein 14 tägiges Wiederrufsrecht. Nutze dies. Wenn dann weiter Geld verlangt wird von denen kannst du belegen das du pünktlich wiedersprochen hast. Sollten die doch weiter Kohle wollen kommt dies ner Straftat gleich und sollte dann auch bei Polizei und Staatsanwaltschaft gehör finden.

  163. Angelica Polat sagt:

    Habe angefragt Bei einer Schweier Kreditvermittlungsagentur. Sollte Zuerst Unterlagen einschicken Wegen Gehalt etc. Und gerade eben bekam Ich Eine Zusage Von dieser Lugano GmbH in Ahlen. Bekomme den Vertrag per Post. Werde nichts unterschreiben. Gebe Ihnen Nachricht Was passiert. LG A. Polat

    • Berti55 sagt:

      Hallo und Prosit Neujahr liebe Angelica Polat. Ja auch wir haben einmal Kreditanfrage an die Schweizer Kreditvermittlungsagentur gestellt und bekommen haben dann auch eine Zusage von Lugano-Finanz weil die mit der Schweizer zusammen arbeiten. MFG Renata und Albert Unger

  164. krümel sagt:

    Guten Morgen zusammen, wir haben leider auch den Fehler gemacht haben eine Anfrage gestellt und den Vertrag unterschrieben. kam immer wieder Aufforderungen das wir zahlen sollen was wir Nicht gemacht haben! Jetzt haben wir Post von einem inkasso Unternehmen, das wir es zahlen sollen. Ich weiß nicht was wir tuen sollen… Bin verzweifelt!was meint ihr bzw was habt ihr gemachtlg

    • Berti55 sagt:

      Guten Morgen Krümel . Also wir haben hier bei uns in Imst am Donnerstag Strafanzeige gegen Lugano-Finanz bei der Polizei gestellt. Und der aufnehmde Polizeibeamte hat zu uns gesagt dass der Fall jetzt an die Staatsanwaltschaft Innsbruck weitergeleitet wird. Weiters schaut man ob etwas gegen Lugano-Finanz bei den anderen Staatsanwaltschaften im restl.Österreich vorliegt. MFG Renata und Albert

  165. Anke sagt:

    mich würde ja mal interessiere was die liebe Staatsanwaltschaft ermittelt hat und warum hat die Staatsanwaltschaft den Fall nicht weiter bearbeitet ? In welchem Staat leben wir? Dassn diese Geldhaie mit den Leuten machen können was Sie wollen und der Staat npoch zu sieht.

  166. Anke sagt:

    Was ich mal gar nicht nach voll ziehen kann,dass nicht mal die Staatsanwaltschaft sich hier einschaltet und das ganze ruhen lässt ,ist für mich sehr komisch.
    Da sage ich jetzt besser malnichts dazu.Denn es kann jawohl nicht war sein dass so viele Menschen betrogen werden und die Staatsanwaltschaft nichts dagegen unternimmt.
    Das stinkt ja bis zum Himmel.

    • Berti sagt:

      Guten Abend Anke. Also wir haben hier bei uns in Imst am Donnerstag Strafanzeige gegen Lugano-Finanz bei der Polizei gestellt. Und der aufnehmde Polizeibeamte hat zu uns gesagt dass der Fall jetzt an die Staatsanwaltschaft Innsbruck weitergeleitet wird. Weiters schaut man ob etwas gegen Lugano-Finanz bei den anderen Staatsanwaltschaften im restl.Österreich vorliegt. MFG Renata und Albert

  167. kuckstu sagt:

    hallo, ich idiot habe auch ein anfrage bei lugano gestellt, den bekannten “ verbindlichen vertrag“ erhalten mit aufforderung zur unterschrift und zahlung, nicht darauf reagiert, weil ich mich zwischenzeitlich über das geabren dieses vereins informiert habe. heute post von der würzburger versicherungs-ag mit einem ratenausfallschutzvertrag und zahlungsaufforderung bekommen, finanzdaten von der lugano an die übermittelt, es wird immer dreister, also, seid vorsichtig,

  168. basti sagt:

    Ich habe die Gebühr von 297.50 Euro bezahlt. Bin dann aber in Widerspruch gegangen bis heute keine Antwort! Was kann ich da noch machen?

    • Berti55 sagt:

      Hallo. Auch wir haben einen Kreditantrag an Lugano-Finanz gestellt und einen Vetrag zugestellt bekommen für den wir Euro 427,30 Nachnahmegebühr bezahlen mussten. Dass haben dann auch getan und nun warten wir schon seit ca.7,5 Monaten auf die beantragte Summe von Euro 15.000,– aber wir wollten jetzt nicht mehr länger warten und stellen daher Strafanzeige gegen Lugano-Finanz bei der Polizei. L.G.Renata und Albert Unger

  169. Sterni78 sagt:

    Hallo, wir haben leider auch den Antrag unterschrieBen.

    Nach einigen Tagen kam der Umschlag mit einer Nachnahme
    Gebühr von 397,50€ den ich natürlich nicht abgeholt habe,
    da im Vertrag auch nichts von Vorkasse stand.
    Nun drohen die mir mit ein Inkasso Unternehmen!
    Was kann ich machen ?

  170. Andy sagt:

    Hallo, ich hab mir nur Online den Kredit bei diesen Scheissladen beantragt, hab aber noch kein Angebot erhalten und auch nichts unterschrieben!
    Was erwartet mich da jetzt? Hab ja noch nichts angenommen

  171. Monte sagt:

    Haben dort auch angefragt, sofort zusage was mich schon mistrauisch machte, dann die „Erfolge“ hier gelesen… Gibt es überhaupt „eine“ positive Berwertung??

  172. natali sagt:

    Hallo
    ich habe auch den fehler gemacht und bei lugano finanz eine anfrage gestellt und
    kurz darauf bekamm ich einen brief per nachnahme von 197 euro. Den brief hab ich dann zurück geschickt und nicht bezahlt und hab dann daraufhin eine e-mail geschrieben und jetzt nach 2 wochen kam wieder ein brief wo sie mich aufforden den betrag zubegleichen.
    Jetzt hab ich wieder eine e-mail geschrieben in dem stand das ich zum Rechtsanwalt gehen werde.
    So jetzt weiß ich aber nicht was ich tun soll.

  173. tatay sagt:

    ich hoffe das zumindest was draus würd berti,ich habe heute ein widerruf geschikt per anschreiben.mal schauen wie die reagieren,alles guter euch

    • basti sagt:

      Das habe ich auch getan habe aber auch darauf keine Antwort bekommen!

  174. Nadine sagt:

    Ich habe auch eine anfrage bei Lugano Finanz
    GmbH gestellt und heute das Angebot bekommen
    aber mit einer vorrauszahlung von 197.50 € und
    nach Abschluss des Hauptvertrag noch mal dann
    79€ fällig. Das kam mir komisch vor also hatte ich
    da angerufen um nach zu fragen warum eine
    Vergütung in solch einer Höhe zustande kommt
    und das wurde mir mit einer Unfreundlichkeit
    beantwortet, entweder zahlen sonst kein Kredit!!
    Das sagt ja schon aus das es nicht seriös ist.

  175. Lisa sagt:

    Das die sogar Alleinerziehenden Müttern das Geld aus der Tasche ziehen ist unfassbar! Hoffe die bekommen noch weitere Anzeigen!!

  176. Nadine sagt:

    Ich hab gestern dort einen Kredit beantragt, aber noch nichts unterschrieben, passiert mir da jetzt trotzdem was? Hab denen auch geschrieben, das sie bitte meine Daten löschen. Ohmann!

  177. tatay sagt:

    guten tag ,habe auch einen vermittlungsvetrag vor 2tage unterschrieben und geschickt. heute kam einen umschlag von der post mit 267.50 zahlung. liegt jetzt bei der postfiliale da ich ncht zu hause war. kann ich jetzt noch wiederrufen?

    • Berti(Albert Unger) sagt:

      Guten Morgen. Also wir glauben wenn du den Brief am Postamt liegen lässt und zwar solange bis er von dort automatisch an Lugano-Finanz retour geschickt wird können sie vielleicht nichts gegen dich unternehmen. Weil wir waren leider so blöd und haben den Brief beim Postamt abgeholt und Euro 427,30 gezahlt. Und nun warten wir immer noch auf die beantragte Kreditsumme von Euro 15.000,–.

      • Holgi sagt:

        Hallo

        War bei uns auch so. Es kamen Mahnung.
        Jetzt ist sogar schon beim Inkasso.

      • Divertikel sagt:

        @Holgi
        Wird eine Inkasso-Firma angedroht, oder hast Du schon ein Schreiben von einer Inkasso-Firma? Wenn ja, wie heißt die Firma und entspricht das Schreiben den gesetzlichen Anforderungen?

      • Holgi sagt:

        Bei kommt das Inkasso culpa.

  178. Beutelchen sagt:

    Hallo Liz,
    da Du unterschrieben hast,solltest Du sofort einen Widerruf schreiben und ihn per Einschreiben schicken. Solltest in diesem Schreiben auch klar und deutlich darlegen, das bei nicht Akzeptanz , Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gestellt wird.Laß Dich nicht einschüchtern und hab keine Angst.Vorallem zahle kein Geld an die!!!!!
    LG Beutelchen!!

  179. Anika sagt:

    Hilfe hilfe hilfe
    ich bin Student und habe eine anfrage auf 1500€ gestellt. Ich habe die 197,50€ gezahlt und bis jetzt nichts bekommen. Nun habe ich leider erst jetzt gesehen was die abziehen ( ich bin so blöd und hab mich nicht informiert) Der Widerruf ist abgelaufen. Was soll ich tun? Wenn ich die zahlung storniere bekommen ich doch nur Mahnungen und es wird immer teurer….. Bitte helft mir…. ich hab doch so schon kein Geld 🙁

    • Divertikel sagt:

      Was meinst du mit „Wenn ich die zahlung storniere“? Zahlung an wen?
      Teuer wird es nur, wenn Du Dich einschüchtern läßt! Es gibt keinen gültigen Vertrag, durch den Du zu irgend etwas verpflichtet wärst! Die dümmlichen Bettelbriefe von Herrn Volkmer und seinen Kumpanen kannst in den Abfall werfen oder für eine Strafanzeige gegen die Geschäftemacher sammeln. Nur zahlen darfst Du nicht. Damit unterstützt Du deren unanständiges Treiben!

  180. liz sagt:

    oh man, ich habe ebenfalls eine anfrage geschickt und diesen blöden Vertrag unterschrieben. Dann wurde mir per Post gesagt ,dass ich für 200 irgendwas den richtigen Vertrag abholen und unterschreiben soll u das ich dann erst das Geld bekomme. Ich habe diesen aber nicht abgeholt. U bereits ein schreiben bekommen ich solle zahlen. Also die können rechtlich nichts gegen much machen o?

  181. laura 5 sagt:

    Gut das ich auf ihre Seite geschaut habe. Wollte auch bei dieser Firma(Schweizer Finanzvermittlung) einen Kredit aufnehmen.
    Aber, nachdem ich das hier gelesen habe werde ich den Vertrag nicht
    unterschreiben. Bin froh das ich das gelesen habe. Eigentlich ist es schlimm das
    solche Leute noch agieren können und Menschen ausnutzen, die eigentlich Hilfe
    wollen. Pfui

  182. Berti sagt:

    Hallo Herport. Genau dasselbe wurde zu uns auch gesagt das der zuständige Bearbeiter nicht genau sagen kann wielange es noch dauert und von Lugano-Finanz wurde zu uns gesagt das wir noch etwas Geduld haben sollen. Wir fragen nur wielange noch weil haben auch einen Kreditantrag so um die selbe Zeit wie du gestellt(so im April/Mai) herrum. MFG Renata und Albert Unger

  183. Herport sagt:

    Ich habe bei LUGANO Finanz GmbH , am 26.04. 2014 ein Kredit beantragt
    mir wurde mitgeteilt , ( es freut uns ,ihnen mitteilen zu können,dass wir einen
    sehr erfolgreichen Partner von uns gewinnen konnten ,der ihre Anfrage
    genehmigt hat ) ich mußt 419,50 Euro gebühren bezahlen ,aber der Kredit –
    Vertrag kam nicht zu stande , bei jedem Anruf wurde mir gesagt , die Anfrage
    ist in bearbeitung , nach einigen Wochen habe ich den Kredit-Vertrag gekündigt , jetzt wird behauptet, ich habe die zuspät gek

    • Gelie53 sagt:

      Das machen die immer.
      Ich habe gestern Strafanzeige gestellt.
      Mir reicht es bin auch um 267,50€ betrogen worden.
      Das diese Firma noch nicht verurteilt wurde,
      kann ich nicht verstehen.
      Ich bin mal gespannt was raus kommt.
      Lese immer die Kommentare,
      aber keiner unternimmt was.
      Nur zusammen ist man stark

      • Berti sagt:

        Guten Abend Gelie53. Auch wir haben Euro 427,30 Bearbeitungsgebühr gezahlt. Aber bis heute noch nichts von Lugano-Finanz weiters gehört. Ausser immer bitte haben sie noch etwas Geduld.

      • Anne sagt:

        Ich verstehe, wenn man sich in höchster Not an solch dubiose „Vermittler“ wendet.
        Mein Verständnis endet aber dort, wo vorab hunderte Euro für den angeblichen Kredit überwiesen werden.Dann kann die Not nicht so groß sein und mit jeder Überweisung
        legitimiert sich Lugano, doch so weiterzumachen und neue Opfer zu ködern. Da hält sich mein Mitleid für die Geprellten doch in Grenzen.

  184. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    Ihr werdet es nicht glauben,es ist wieder Post von den“Freunden“ gekommen.
    Juchu eine Zusageverlängerung und das beste statt 435,50Euro brauch ich nur noch 218.75Euro vermittlungsgebühr zahlen. Oh wie schön!!!
    Meine Strategie völlige Ignoranz.
    Nicht unterschreiben, nicht zahlen.
    Bevor nicht ein Umschlag mit Geld bzw Barscheck kommt, rühr ich mich nicht.
    Laßt Euch nicht einschüchtern, ich feixe mir mitlerweile schon eins über dies Luganodeppen.
    Schönen 2.Advent trotz allem!!

    • Gelie53 sagt:

      Ich habe heute bei der Polizei Strafanzeige gestellt.
      Ich habe von niemanden gelesen das das jemand gemacht hat.
      Warum ????
      Mann muss versuchen was zu unternehmen

      • Berti sagt:

        Hallo Gelie53. Doch meine Frau war hier bei uns bei der Polizei und dort zu ihr von einem Beamten gesagt dass es möglich ist dass von Lugano-Finanz etwas bekommen und wir sollen noch bis Mitte diesen Monat warten und falls bis dort nichts von ihnen kommt könnten dann Strafanzeige gegen Lugano-Finanz stellen. MFG Renata und Albert Unger

  185. Baya27 sagt:

    Ich habe eine Mail mit dem „Sanierungsvertrag“ als PDF Datei erhalten und die Info das mir dieser nochmal per Post zugesandt wird. Werde das natürlich nicht unterschreiben. Dort steht aber das es verbindlich ist… muss ich reagieren?

    • Mamma Mia! Wie viele Verbraucher müssen hier eigentlich noch Kommentare einstellen, damit diese auch mal gelesen werden???? Diese Frage wurde hier schon tausendmal beantwortet!!

    • Divertikel sagt:

      Was schert es Dich, dass der alberne „Finanzsanierungs(nicht)vermittlungsvertragsentwurf“ für Norbert Volkmer und seine Kumpane bei „Lugano“ / „Luzern“ / was-weiss-ich-was-noch-für-phantasievolle-Tarnnamen verbindlich ist? Für Dich ist er ein unverbindliches Angebot, dass Du getrost annehmen kannst, wenn Du unbedingt Geld los werden willst, ohne eine sinnvolle Gegenleistung zu bekommen.
      Du kannst dann auch, wie die „Helden“ weiter unten, beliebig lange auf irgend einen Erfolg warten.

  186. Baya27 sagt:

    Das ist ja wohl der ober Hammer!!! Unglaublich das es diesen Saftladen überhaupt noch gibt. Ich habe eine Anfrage bei der Schweizer-Finanzvermittlung gestellt aber nachdem ich das hier lese werde ich den Brief direkt in den Ofen feuern

  187. Sylvia H. sagt:

    Na toll, zu spät.. Erst jetzt lese ich die ganze Erfahrungen.. Ca. vor 2-3 Wochen auch Lugano Kredit (bzw. schweizer-finanzvermittlung) angefragt, Finanzsanierung-Vertrag erhalten (nicht unterschrieben, nicht zurückgeschickt), und vor ca. 14 Tagen die Versicherung der Würzburger erhalten!
    WIE KANN DAS SEIN, DASS DIES NOCH KEINER STOPPEN KONNTE?
    Jetzt wird es wohl knapp mit der Widerruffrist…
    Man muss zur Zeit bei jeder Sache im Internet im Vorfeld überall nach Erfahrungen o.ä. googeln, irre.

    • Freddy sagt:

      Nichts zu spät.Alles ignorieren.Die haben keine rechtliche Handhabung.Einzugsermächtigungen einfach stornieren.

  188. Berti(Albert Unger) sagt:

    Ja wir fragen uns auch was noch 4,5 Monaten immer noch warten. Weil bei jedem Anruf bzw. jeder Email heisst es wir bitten sie noch um etwas Geduld. Erst vor 2 Tagen bekamen wir Antwort auf eine Email von uns und zwar mit dem folgenden Inhalt: Wir haben bzgl. ihrer Anfrage Rücksprache mit dem zuständigen Betreuer gehalten aber er konnte uns keinen genauen Zeitpunkt nennen.

  189. Berti(Albert Unger) sagt:

    Guten Morgen. Auch wir haben vor ca. 4 bis 4,5 Monaten eine Kreditanfrage bei Lugano-Finanz gestellt und warten auch immer noch auf das Geld. Und auch wir werden bei jedem Anruf bzw. jeder Email bei ihnen um noch etwas Geduld gebeten. Wir haben ihnen auch schon ein paar nette Emails geschrieben erst gestern wieder; mal schauen was nun geschieht. Weil haben Euro 427,30 Bearbeitungsgebühr bezahlt. Liebe Grüsse aus Österreich Renata und Albert Unger

  190. Brotspinne 66 sagt:

    Hallo,
    als ich das hier alles gelesen habe und das nur zufällig wurde mir alles klar.
    Wir haben vor 7 (!!!!!!!!) Monaten eine Anfrage gestellt und auch 298,00 Euro gezahlt und warten bis heute noch.
    Nach zahlreichen Anrufen bei denen wir immer vertröstet wurden.
    Jetzt erst letzte Woche wieder, sollten uns doch noch bis ende Dezember gedulden, hey gedulden nach 7 Monaten noch ?!?!
    Nun habe ich eine „nette“ e-mail geschrieben mit der Bitte um rückerstattung unserer Zahlung.
    Mal sehen was kommt.

  191. Schaggi Line sagt:

    Ich bin gestern auch auf die Seite gekommen und hatte eine Anfrage stellt. Gut das ich diese Seite gefunden habe, wollte wissen ob die seriös sind. Was sie wohl nicht ist. Ich Danke euch, ich werde den Vertrag nicht zurück schicken und die Mail löschen.

    • Helen sagt:

      Vielen Dank. Überlegte gerade, ob ich Vertrag abschicken soll. Jetzt natürlich nicht mehr. Danke 247€ gespart. Ich suche weiter nach was seriösem.

  192. daniela.s sagt:

    Hallo auch ich habe leider vor kurzem 347 euro bezahlen müssen habe bis heute noch kein geld bekommen und wenn man anruft wird am telefon noch beleidigt das kann es doch nicht sein.

  193. martin sagt:

    Hallo einfach ein Anwalt nehmen denn ist gut ..habe ich gemacht ..bin raus aus der Sache und habe mein Geld wieder bekommen .mfg

  194. Beutelchen sagt:

    Guten Abend, Ihr Lieben,
    habe heute zum 3.mal Post von unseren „Freunden“ erhalten.
    Wieder der gleiche Zinober, Zusage und Vermittlungsvertrag.
    Die können mich mal.
    Begreifen einfach nicht, wenn kein Feedback kommt, daß kein Interesse vorliegt.
    Also ignorieren!!!
    Melde mich wieder , wenn es was neues von den Halsabschneidern gibt.
    LG Euer Beutelchen!!!!!

  195. Abby12 sagt:

    Hallo Leute habe am 27.10 bei der gleichen kredit unternehmen eine anfrage gestellt hab knapp ne Woche gewartet musste was unterschreiben hab ich auch gemachtaber aber bis da an wusste ich nicht das die so unseriös sind.. dann habe ich noch mal ca vier Wochen gewartet bis das andere kam und sollte 197,50 zahle ich hab es nicht angenommen und bekomm jetzt Mahnungen die ich aber ignorieren tu was soll ich jetzt noch für Schritte einleiten…

  196. xy ungelöst sagt:

    So liebe leute,

    ich bin ebenfalls auf diese Bertüger reingefallen. Ich habe mein Geld jedoch zurückerhalten weil ich denen glaubhaft gemacht habe das ich Sie besuchen werde. Ich hab dies Christiane Vogler angerufen und habe E-Mail Terror gemacht bis ich dann Schlussendlich soweit war das ich denen eine Frist gesetzt habe wann ich mich in mein Auto setzte und zu denen fahre. Das Geld wurde dann sofort angewießen.

    Hätten die das nicht gemacht wäre ich auch ganz sicher hingefahren….

  197. cenk02 sagt:

    Hallo liebe Freunde , ich habe auch mal bei Lugano Deppen angefragt , sofortige bekommen , ohne Datum von Kredit Anfang Ende es War gar nichts draufgeschrieben , nur 20000€ zusage , dann habe ich die natürlich angeschrieben per E Mail , schlechte Worte usw.und heute nach 3 Wochen kriege ich Post von Würzburger Versicherung ein Police , wo ich niemals gesehen und unterschrieben habe , mit 14 Tage Widerruf , hab die auch per E Mail angeschrieben , kurz gefasst ich werde an die Gauner keinen Cent

  198. Sven Nowak sagt:

    Guten Tag, da wir uns hier alle das gleiche Leid teilen, Ja auch ich habe bei der Lugano Finanz einen Vermittlervertrag unterschrieben und jetzt woolen die von mir 417 Euro haben ohne aber den beantragten Kredit von 15000 Euro auszuzahlen. ich finder es ist an der Zeit tätig zu werden, darum hab ich mich entschlossen eine Gruppe zu gründen die sich das nicht mehr gefallen lassen will. ich bin über Facebook unter Sven Nowak oder über Svenn4@googlemail zu erreichen.

    • Pepe sagt:

      Kann man sich nicht zusammen machen mit Unterschrift und Anzeige machen das man sein Geld wieder zurück bekommt!!!!

    • binwiedu sagt:

      Hallo Sven,
      habe vor kurzem ebenfalls schlechte Erfahrung mit Lucano Finanz gemacht. Schon die Unterlagen per Nachnahme zu versenden, finde ich eine Frechheit. Habe den Vertrag nicht unterschrieben. Habe jetzt versucht wenigstens die Vorschussleistung zurück zu bekommen, aber da werde ich wohl als Einzelperson kein Glück haben. Würde gern deiner Gruppe betreten, vielleicht schaffen wir es gemeinsam, irgend etwas zu bewirken.

    • Gelie53 sagt:

      Ja da wär ich auch für.
      Wenn sich mehrere bei dir melden und mitmachen bin ich dabei.
      Ich wollte jetzt auch Strafanzeige stellen.
      Geht dann zur Staatsanwaltschaft
      Was die machen das gibt es doch nicht ?
      Gruß
      Gelie53

    • chris sagt:

      guten tag ich war auf der suche nach daten über LUGANO FINANZ GMBH und sah diese seite, da ich ihnen gerne helfen möchte gegen diese … von LUGANO und einer sammelklage nicht abgeneigt wäre, da ich mein geld gerne wieder haben will und ich denke ihnen allen geht es genau so

    • Luke.P. sagt:

      Hallo, habe ebenfalls Probleme mit der Lugano Finanz GmbH.
      Die haben mir einen Vertrag mit einer Zusage meiner Kredit – Anfrage zukommen lassen.. jetzt wollen die aber erstmal 269€ von mir haben! Leider War ich so doof und habe den Vertrag unterschrieben zurück gesendet!! Wenn mir jemand helfen kann oder mit mir schreiben könnte würde mir das helfen! E-Mail: [email protected] od . Facebook: Luke x Prang od. Per WhatsApp unter 015228734440. Bitte um eure Hilfe! MfG L. Prang

  199. Devilride sagt:

    Habe das Problem mit der Lugano Finanz die wollen mir jetzt das Inkasso auf den Hals hetzen ich weiß nicht mehr weiter

    • Berni sagt:

      Hallo Simone,
      gar nicht reagieren. Die nerven mich seit Jahren mit Drohungen. Hier hilft nur ein dickes Fell. Rechtlich scheint die Truppe selbst unsicher zu sein, da sie sonst schwereres Geschütz auffahren würden. Nervig ist allerdings, daß sie einen zu unmöglichen Zeiten anrufen, abends und am WE. Ich reagiere damit, daß ich die Sache prüfen müsse und mich melden würde.
      Das mach ich natürlich nicht. Irgendwann vergeht denen der Spaß.
      Liebe Grüße

  200. Beutelchen sagt:

    Hallo Simone,
    laß Dich nicht von denen ins Boxhorn jagen und einschüchtern. Die bauen auf unsere Angst.Wie schon Gunda Lauckenmann vom Verbraucherschutz(19.08.13/Seite17) schrieb:nicht unterschreiben,nicht zahlen, Briefe ignorieren. Für gerichtliche Schritte müssen die ihre Forderungen nachweisen(in doppelter Ausführg)und in Vorkasse gehen.Das machen die bestimmt nicht, dauert denenauch viel zu lange.
    Also Kopf hoch.
    Liebe Grüße!

  201. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    habe gestern wieder einen Brief von unseren „Freunden“ erhalten, mit der Bitte den Vertrag zu unterschreiben und schnell zurück zu schicken. Ohne mich.Völlige Ignoranz meinerseits! Laßt Euch nicht Bange machen von denen. Ohne Unterschrift kein Vertrag. Halte Euch weiter auf dem Laufendem.
    Gemeinsam sind wir stark.
    Liebe Grüße an alle vom noch Beutelchen!!!

  202. Berti sagt:

    Hallo ihr lieben. Auch wir waren hier bei uns in Imst bei der Polizei und wollten Anzeige gegen Lugano-Finanz erstatten. Aber der Polizeibeamte meinte nur dass es noch möglich ist dass wir die Summe von Euro 15.000,00 erhalten könnten; sollten wir aber bis 15.12.2014 nichts von Lugano-Finanz hören bzw. die Summe erhalten; könnten wir dort dann Anzeige gegen Lugano-Finanz erstatten. Liebe Grüsse Renata und Albert Unger

  203. Simone sagt:

    Ich habe auch eine zu Sage bekommen habe aber dann auf Raten von meinem Freund versucht ein paar Dinge zu erfahren Zinsen USW. Und bin dann auf diese Seite gestoßen hab Gott sei dank nichts unterschrieben und online gebe ich sowie so keine Konto Daten weiter! Jetzt bekomme ich verrückte SMS mit der Bitte meine postanschrift bitte nochmal zu zu senden und da sie mich telefonisch nicht erreicht haben. Werden morgen zur Polizei gehen und anzeige wegen Belästigung machen da ich keine Unterschrift ge

  204. Beutelchen sagt:

    Schuldigung,Ihr seid natürlich nicht dumm,das bezieht sich nur auf meine Person.Habe vonLug.fin noch nichts wieder gehört

  205. Beutelchen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    auch ich war so dumm eine unverbindliche und kostenlose Kreditanfrage bei der Schweitzerkreditverm. auszufüllen. Bekam dann auch per mail eine Bestätigung, daß die Lugano-Finanzen sich meiner Bitte annehmen. HÄÄ??? Bin dann stutzig geworden und bin auf diese Seite gestoßen. Gott sei Dank!! Haber den Vermittlungsvertrag mit Zusage nicht unterschrieben, mein mailkonto sofort gelöscht(war erst 2Tage jung) ,keine Telefonnr.und Kontodaten angegeben. Werde mich tot stellen.

  206. blondii sagt:

    Hey ich hab 2 mal per email gekündigt und bekomm immer noch briefe das ich bezahlen soll und das des jetz die letzt chance is bevor es zum Inkasso geht… was soll ich den jetz machen??
    Könnt ihr mir helfen??

  207. Gelie53 sagt:

    Vorsicht vor Lugano Finanz.
    Die Leute die alle betrogen wurden müssten sich zusammen tun,
    und Anzeige stellen bei der Polizei.Und was dann weiter passiert Fragen.
    Vielleicht hilft dann auch der Verbraucherschutz.
    Ich glaube nur gemeinsam sind wir stak

  208. anti-lugano sagt:

    Habe vor kurzem einen vermittlungsvertrag mit dem schreiben über eine Genehmigung von 2500 Euro von lugano erhalten.diesen Vertrag habe ich unterschrieben und zurück gesendet.
    Heute klingelt die Post und möchte von mir 247 Euro für ein großen Briefumschlag.
    Habe besagten Umschlag noch nicht abgeholt da mir nicht klar War wie dieser Betrag zustande kommt.
    Was soll ich jetzt machen? Den Betrag bezahlen (da ich ja schon eine genehmigung habe)
    Oder soll ich den besagten Brief wieder zurück gehen la

  209. Holger sagt:

    Hi

    Boah auch meine Frau und ich sind darauf rein gefallen!!!!!!
    Ganz großer Mist.
    Bekomme ich mein Geld irgendwie wieder zurück?
    Das andere die haben die Sachen diesen Inkasso weiter gegeben.

  210. Azubi7 sagt:

    Hallo Leute wir teilen alle Leider das gleiche Schicksal,

    ich habe auch eine Anfrage gestellt und jetzt ein Vertragbekommen den ich Unterschrieben zurück schicken soll. Aber der Vertrag war schon sehr komisch und deswegen habe ich mich leider erst jetzt erkundigt. Ich habe den Vertrag nicht unterschrieben und werde ich auch nicht ist damit das Thema gegessen oder was wird jetzt auf mich zukommen.

  211. nath sagt:

    Hallo ,
    Ich bin auch leider drauf reingefallen habe aber
    nichts überwiesen .. habe heute nun auch einen
    Inkassobrief bekommen ..
    Und zum thema würzburger versicherungs ag ..
    Ich habe dort gestern angerufen und die meinten
    Ich kann den vertrag erst zu necbstes Jahr kündigen
    Seid mai werden monatlich 30 euro abgebucht
    kann ich diese irgendwie zurück forden ? Weiss
    das jemand ?
    Lg Nath

  212. Jasmin sagt:

    Ich bin auch reingefallen….Hab hier ein Brief von der Post, soll das abholen…Per email hab ich dann gefragt, was ich da für knapp 200 Euro abholen soll…es kommen aber nur ausreden. Ich bin am arsch. Wo kann ich Widerrufs recht einfordern ?!
    Lieben dank.

  213. Pepe sagt:

    Habe vor drei Monate 393,00 Überwiesen und haben bis Heute noch keinen Kredit Bekommen wo kann man sich hinwenden das man sei Geld wieder bekommt .wenn man anruft sagen die Damen müßen halt warten bis Sie Bescheid bekommen das ist doch eine Frechheit was die mit den Leuten machen.

    • Gelie53 sagt:

      Ich habe das selbe Problem und weis nicht wie ich das Geld wieder bekomme
      Ich dachte der Verbraucherschutz würde helfen.Auch keine Antwort.
      Werde mich mal Erkündigen bei der Polizei in Ahlen

  214. isländerin sagt:

    Ich hatte auch eine Anfrage bei Lugano gestellt, nicht unterschrieben.
    Bekam dann von der Würzburger Versicherung Unterlagen. Sie tun so, als ob sie mein Girokonto kennen würden, was garnicht möglich ist. Habe sofort widerrufen, was sie dann auch anstandslos bestätigt haben.

  215. Berti sagt:

    Guten Morgen. Auch wir haben am Donnerstag; den 30.10.2014 wieder bie Lugano-Finanz angerufen und gefragt ob sie unser Schreiben bekommen haben in dem wir ihnen mitteilen das wir Anzeige erstatten werden wenn sie uns die Bearbeitsgebühr von Euro 427,20 nicht rücküberweisen bzw. wir nichts mehr von ihnen hören sollten. Das hat die Mitarbeiterin von ihnen nur gemeint was wollen sie nun von mir??

    • Svenni197 sagt:

      Das kenne ich von der Mitarbeiterin!!! Mir haben Sie schon mit Inkasso gedroht!Habe bis jetzt 50 Euro überwiesen da ich Diese Seite hier nicht kannte werde nun die Zahlungen einstellen und wenn was kommt die Polizei einschalten!
      Kann nur abraten!!!
      Und wenn Verträge von einer Versicherung kommen!
      Sofort dort anrufen und direkt schriftlich kündigen! Habe ich auch gemacht und wurde anstandslos akzeptiert!

  216. Techniker2014 sagt:

    Hallo Azubi, dass mit der der Lugano Finanz ist seit Jahren bekannt,
    du hast nur 2 Wochen Zeit, die Würzburger Versicherung( am besten per Einschreiben mit Einwurf) zu Widerrufen. Es hilft nur eine Sammelklage
    gegen diese Firma vorzugehen.

    • Divertikel sagt:

      Es gibt in Deutschland keine Sammelklage!

      Mit der „Würzburger Versicherung“ besteht kein Vertrag. Somit auch keine zwei Wochenfrist und keine Notwendigkeit, etwas zu „widerrufen“. Man muss der Behautpung, es wäre ein Vertrag abgeschlossen worden, nachdrücklich „widersprechen“!

  217. Jadore sagt:

    Ich habe den Fehler gemacht und unterschrieben.. Jetzt bekomme ich Briefe von der Culpa Inkasso ich soll den Betrag überweißen, sonst kommt es zum gerichtlichen Mahnverfahren.. Wenn man dort anruft sind immer alle Mitarbeiter im Gespräch.. Sollte ich zum Anwalt??

    • Divertikel sagt:

      Widerspreche einmal der Forderung, als unbegründet zurückweisen, keine weitere Erklärung! Drohe mit Strafanzeige und gehe zur Polizei. Sowohl „Lugano Finanz“ als auch „Culpa Inkasso“ sind einschlägig bekannt (einfach mal goggeln!). Sollten dann noch Bettelbriefe von „Culpa Inkasso“ oder ähnliches kommen: ignorieren, bzw. an Polizei weiterleiten. Nicht zahlen! Nicht einschüchtern lassen!
      Bezüglich der „Culpa Inkasso“ gibt es ausdrückliche Warnungen der Kriminalpolizei!

  218. Lollipop sagt:

    Hallo,
    auch ich bin auf diese Haie reingefallen. Habe den Vertrag unterschrieben, per Fax abgeschickt. Nun kam heute eine Nachnamebescheinigung von 247 Euro, welche ich bei meiner Post abholen kommen soll. Leider habe ich erst im nachhinein die ganzen Kommentare/Warnungen gelesen, welche über Lugano zum Vorschein kamen. Was mache ich denn jezt? Per E-mail habe ich nen Widerrufsrecht geschrieben, bis jetzt keine Reaktion von denen. Kann mir was passieren, wenn ich Mahnungen etc ignoriere?HILFE

  219. Stella12 sagt:

    Hallo ich bin leider auch in die Falle getappt, ich war einfach zu naiv.
    Ich habe eine Anfrage gestellt einen Vermittlungsvertrag erhalten den ich Unterschrieben habe, eingescannt und per E-Mail zurück geschickt habe. Ein original habe ich nicht verschickt.
    Ist der eingescannte Vertrag ohne original Rechtskräftig?

  220. umit sagt:

    Bei mir wollen die auch pernachame.427 Euro
    scheisse ist ich hab unterschrieben. .was machen
    Jetzt. ..

  221. Krrrrt sagt:

    Hi, ich habe diese Lugano am anfang ihre zusage ein paar mal schicken lassen … und da tada gingen sie schon mit der Provision runter… imzuge dessen habe ich leicht sinnig untschrieben nun gut…. habe ne nett mail aufgesetzt mal sehen … Ansonsten Nachname nicht annehemen … widerrufsrecht und gut…

  222. Izy sagt:

    ICH HABE LUGANO FINANZ KLAR GEMACHT DAS ICH EINEN KREDIT BEANTRAGT HABE KEINE FINANZSANIERUNG DARAUF HIN KAM DAS.
    wir möchten uns rechtherzlich für Ihre Anfrage und das damit verbundene Vertrauen bedanken.
    Nach der ersten vollautomatischen Prüfung Ihres Antrags, freut es mich, Ihnen mitteilen zu dürfen:

    Ihre Kreditanfrage wurde akzeptiert !

    So kommen Sie jetzt schnell an Ihr Geld:

    1.) Beiliegenden KREDIT-Vermittlungsvertrag unterschreiben
    2.) Aktuellen Einkommensnachweis (z.B. Lohnabrechnung / Rentenbescheid / BWA) beilegen
    3.) Unterschriebenen Vertrag und Einkommensnachweis sofort an uns zurück senden:

    Entweder gleich per Post, oder per Fax an die Nr. 0180 – 50 29 003*
    bzw. per Email an [email protected]

    • Izy sagt:

      WAS SOLL ICH JETZT MACHEN DOCH UNTERSCHREIBEN?
      ODER FINGER DAVON LASSEN?

      • Warum lesen Sie nicht einfach die vielen vielen Einträge hier??????????????

      • Divertikel sagt:

        Was steht denn auf dem Zettel, den Norbert V. Dir von seiner „Lugano Finanz“ als Vertragsentwurf geschickt hat? Schau Dir doch mal das Kleingedruckte an! Lass es Dir von einem Anwalt erklären!
        Gelegentlich „vermitteln“ solche Typen tatsächlich Kredite, zu Wucherzinsen und mit völlig überzogenen „Bearbeitungsgebühren“.

  223. s266 sagt:

    Hallo,
    habe soeben den Antrag von Lugano Finanz per E-mail erhalten soll ich unterschreiben ?
    Brauche das geld so dringend, bin ab 9. november meine wohnung los.
    Wer hat gute erfahrung mit denen? Wenn ich das hier so lese dann …………..
    Prost mahlzeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Komme übrigens aus austria.

    • Julia sagt:

      Das würde ich nicht machen wir haben auch es gemacht und kein Geld bekommen und das wir bezahlt haben bekommen wir auch nicht wieder.

    • Divertikel sagt:

      Wenn Geld bei Dir so knapp ist, warum willst Du es dann an Kredit-nicht-Vermittler verschwenden?
      Selbst wenn Du einen Kredit bekommen würdest (nicht von „Lugano-Finanz“, da gibt’s keinen): ein Kredit kostet zusätzlich Zinsen! Woher willst Du dann das Geld nehmen um Kredit, Zinsen, Zinseszinsen und „Bearbeitungsgebühren“ zu bezahlen?

  224. borki88 sagt:

    Hallo ebenfalls betroffene,

    hatte eine Anfrage gestellt vor 10 Tagen die als unverbindlich galt.
    Dann kam eine Mail mit Ihr verbindlich genehmigter Kredit.
    Bin da stutzig geworden, habe den Vertrag nicht unterschrieben, sollte ich dennoch ein Widerruf schreiben an Lugano?
    Ist ja eigentlich quatsch da ich nichts unterschrieben habe.
    Habe denen auch schon eine Mail geschickt das ich nichts unterschreiben werde.

    Freundliche Grüße

    • Divertikel sagt:

      Nein!
      Nicht hinschreiben!
      Nicht anfrufen!
      Es gibt keinen gültigen Vertrag!
      Daher gibt es auch nichts zu widerrufen!

  225. sc sagt:

    was man sich hier fragen könnte und sollte ist ob sich diese Firma nicht mit der klar auf einen Kredit hingerichteten Anfrage und der Bestätigung dieser Anfrage zur Vermittlung bzw. Auszahlung eines Kredits verpflichtet hat.

    Konkret also ob es möglich ist mit dem gesicherten Verlauf der Kontaktaufnahme und der Reaktion darauf vor Gericht das auch durchzusetzen.

    • Divertikel sagt:

      Nein. Solchen Unfung sollte man nicht träumen.

      Die Gerichte schaffen es schon nicht, solche „Kredit-ohne-Schufa-Nichtvermittler“ ins Gefängnis zu bringen. Sie werden diese Leute sicher nicht zur Vermittlung oder gar Vergabe eine Kredits verpflichten. Es gibt keine rechtliche Grundlage. Es wäre nicht durchsetzbar. Ein Prozess würde viel zu lange dauern.

      Kredite von Kredithaien sind noch teurer als normale Kredite. So etwas will kein Mensch, der noch bei Sinnen ist.

  226. Teddybär sagt:

    Hallo
    Ich habe lugano finanz am don. den Vertrag zukommen lassen und bis jetzt nicht weiter gehört auch nichts irgendwie gezahlt ect Fals etwas per Nachnahme kommt und ich ablehne kann ich den Brief schreiben und somit mein Widerrufs recht gelten machen

    Oder kommt doch Geld

    Mfg
    Mfg

    • Julia sagt:

      Du bekommst kein Geld das haben wir auch nicht bekommen.

  227. Berti sagt:

    sehen. Denn haben wir ihnen aber nicht zugeschickt. Aber dafür haben wir ihnen einen Brief geschrieben und ihnen darin mit einer Anzeige bei der Polizei; Staatsanwaltschaft und dem Verbraucherschutz gedroht. Nun sind wir neugierig welche Antwort von ihnen zurück kommt. L.G.Renata und Albert

  228. Berti sagt:

    als wir dann wieder einmal bei Lugano anriefen meinte die Mitarbeiterin nur dass wir die Widerspruchsfrist versäumt hätten. Ich sagte aber zu ihr dass die Frist 14 Tage beträgt sie meinte aber nur wo ich dass gelesen hätte mit den 14 Tagen und dass wir nun einen Kreditantrag stellen und den natürlich kostenlos. Es kamen dann wieder ein paar Schreiben mit der Bitte um Zusendung weiterer Unterlagen. Die haben wir ihnen auch zugesandt. Aber jetzt wollten sie auch den letzten Kontoauszug von uns

  229. Berti sagt:

    Hallo meine Lieben. Auch wir haben einen Kreditantrag gestellt. Gekommen ist aber ein Finanzierungsvetrag per Nachnahme; da wir aber nicht soviel Geld zuhause hatten wurde er beim Postamt hinterlegt. Wir habe dort dann abgeholt und mussten dann Euro 427,20 dafür bezahlen. Dann haben bei Lugano angerufen und zu ihnen gesagt dass wir einen Kreditantrag gestellt hätten. Dort wurde dann gesagt dass wir Widerspruch einlegen können; dass haben wir dann auch gemacht.

  230. hexe sagt:

    Hallo

    Sagmal hast Du schon was von den gehört oder evtl Geld bekommen

    Mfg

    • Gelie53 sagt:

      Nichts kein Geld bekommen.
      Weis nicht was ich machen soll
      Geld bezahlt
      Aber keins bekommen

    • Divertikel sagt:

      Es ist wirklich hoffnungslos.
      Wie soll man Menschen wie Dir helfen?

      Es steht doch ganz deutlich hier:
      Es gibt keinen Kredit von „Lugano- bzw. Luzern-Finanz“.
      Es gibt keine Kreditvermittlung durch „Lugano- bzw. Luzern-Finanz“.
      Es kommt nur ein wertloser „Finanz-SANIERUNGS-Vertrag“, für den mehrere hundert Euro Nachnahmegebühr verlangt werden.
      Zusätzlich bucht meist die „Würzburger Versicherung“ noch Geld für eine vorgebliche Kreditratenausfallversicherung ab.

    • Berti sagt:

      Nein wir haben noch keinen einzigen Cent bekommen. Sie haben nur immer neue Unterlagen von uns gefordert. L.G.Renata und Albert

  231. cenk02 sagt:

    Es geht um lugano Finanz vermittelt durch Schweizer kreditgesellschaft lieber Leser ich habe gestern eine anfrage gemacht durch die Schweizer kreditvermittler schon heute habe ich zusage bekommen über 20.000 € , dann wurde ich an die anderen Ratten lugano Finanz weiter vermittelt,die haben mir ein Vertrag geschickt per E Mail wo nur meine Daten drin stehen,und bei Zustandekommen insgesamt ca.600 € soll ich zahlen,kein Datum,keine zinsen,kein Anfang und ende vom Vertrag,keine konto

  232. Gelie53 sagt:

    Wollte en Kredit-Jetzt habe ich einen Sanierungsvertrag.
    Wie komme ich da raus ?Denn Geld habe ich nicht bekommen
    Aber 269€ gezahlt
    Was soll ich machen

  233. Izy sagt:

    hab ich auch gestern gemacht heute waren schon 3 emails Lugano hat mir geschrieben da ich einen kredit beantragt habe bekam ich heute eine FINANZSANIERUNG und ich solle 469€ für die VERMITTLUNG zahlen der andere Vertrag für die summe xx komme per post….. nun muss ich sowas lesen und mir selber in den hintern beissen.

    • Gelie53 sagt:

      Die scheinen verschiedene Zahlungen zu fordern.Was machen wir denn jetzt ???

  234. manky sagt:

    hallo Azubi es ist schon richtig kostenlos, aber du bekommst deine unterlagen nur nach Bezahlung einer gebühr zwischen € 277.- und € 1000,- von der Post ausgehändigt
    damit bezahlst du bereits etwas, dann kommt nichts mehr , glaub es mir ich bin selbst darauf reingefallen, habe 2 Monate gewartet, immer wieder sind neue versicherungs angebote gekommen es wurde sogar ein Auszug aus dem Melderegister gefordert.
    auch den habe ich gebracht, bitte finger weg

  235. Azubi sagt:

    ich habe heute eine anfrage gemacht , unterlagen werden mir zugeschickt. Kostenlos steht klar und deutlich, mal sehen was kommt…

    • Divertikel sagt:

      Was wird kommen?
      Der Finanz-Sanierungs-Vermittlungsvertragsentwurf, der so wirken soll, wie eine Kreditzusage. Wenn Du den unterschrieben zurückschickst, kommt als nächstes die Nachnahme. Wenn Du nicht unterschreibst, kommen irgendwelche dümmlichen Drohbriefe. Die kannst Du sammeln für eine Strafanzeige (wäre nett), wegwerfen (ist das einfachste) oder ernstnehmen (wäre ausgesrochen dämlich).
      Wenn die „Würzburger Versicherung“ abbuchen will: widersprechen, drohen, ggf. sofort zurückbuchen.

      • Gelie53 sagt:

        Was kann man denn machen ?
        Geld bezahlt.Keines bekommen.
        Ich weis nicht mehr weiter.
        Was machst du?

      • Azubi sagt:

        habe unterlagen von Würzburger Versicherung bekommen, ratenausfallschutz 29,50 soll ich monatlich zahlen… widerrufen muss ich, wie es in den unterlagen steht, richtig?

    • Gelie53 sagt:

      Da bin ich mal gespannt .Melde dich mal.Wie es bei dir weiterging

  236. scheisse sagt:

    Wir sind leider auch darauf reingefallen
    @frank ich komme mit nach Ahlen

  237. Mooo sagt:

    Habe ein vertragsformular zugeschickt bekommen.
    3500€ finanzsanierung etc blabla.
    Da ich noch nichts unterschrieben habe dürfte ja der vertrag nicht rechtens sein und ich bin raus aus dem schneider oder ?

  238. Anne sagt:

    Erst am Mittwoch, 15.10. wurde in der Sendung ZDFzoom das Thema wieder einmal behandelt. Wer gezahlt hat, hat schlechte Karten, weil die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen zahlreicher Verflechtungen nur langsam voran gehen.Macht es so wie ich:mit Polizei, Staatsanwalt und Verbraucherschutz drohen. Nichts widerrufen, wenn nichts unterschrieben wurde. Ich habe seit 4 Monaten nichts mehr von dem Verein gehört!

  239. Lisa sagt:

    Hallo zusammen.

    Ich habe auch einen Antrag bei Lugano Finanz gestellt und soll nun auch die Nachnahme zahlen bzw. wurde schon gemahnt das ich es zahlen soll, da mir das dann doch etwas komisch vorkam als ich diese Nachnahme erhielt.
    Meine Frage, was kann ich nun tun? Bekomme ich Probleme wenn ich das nicht bezahle?
    Falls jemande Erfahrung gemacht hat, würde ich mich über eine Antwort freuen.

    Viele Grüße.

  240. frank sagt:

    Moin,

    ich bin auch über den Tisch gezogen worden!

    Wir sind doch über 600 leute alleine hier auf der Seite.

    Lasst uns doch mal alle zusammen einen ausflug nach Ahlen machen.

    Ich habe einen Kombi, kann 4 mitnehmen

    Mfg
    Frank Behncke

  241. Julia sagt:

    Guten Abend,
    Wir haben es leider dummerweise auch bezahlt per Nachnahme und bis heute kein Geld.
    Wir haben Mitte September einen Vermittlervertrag bekommen dafür haben wir fast 400€ bezahlt.
    Was macht ihr nun die alle die Nachname gebühren bezahlt haben???
    Geht ihr zum Anwalt ?
    Ich möchte schon mein Geld wieder haben.

  242. Julia sagt:

    Hallo, ich brauche dringend hilfe. So wie viele wollte ich mir einen credit bei lugano finanz nehmen. Leider kam das geld nie an. Stattdessen verlangen die jetzt Unmengen an geld von mir und durch diese Firma bin ich auf einmal bei der würzenburgischen versichert die buchen mir jeden Monat geld ab was mir leider erst jetzt aufgefallen ist. Mittlerweile sind es schon 450 euro ich wurde von denen am telefon nur beleidigt und dann wurde aufgelegt. Ich habe einen sohn und bin allein erziehend

    • MAN sagt:

      @Julia, Lastschriften der Würzburger-Versicherungen sofort bis zu 8.Wochen möglich stornieren lassen.

      Zur Polizei gehen und Strafanzeige stellen wegen Betrug.

  243. lara sagt:

    Ich hab so dringend geld benötigt und habe unterschrieben und die Gebühr bei der post bezahlt.ist fast zwei wochen her ,heute Ruf ich Lugano-Finanz an,zu erst die Dame an Apparat war total unfreundlich,
    Alle trotzdem habe ich gefragt was ist den los ich habe berzalht und bekommen nicht, sie verläng das ich eine koppie meines konnto Auszüge senden.

  244. bla bla sagt:

    Habe die Unterlagen (sollte 247,50 Euro dafür bezahlen) zurückgeschickt nun droht man mit Inkasso wer hat dieselbe Erfahrung gemacht und darauf reagiert

    • MAN sagt:

      KEINE ANGST WEGEN INKASSOBÜROS. ALLES IGNORIEREN.

  245. Martin sagt:

    Heute habe ich meine Zusage erhalten,es steht Schwarz auf Weiss das die Finanzsanierungsvertrag ab Sofort zu Verfügung steht,ich soll den Vertrag Unterschreiben und dann soll ich noch 277,50 zahlen,für eine VERMITTLUNG!!!Nee Unterschreibe ich nicht!

    • Divertikel sagt:

      Die wollen das Geld für die Vermittlung einer „Finanz-SANIERUNG“. Bei einer Finanzsanierung gibt es kein Geld, sondern nur mehr oder weniger sinnvolle Ratschläge. Hattest Du nach sowas gefragt? Oder wolltest Du eigentlich einen Kredit?

      Kredite gibt es von Herrn Norbert Volkmer mit seinen „Lugano-Finanz“ und „Luzern-Finanz“ nicht. Weder direkt noch durch Vermittlung.

    • MAN sagt:

      @ MARTIN; ALLES VERARSCHEREI.

      ZAHLUNGEN VON DENEN IGNORIEREN. NICHTS ZAHLEN.

  246. Chris66 sagt:

    Durch Zufall und mit einem Erschrecken bin ich heute diese Seiten
    des Verbraucherschutz.de gestoßen.
    Ich habe gestern bei Lugano Finanz GmbH einen Kredit-Vermittlungsvertrag
    unterschrieben und per Email an diese Firma gesand. Auch ich war leichtgläubig.
    Die geforderten 247,50 € Vermittlungsgebühr und die Abschlußgebühr
    über 79€ werde ich auf jeden Fall nicht zahlen.
    Die empfohlene Ratenausfallschutz Vers. der Würzburg. habe ich
    abgelehnt. Was soll ich nun tun? Bitte helfen Sie mir!

    • MAN sagt:

      @CHRIS66 KEINE RATENFALLAUSFALLVERSICHERUNG, SONDERN EINE KLASSISCHE UNFALLVERSICHERUNG.

  247. SC sagt:

    Kann man nicht mit dem Verlauf also der Kreditanfrage und der „positiven“ Reaktion darauf von Seiten dieser Firma darauf schließen, das diese verpflichtet sind einen KREDIT zu vermitteln? Konkret also die es nun entweder tatsächlich schaffen einen Idioten zu finden, der an sozial schwache ein Darlehen vermittelt, oder selbst das Darlehen anbieten müssen?

    • Divertikel sagt:

      Wie willst Du einen Richter davon überzeugen?
      In der „positiven Reaktion“ steht doch nichts von einem Kredit, sondern von einer „Finanz-SANIERUNG“. Da gibt’s kein Geld, sondern nur Ratschläge, die zusätzlich kosten.

  248. moo6790 sagt:

    Also.ich habe zwar Post von denen bekommen den Antrag habe aber nichts unterschrieben bzw was gemacht und habe denen eine e Mail geschickt das ich schon anders weitig was bekommen habe wie gesagt habe bis jetzt keine email oder sonst noch was von denen bekommen

  249. Berti sagt:

    Guten Abend. Ja auch wir brauchten dringend bzw. brauchen dringend Geld und haben daher einen Antrag bei Lugano-Finanz gestellt. Gestern hat meine Frau mit ihnen telefoniert und dort wurde zu ihr gesagt das nächste Woche das Geld auf unserem Konto ist.

    • MAN sagt:

      @BERTIE, GELD NÄCHSTE WOCHE AUF DEM KONTO????BESTIMMT NICHT.BIN DA MAL GESPANNT.

  250. hilfeeee sagt:

    Ich hab so dringend geld benötigt und habe unterschrieben und die Gebühr bei der post bezahlt!!!! Bin jetzt auf diese seite gestoßen, und hab bauchweh und sitz heulend vorm Bildschirm!! Hat bisher keiner eine gute Erfahrung, was soll ich jetzt machen ich bin total hilflos bitte hilft mir!

  251. VerenaD sagt:

    Danke für die Kommentare/Erfahrungen und fürs Internet!
    Auf der Suche nach einem Kredit haben ich auch die finanzvermittlung.net gefunden. Habe gleich eine Anfrage hingeschickt und hatte heute die Bestätigung. Habe ich mich natürlich zu erst gefreut. Wurde dann aber stutzig, dass ich eine Vermittlungsgebühr vorab bezahlen soll und nach Abschluß des Hauptvertrages nochmal 79 €. Daraufhin habe ich dann im Internet recherchiert und werde jetzt alle Mails von denen löschen!

  252. Jacky.W. sagt:

    Hallo Habe auch eine Anfrage an die besagte firma gestellt habe aber bevor ich etwas unterschrieben habe oder ähnliches hier die kommentare gelesen und sofort angerufen und gesagt das ich den kredit nicht mehr bräuchte und die (sehr unfreundliche ) Dame sagte mir die Angelegenheit sei damit erledigt .

    Meine Frage ist es nun wirklich so ausreichend da sie sagte sie bräuchte keine schriftliche Widerrufsbelehrung da ich nix unterschrieben habe ???

  253. moo6790 sagt:

    Hallo an alle habe da auch angefragt und die haben 5000€ genehmigt so aber da steht das ich 277.50€ Vorschuss für sämtlich Dokumente Papiere usw bezahlen soll habe nichts unterschrieben oder sonstiges passiert dann trotzdem was und habe gesagt das ich schon eine andere Lösung habe und nicht mehr den Kredit will

  254. Berti sagt:

    Guten Morgen. Auch wir haben schon unterschrieben und dann den Vertag erhalten; welcher per Nachnahme kam da wir nicht soviel Geld zuhause hatten wurde er beim Postamt hinterlegt. Wir haben ihn dann dort abgeholt mussten aber Euro 427,30 Nachnahmegebühr bezahlen. Und nun warten wir eben auch noch auf Erfüllung des Vertrages. Gestern haben wir uns telefonisch bei Lugano-Finanz erkundigt wie es nun weitergeht. Die Mitarbeiterin meinte aber nur dass wir uns noch ein weing gedulden müssten.

  255. clara 1234 sagt:

    Liebe Frau Orthmann bitte helfen sie mir. Ich habe den Vertrag dummerweise unterschrieben und heute einen Nachnahmebrief erhalten über 250 Euro. Der liegt noch auf der Post. Den Vertrag habe ich bereits widerrufen. Was soll ich jetzt machen. Bitte helfen sie mir. Bitte bitte.

    • paul sagt:

      hallo Clara 1234 lassen sie den Brief bei der Post liegen zahlen sie auf keinen Fall die Nachnahme, es ist alles nur ein großer Betrug , bin selber darauf reingefallen, habe alle 14 Tage immer wieder Versicherungsanträge zu gesendet bekommen, dass ganze hat drei Monate gedauert, auf meine Tel. Anfrage hieß es immer wieder der Kredit ist bei der Bearbeitung. Habe darauf ein Email geschrieben und mich bei der „TollenFirma“ bedankt mit den Worten “ sehen sie die bezahlte Nachnahme als Spende „

  256. Berti sagt:

    Guten Abend. Auch wir bekamen gestern wieder Post von Lugano-Finanz; in der wir gebeten würden einen Antrag der Wohnungsgenossenschaft Saxonia und einen Antrag 50-Plus-Unfallschutz auszufüllen und die Lugano-Finanz zurückschicken. Und dann bekamen wir ein Schreiben mit der Bitte ihnen bekannt zugeben wie wir die Auszahlung wünschen. Den Antrag haben wir heute an Lugano-Finanz zuürck geschickt aber beiden anderen Anträge haben wir und werden wir nicht an sie zurückschicken. MFG Renata und Albert

  257. Malone sagt:

    beinahe wollte ich heute auch unterschreiben, doch gut das es das Internet und den Verbraucherschutz gibt. Das wichtigste sind Eure und meine Erfahrungen bisher, es wäre sehr helfenswert, wenn man hier seriöse Firmen benannt bekommen könnte.

  258. Berti sagt:

    hätten sie meinte aber nur wo wir gelesen hätten dass die Frist 14 Tage besteht. Dann haben noch einmal bei ihnen angerufen dort wurde aber dann gemeint dass wir ja noch einmal einen Kreditvermittlungsvertrag diesmal aber kostenlos stellen könnten. Nach 2 Tagen bekamen wir aufeinmal einen Antrag auf Ratenausfallschutz der Würzburger-Versicherung zugesandt. Denn haben wir am Freitag per Post an Lugano- Finanz zurück gesandt und nun wollen wir einmal schauen wie es jetzt dann weiter geht,

  259. Berti sagt:

    Hallo und einen schönen Sonntag. Auch wir haben bei der Lugano-Finanz einen Kreditantrag gestellt; gekommen ist dann einen Finanzierungsvertrag für den wir Euro 427,30 per Nachnahme bezahlen mussten. Wir wollten dann innerhalb 14 Tagen per E-Mail widerrufen es aber zu uns gesagt dass es nur per Post geht; das wir dann auch gemacht; wir haben dann bei ihnen angerufen; aufeinmal wurde zu uns gesagt das die Frist abgelaufen sei. Ich habe zu einer Mitarbeiterin von ihnen das wir die Frist noch hätte

    • H.willmann sagt:

      ja mir geht das genauso habe bei der Bern-Finanz eine Kreditvermittlung gewünscht und dann kam eine Nachnahme mit 250 Euro die ich dann verweigert habe kündigte den Vertrag sofort per Einschreiben aber die sagen mir ich hätte unterschrieben und die Kündigung wird nicht akzeptiert.Nun habe ic h schon zwei Mahnungen und sie drohen jetzt einen gerichtlichen Mahnbescheid zu erlassen.

      Was soll man in dieser Situation machen?

  260. boehmewolfi sagt:

    ich habe auch bei der lugano finaz einen kredit beantragt.in der ersten runde hab ich vorkasse geleistet.nungeht es in die 2. runde,bisjetst ohne,da ich die vorkasse erwehnt habe.bisher komme nurirgendwelche poliesen(saxsonia eca) bekomme ich irgendwie mein geld zurück?

    • TopMan sagt:

      Bedauerlich, dass Sie gezahlt haben.

      Da können Sie warten bis zum Sankt Nimmerleinstag.Die zocken nur ab mit Gebühren und Unfallversicherungsabschlüsse, nennt sich Kreditausfallversicherung.

      Einen Kredit vermitteln die nicht.

      Sie müssen Anzeige erstatten.

      Alles Hinhaltetaktik.

  261. Christian sagt:

    Ich bin anscheind wohl auch drauf rein gefallen. Seit ich die summe gezahlt habe und den sanierungsvertrag zurück geschickt habe. Bekomm ich keinerlei infos mehr von Lugano Finanz GmbH.
    Was kann ich eurer meinung nach ab besten tun?!
    Das Geld werde ich wohl nicht zurück bekommen oder?!

  262. Nicole sagt:

    Hallo ich bin leider drauf reingefallen habe den Vermittlungsvertrag unterschrieben weggeschickt und auf einmal bekam ich ein Paket per Nachnahme in Höhe von 270€ mit dem Kreditvertrag natürlich habe ich nicht angenommen und habe Lugano angerufen ob ich per Post widerrufen muss oder ob Email reicht,dort wurde mir gesagt Email reicht.Naja gesagt getan hab auch um Bestätigung gebeten und nach 3 wochen bekomme ich eine Mahnung.Meine Kündigung war nicht rechtskräftig.Hab nur Ärger.Brauch Hilfe

    • TopMan sagt:

      ALLES IGNORIEREN. DIE WOLLEN NUR GEBÜHREN UND ABSCHLUSS EINER UNFALLVERSICHERUNG.

      DIE VERMITTELN KEINE KREDITE.

      ANZEIGE BEI DER POLIZEI ERSTATTEN.

  263. naddi sagt:

    Ich habe gestern wie viele auch eine Anfrage an lugano gestellt und heute war alles da habe mich auch übelst gefreut das oben steht GENEHMIGUNG IN HÖHE VON 5000 EURO.
    Nun meine frage ich habe ja jetzt gelesen das diese Firma nich so berauschent ist aber machen die sich nicht schon damit strafbar wen sie einem das geld zusagen und man alles macht was die einen sagen und dan immer noch kein geld bekommt wie ist das weil ich habe ja eine zusage das ich die 5000 euro bekomme wie verhält sich das?

    Gruß N.Stadler

    • TopMan sagt:

      GENEHMIGUNG IST VERARSCHE. UND WOCHENLANGES HINHALTEN.

      DIE WOLLEN NUR GEBÜHREN UND ABSCHLUSS EINER UNFALLVERSICHERUNG, DASS NENNT SICH KREDITAUSFALLVERSICHERUNG.

  264. black lady sagt:

    Ich bin auch reingefallen. Habe meine Mahnungen alle gesammelt. Jetzt habe ich Post vom Inkasso Unternehmen Culpa bekommen. Gleich heute mit denen telefoniert.Habe den klar gemacht das ich jetzt Anzeige bei der Staatsanwaltschaft und das Fernsehen werde ich auch anschreiben.Der hat das alles runter gespielt.Aber nicht mit mir.

  265. Kreditor sagt:

    Hallo an die „Gemeinde“. Warum wird hier nur so viel Panik gestreut.
    Kostenfreie Angebote kann man sich jederzeit senden lassen.
    Verwirrend ist auch der Begriff :Deutsche Finanzvermittlung.net, und am Ende mit Sitz in Birmingham!!Anfragen landen dann bei Lugano Finanz.
    So lange kein Vermittlungsvertrag unterschrieben und per Post versendet wurde passiert rein gar nix.
    Es sind reine Wortspielereien-Vermittlungsvertrag-heißt nicht genehmigter Kreditvertrag !!!
    Also Leute , man sollte nur dort Anfragen wo keine Vorkasse verlangt wird und es sich um deutsche Kreditunternehmen handelt.

  266. chrisi sagt:

    Hallo ein kleiner Nachtrag nachdem ich in meiner Mail an Lugano und Schweizer Finanzvermittlung mit Polizei, Verbraucherschutz und Anwalt gedroht habe sind bisher keine Nachrichten mehr per Post oder email gekommen. Auch diese komische Würzburger Versicherung hat mir ganz schnell nachdem ich da auch mit Verbraucherschutz gedroht habe eine Bestätigung für meinen Wiederruf gesendet.

  267. S. Wenge sagt:

    Dreifache Widerrufs-Schreiben m. allen Unterlagen per Einschreiben an alle beteiligten Gesellschaften geschrieben. Schweizer Finanzvermittlung, Lugano Finanz und der Würzburger Versicherung. Verbraucherschutz, Akte X, Rechtsanwalt erwähnt und mit Strafanzeige gedroht – Frist für eine Antwort gesetzt. Es ist eine riesengroße Sauerei, dass die Würzburger Versicherung ein nie von mir unterschriebenes Sepa-Lastschriftverfahren in diesem Vertrag aufführt.

  268. Erna sagt:

    Habe auch keine Versicherung angeklickt

  269. Erna sagt:

    Hallo
    habe diesen unverbindlichen Antrag auch im Netz ausgefüllt
    habe aber keinen Bürgen und keine Konto daten angegeben
    und es funktionierte trotzdem unglaublich heute schon den Brief auf dem Tisch .
    Wir werden nichts unterschreiben und hoffen das sich das in Luft auflöst
    was ich allerdings befürchte . Also wir werden auf nichts eingehen
    soll ich wiederrufen?

  270. Rhett66 sagt:

    Nach der online-Zusage kommt der Vertrag auch noch schriftlich. Den muß man dann unterschrieben zurückschicken, vorher ist nichts passiert. Bzw. fast nichts.

    Denn 2 Wochen nach der Zusage („Wir freuen uns … “ usw.) kam noch eine fertig ausgestellte und vollgültige Police von der Würzburger Versicherungs AG für eine Ratenausfallschutz Versicherung, die ich möglicherweise bei der Anfrage mit angeklickt, aber nie abgeschlossen hatte. Da ist dann eine Widerrufsmail notwendig.

  271. Luganomongos sagt:

    Achtung aufgepasst.
    Nun hat Lugano eine neue Masche.
    Es wird ein Vertrag verschickt mit Zusage des Wunschbetrags.
    Abeeeer man soll für die Aktenanlage, Kosten für Datenspeicherung, etc. 797,50€ vorab überweisen.
    Zeitgleich flattert aber schon eine vom Stiftung Warentest als Sehr gut betilteter Ratenausfallschutzversicherung der Würzburger Versicherungs AG ins Haus, worin man mitteilt, dass ab folgendem Monat eine Versicherung abgeschlossen worden ist zu 29,95€/mtl..Ich habe Anzeige erstattet

  272. chrisi sagt:

    Hallo mir ist dasselbe passiert wie den meisten hier. Habe aber nichts unterschrieben gestern widerrufen wobei eigentlich gibt es nix zu widerrufen denn wo keine Unterschrift ist auch kein Vertrag. Was mich aber interessieren würde hat einer auch einen sogenannten Kredit vermittlungsvertrag bekommen?

  273. Stillewasser sagt:

    Hallo bin auch reingefallen soll biss 22.9.14
    422 Euro bezahlen sonst drohen Sie mir mit Inkasso
    habe ihnen folgendes gemailt:
    Hiermit fordere Ich Sven Müller sie leztmalig auf ihre bemühungen
    bei mir Geld einzutreiben einzustellen.Ansonsten werde Ich meldung
    beim Verbraucherschutz machen wo ja schon eine Sammelklage gegen
    ihr Unternehmen besteht und desweiteren ein Anzeige bei der Polzei machen.
    antworten Sie mir bis morgen 19.9.14 16.00 Uhr sonst gehe Ich sofort
    zur Polzei.
    Hoffe es reicht?

    • H.willmann sagt:

      Kreditabzocke Bern Finanz

      Auch ich bin leider reingefallen bei einer unseriösen Kreditvermittlung der Name Bern Finanz habe einen Vertrag unterschrieben und sie wollten von mir 250 Euro per Nachname das ich aber verweigert habe.Den vertrag habe ich per Einschreiben gekündigt aber sie drohen mir jetzt mit Inkasso und Anwalt das ist eine totale Abzocke dieses Unternehmens aber ich werde nicht bezahlen.

  274. Susanne Maier sagt:

    Hallo
    Auch reingefallen. habe innerhalb von 14 Tagen widersprochen.
    Per Einschreiben. Wird alles ignoriert.
    Mahnbriefe maschinell und ohne Unterschrift.
    Lohnt sich das durchhalte?
    MfG

  275. Nina sagt:

    Lugano hat auch uns eine Aufforderung von 277€ zugeschickt, haben allerdings den Vertrag nicht Unterschrieben zurück geschickt, jetzt kommen Wöchentlich Briefe und Täglich E-Mails mit dem angegeben Betrag den wir zahlen sollen. Haben den jetzt mit Anzeige gedroht hoffe wir haben jetzt ruhe.
    Was können wir noch tun?

  276. Jericho sagt:

    Kann ich die weiteren Sachen ,Briefe und e-mails einfach ignorrieren oder kommen rechtliche folgen auf mich zu ?Werde auf jedenfall von denen nichts annehmen oder bezahlen.

    • Hoireka sagt:

      Wenn nichts Unterschrieben zurück geschickt wurde besteht kein Vertrag und somit keine Zahlungspflicht.
      Selbst wenn, da bekannt ist das die versprochene Leistung NICHT erbracht wird ist auch keine Zahlung nötig. Schreiben, E-Mails usw. einfach Ignorieren, ggf. aufbewahren als Beweise. Sollten Anrufe kommen dann diese im beisein eines Zeugen untersagen. Dann sind weitere Anrufe nämlich min eine Ordnungswiedrigkeit wenn nicht sogar eine Strafbare Handlung.

  277. Jericho sagt:

    Habe am 14.09.2014 einen Unverbindlichen Antrag gestellt und am 15.09.2014 eine zusage von der Lugano Gmbh erhalten .Hab nichts unterschrieben da ich mich gerade eben noch rechtzeitig schlau gemacht habe .Kann mir was passieren ? auch wenn ich nichts unterschrieben habe . Habe 2 E-mails dort hingeschickt mit rücktritt und Widerruf eine ohne lese bestätigung und die andere mit . Was kann ich noch tuen ?

  278. Anne sagt:

    Ich habe das Gefühl, dass bei einigen hier zu viel Angst im Spiel ist. Je unsicherer man diesen Leuten gegenüber tritt, desto dreister werden sie. Ich habe auch nie einen Widerspruch eingelegt, man kann nur etwas widerrufen, dem man schriftlich zugestimmt hat.
    Beherzte Drohungen mit Verbraucherzentralen, diversen seriösen Fernsehmagazinen wie WISO, der Polizei, Staatsanwaltschaft sind der einzig richtige Weg. Der Erfolg in dieser Sache gibt mir recht.

  279. Anne sagt:

    Ich habe seit meiner Drohung an die Lugano- Finanz vor vielen Wochen nie wieder etwas gehört von dem Verein

  280. Töffi sagt:

    Hallo mein freund hatte sich die seite auch angeguckt und einen kostenlose kreditanfrage gemacht wovon ich noch nichts wusste. Bis er mir es sagte. Da ich immer alles mit Skepsis sehe wollte ich mich vorher informieren ( Erfahrungsberichte). Mein freund der nicht warten konnte hatte natürlich schon den vermittlungsvertrag zu schicken lassen . Aber bis jetzt noch nichts unterschrieben . Blüht uns da eineahnung oder irgendwelche rechtlichen konsequenzen? Obwohl wir nicht unterschrieben haben ?

  281. ebi sagt:

    Hallo Dee,

    vermutlich hast Du das „Angebot“ zur Versicherung angeklickt. In jedem Fall besteht eine Widerspruchsfrist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen. Aber immer nur mit Einschreiben und Rückschein als Beweisgrundlage für Dich.

  282. Ebi sagt:

    Hallo,

    was mich interessieren würde ist:Hat jemand eine Nachnahme-Rechnung bekommen, obwohl der „Vermittler-Vertrag“ nicht unterschrieben und nicht zurückgesendet wurde?

  283. Dee sagt:

    Hilfe!!!
    Ich habe mich im Internet schlau gemacht über einen Kredit. Habe mir Angebote eingeholt und soll jetzt für eine Versicherung ( Würzburger) zahlen die ich nie abgeschlossen habe, mir schickte man eine evtl. Police zu die ich weder kommentiert noch Unterschrieben habe. Die Dame von der Versicherung sagte mir ich könne den Vertrag nicht mehr kündigen erst gegen Ende der Vertragslaufzeit. Was kann ich machen, habe das Geld schon Rückgebucht. Habe Angst wegen Mahnverfahren. Damit drohte Sie

  284. sabbel sagt:

    Hallo wie soll ich das fristgerechte wiederrufschreiben formulieren?? Danke!!

  285. hasenfuß sagt:

    Teil 3
    Bitte belästigen sie mich und ich lass mich nich
    t von ihnen bedrohen.
    ich rate ihnen binnen 14tage das alles einzustellen ansonsten sehe ich mich gezwungen sie anzuzeigen wegen bedrohung am Telefon mittels das ich beweise hab und belästigung
    Und das gesendet habe
    was gehscha dann sie schicken mir nie wieder drohbriefe sons noch was egal was ihr unterschrieben habt all das ist nicht zulässig nur ein trick sonst nichts sorry wegen meine rechtschreibfehler.

  286. hasenfuß sagt:

    Ich sage ihr von wem oder welcher privatkunde mich finanziere möge sie drauf hin sagte kann ich leider nicht sagen und ich darf ihnen auch nichts sagen und ich drauf hin sagte wieso?
    Als ich wieso sagte,sagte die von der vermittlung stellen sir nicht so viele fragen zahlen sie den betrag einich wollte wissen warum sie andere so täuschen sie daraufhin schri mich an und das alles hab ich aufgezeichnet und eine e mail an die lugano finaz gemacht mit dem inhalt
    liebe lugano finaz bitte belästigen.

  287. hasenfuß sagt:

    Ich komme aus österreich uns hab daa selbe problem die firma lugano finaz ist die erste betrügerfirma was ich bis jetzt erlebt habe und die einzige die meine nerven so blank liegt .
    Ich sprech schon Deutsch und schreibe Deutsch was bitte verstehen die nicht wenn man denen sagt ich will es nicht und sie sollen aufhören mich zu belästigen und mich zu bedrohen.
    Ich hab mir gedacht nun ruf ich mal die nette dame an die so freundlich war und mir nicht alles erklärt hatte und bittete sie um eine frage

  288. Anne sagt:

    Hallo,

    mir ist jetzt echt die Kinnlade runtergekippt… BEINAHE wäre ich nämlich auf den Nachnahme-Brief, der heute zugestellt worden wäre, reingefallen… GUT, dass ich nicht da war!!! Wahnsinn, daß diesem Betrügerhaufen noch nicht das Handwerk gelegt wurde?!?! Scheint ja ganz so, als stecken die mit diesem dubiosen Inkassounternehmen unter einer Decke?!?! Ich habe postwendend den Kreditantrag-Widerruf verfasst, der morgen per Einschreiben rausgeht.. bin mal gespannt…

    Also bloss nix zahlen!

  289. conny sagt:

    hallo,
    heute bekam ich wieder ein schreiben von lugano.ich soll bis 7.8. 247,50 bezahlen,sonst inkasso und eintrag bei der schufa.
    habe schon widerspruch eingelegt,aber sie reagieren nicht.
    ich habe alles weggeschmissen,kann ich trotzdem eine anzeige machen?

  290. schubemi sagt:

    Ich habe die befürchten das meine Eltern da jetzt auch voll rein geflogen sind, nahcdem ich das ganze hier lese! sie haben 595 per nachnahme bezahlt um den großen umschlag mit den Finanzierungsunterlagen zu bekommen, nachdem alles ausgefüllt war, haben sie dies weggeschickt, gestern kam ein brief mit 450 Euro zu überweisen, damit die Bearbeitung beginnen kann. nun bin ich gespannt was passiert. leider erfährt das kind immer erst hinterher was eltern anstellen.

  291. Jessy sagt:

    Hallo,
    ich habe eine Frage. Hat irgendjemand auch nur einmal die Höhe des angefragten Kredites bekommen? oder aber eine wirkliche Finanzsanierung erhalten? Eine Finanzsanierung sieht ja vor, dass die Lugano dann die Gläubiger anschreibt und bezahlt etc…Das frage ich, weil wenn ich hier den Vertrag in den Händen halte könnte ich doch rein theoretisch die Kohle einklagen? Einige gaben an, die Vermittlungsgebühr bezahlt zu haben, was ist denn dann passiert? Floss da irgendein Betrag hinterher?

  292. Shila sagt:

    Hi Leute ich habe vor kurzem diesen Kredit beantragt nun kam ein Zahlbetrag von 300 euro, heute habe ich gelesen das das eine verarsche ist, Leute lasst die.Finger davon…… ich hab bis jetzt nix bezahlt!

  293. Heike sagt:

    Hallo,
    Ist es nicht so wenn ich einen Vertrag NIE unterschrieben habe, das ich darauf kein Widerspruch einlegen muss. Dies ist doch unverbindlich gewesen mit der Anfrage? Das letzte Schreiben was von den kam war am 17.7. weil ich den Antrag noch nicht unterschrieben habe. Mach ich nicht und werde ich auch nie machen. Sollten sie drohen mit Inkasso so werde ich Anzeige erstatten wegen betrug.

  294. conny sagt:

    hallo,
    habe hier schon öfter geschrieben über diese firma. Habe jetzt nach der 3 Mahnung einen Mahn- und Vollstreckungsbescheid bekommen,wenn ich bis zum 7.8.14 nicht 247,50 überweise.Habe schon 2 mal Widerspruch per E-mail geschickt,aber keine reaktion. Was mache ich denn jetzt?

    • Bummi sagt:

      Eiert nicht mehr herum, geht zur Polizei und macht Strafanzeige wegen Betrug. Ich habe schon 2 gemacht. So einen Haufen von Firma kann man nur vor den Staatsanwalt ziehen und das Handwerk legen.

  295. Dirk sagt:

    Habe heute den Vertrag bekommen per Email……aber nix unterschrieben,auch noch nichts per Post erhalten,habe sofort nach dieser Firma geschaut nun bin ich hier gelandet,darauf hin habe ich eine Email geschrieben,das ich wiederrufe und kein weiteres interesse bekunde…..was soll ich nun machen?

  296. hornet sagt:

    Habe auch einen Antrag bei lugnano gestellt und habe auch eine Email bekommen.ich habe noch nichts unterschrieben und auch kein Geld bezahlt da ich erst den Brief bekommen werde.ich habe mich jetzt durch eure Hilfe schlau gemacht.soll ich es einfach zurückschicken und ignorieren. Kann mir dann etwas passieren?

  297. Klaus Nessel sagt:

    Hier das geiche in „grün“. Anfrage = gleich Vertrag erhalten, positiv! Kurze Zeit später Unterlagen der Würzburger Versicherung gegen Ratenausfallschutz, Versicherungsabschluss (direkt kündigen, sonst wirksam). Danach erfolgt ein Nachname Post Schreiben mit einem Bargeldbetrag, auch diesen bloß nicht bezahlen. Wichtig, es wird extra mit Finanzsanierung getäuscht, es wird keine Auszahlung von Geld geben! Hier liegt ein ganz klarer Fall auf der Hand. Niemand stoppt diesen Wahnsinn!

  298. Heike sagt:

    Hallo, ich habe diese Schreiben von Lugano Finanz GMBH so wie die E Mails bis jetzt alle ignoriert . Da ich von den NIX UNTERSCHRIEBEN habe. Heute kam ein Schreiben von der Lugano Finanz GMBH ein Erinnerungs Schreiben bekommen, ob ich es vergessen habe den vertrag zurück zu schicken und blablabla…. jetzt haben sie geschrieben das sie eine letzte verbindliche Zusageverlängerung und Genehmigung für meinen Vertrag machen. Ich habe bis Heute nicht reagiert. Ich werde Anzeige machen wenn sie nerven

    • Simi sagt:

      Hallo,

      Hast du nachdem du alles ignoriert hast , nochmal was gehört! Grusd

  299. VZ sagt:

    also mach ich auch ein wiederuf vorab per E-Mail und nochmal in schriftlicher form

  300. hexe sagt:

    Bin mal gespannt wie das mit denen weiter geht.
    vielen dank für die Hilfreichen kommentare hier. Zum Glück gibt es sowas

  301. hexe sagt:

    Hallo
    auch ich habe gestern abend einfach nur so die anfrage gestellt bei der Schweizer-Finanzvermittlung.net weil ich mich nach einem kredit erkundigen wollte und auch ich habe heute sofort per mail diesen vertrag bekommen!werde aber nichts unterschreiben oder ausdrucken.Habe sofort eine mail geschrieben mit der bitte um Löschung meiner daten und geschrieben ich hoffe um eine seriöse abwicklung des ganzens und bei ignorieren meines wiederrufes ich rechtliche schritte gegen die einleiten werde

  302. Heike sagt:

    Hallo, ich habe den Vertrag nicht unterschrieben weil ich vorher hier rein geschaut habe. Nun bekomme ich laufend E Mails von den. Da ich den Vertrag nie Unterschrieben habe, kann ich diese E Mails einfach ignorieren?

  303. zeppelinfan sagt:

    hallo ich war auch so dumm weil ich dringend geld brauchte und habe mich erst gefreut den vertrag per mail bekommen ausgedruckt.Als ich dann mit der freundin den vertrag genauer durchlas bekam ich zweifel .So und bin ich hier gelandet gott sei dank !! mich traf der schlag was ich hier alles lesen musste habe sofort per mail einen wiederruf gemacht sowie in schriftlicher form ,Falls sie darauf nicht eingehen und die frechheit mir ein incassobüro aufhetzen gehe ich sofort zum anwalt .

  304. VZ sagt:

    Fortsetzung

    nicht möglich. Also wurde ich stutzig und bin auf diese Seite gestoßen ZUM GLÜCK!!! Ich habe bis jetzt noch nichts unterschrieben. Meine Kontodaten musste ich aber schon bei Angebotsnachfrage angeben.

    Muss ich jetzt trotzdem was wiederufen oder mach ich jetzt garnichts mehr nachdem ich nichts unterschreiben habe.

  305. VZ sagt:

    Hallo zusammen,

    habe im Internet, alles ausgefüllt um ein unverbindliches Angebot zu erhalten, habe eine verbindliche zusage bekommen und ein Vermittlervertrag. Diesen ich aber nicht unterschrieben habe. Ich habe nicht ganz verstanden ob ich die vermittlungsprovison nur einmalig zahlen muss oder auch monatlich wie die Kreditrate darauf hin habe ich mit einer gewissen Frau Schmidt telefoniert und sie fragt? Antwort war NEIN nur einmalig ich wollte dies aber schriftlich haben dies war aber nicht

  306. Hepo sagt:

    Danke für die hilfreichen Beiträge hier. Ich habe heute auch die zusage email erhalten, aber nichts unterschrieben. Habe sofort beim Vermittler und auch bei Lugano wiedersprochen.

  307. Ise sagt:

    Nochmals: ich habe erst auf die dritte Mail mit angeblichem Vertrag zum Ausdrucken reagiert und der Lugano mit Polizei, Verbraucherschutz und Übersendung ihres einseitigen Schriftverkehrs an die ARD/ ZDF- Magazine „Monitor“ und „WISO“ gedroht. Auch habe ich vor weitere Belästigungen gewarnt, da ich sonst einen Anwalt einschalte. Das war genau vor 30 Tagen. Seitdem ist Ruhe im Karton, nichts mehr gehört.

  308. Grauer sagt:

    Hallo an Alle die Kontakt zu der Firma Lugano haben oder hatten,
    ich wollte auch einen Kredit, habe aber den mir zugesandten Vertrag von einem RA überprüfen lassen, der mir dann davon abriet aufgrund der Paragraphen1 und 2 von Lugano.
    Also Finger weg von diesen […] und alle die von einem Inkassounternehmen Schreiben erhalten, ganz wichtig, Einspruch gegen die Forderung einlegen ansonsten bekommt das Inkassounternehmen einen vollstreckbaren Titel und kommen so an euer Geld.

  309. marijana sagt:

    das alles unverbindlich war und dass ich nicht unterschrieben habe,dann hat sie ganz genervt gesagt dass alles storniert ist und ich soll lesen lernen da hat sie mit mir geschimpft,aber dann habe ich gesagt dass ich sie anzeige bei polizei wegen betrug und habe aufgelegt!

  310. marijana sagt:

    also erstmall entschulige ich mich mein deutsch ist nicht so gut!ich habe auch online anfrage gemacht un sofort per e-mail zu sage bekommen,heute kamen die papiere mit dem post,da ich schon gestern alles gelesen habe da das alles betrug ist habe ich eine e-mail geschrieben dass sie mir keine unterlage schicken müssen,aber dass haben sie trotztdem getan und natürlich es stand da ich soll 190 euro bezahlen,ich habe da angerufen und die frau war so was von unfreundlich,aber ich auch ich habe gesagt

  311. Ise sagt:

    Ich habe alles ignoriert, auf die dritte Mail mit Vertrag zum Ausdrucken habe ich dann mit Verbraucherzentrale, Polizei und Weiterleitung des Mail/ Brief bombardements an „WISO“ und „Monitor“ gedroht. Seitdem ist Ruhe!

  312. Hk Le sagt:

    Hallo
    Man bin ich froh das ich hier rein geschaut habe. Weil ich habe auch einen Antrag bei der Lugano Finanz GmbH gestellt. Heute bekam ich per E Mail die 100% zusage und das ich dieses Unterschreiben soll und umgehend zurück schicken soll. Was ich 100% nicht machen werden auch wenn ich ein Kredit benötige aber das lasse ich lieber. Ich habe nix unterschrieben und hoffe mal das da nix weiter kommen wird. Hallo soll vor ab 277,50 € bezahlen. Und einmalig noch mal 79€ .ne wirklich Finger weg

  313. Schanti sagt:

    @alle: Danke für die Hilfe und die hilfreichen Beiträge hier!

    Habe bei der Würzburger-Vers. einfach nicht locker gelassen (s. voran gegangene Beiträge von mir)
    Heute nochmals angerufen und den gefühlten 100. Widerruf per E-Mail gesendet,
    dieses mal endlich weiter gekommen!
    Einschreiben / Rückschein ist jetzt doch eingegangen,
    Bestätigung des Widerrufs heute endlich im Briefkasten.Mal abwarten, ob noch was von Lugano oder Inkasso kommt, hab auch dort Widerruf
    mit Einschreiben/Rückschein gesendet

  314. Schanti sagt:

    Weiter Ärger mit Würzburger Versicherung,
    fristgerchter Widerruf mehrmals per E-Mail, Einschreiben mit Rückschein bis dato keine Reaktion, Telefonate enden in der Warteschleife oder werden abrupt abgebrochen, wenn ich mein Anliegen vortrage.
    Am 01.07.2014 wollen sie zum ersten Mal die besagten 29,90 Euro abbuchen,
    die ich sofort zurück buchen werde, da sie nie eine Erlaubnis zum Bankeinzug bekommen haben,
    weiß nicht mehr weiter, bin noch nie so mies behandelt und betrogen worden!

  315. Schanti sagt:

    Hallo,

    den Vertrag von Lugano Finanz hab ich NIE unterschrieben, NIE etwas bezahlt und NIE zurück gesendet,
    einige Tage später habe ich die Police der Würzburger-Versicherung erhalten,
    habe sofort mehrere Male einen Widerruf per E-Mail raus gesendet, bis jetzt keine Antwort,
    meine Anrufe bei der Versicherung werden entweder nicht angenommen, Warteschleife oder nach kurzer zeit unfreundlich abgebrochen,
    auch auf mein Einschreiben mit Rückschein (Widerruf) kam bis jetzt keine Antwort!
    Bitte Hilfe

  316. funky sagt:

    Hey Leute,
    habe gerade solch einen Vertrag vor mir liegen, ich bin froh das es solch ein forum gibt und ich erst da sehen konnte was für Verbrecher das das sind. Ich hoffe das die meisten von euch das Geld wieder bekommen und die ihre gerechte Strafe bekommen. Das ist schon dreist Leute auszunehmen die sowieso auf finanzielle Hilfe angewiesen sind.

  317. conny sagt:

    guten morgen,
    hatte einen antrag gestellt,leider unterschrieben und per fax zurückgeschickt.nun habe ich widerspruch eingelegt und wie soll es anders sein,gestern bekomme ich post,wo sie mich auffordern 247.50 zu bezahlen.gestern dann habe ich erneut widerspruch eingelegt,aber es kommt keine reaktion,was mache ich jetzt?

    • SEO-Profi sagt:

      Zu unterschreiben ohne das Kleingedruckte zu lesen, ist natürlich blöd, hilft Dir aber jetzt auch nicht weiter: Also: Ich würde auf gar keinen Fall etwas bezahlen. Die haben so ein Abzocker-Image, das die es kaum wagen, Dich zu verklagen. Einfach cool bleiben, vielleicht auch mal eine Email an Lugano schreiben und cc ein paar Redaktions-Adressen von Bild, SZ und Co, dann werden die schon nervös…

  318. szo90 sagt:

    Jetzt hab ich post von der Würzburger versicherung bekommen das ich bein
    der kostenlosen kreditanfrage eine versicherung abgeschlossen hätte und das die mir ab
    nächsten monat 29.90 abbuchen
    Ich hab doch aber garnichts unterschrieben
    Dürfen die das

    • SEO-Profi sagt:

      Hallo,

      war bei mir genauso. Sobald man eine Kreditanfrage stellt bei der Lugano wird über die IP Adresse die Anschrift ermittelt und ungefragt eine Ratenausfallversicherung bei der Würzb. abgeschlossen. Meiner Bank habe ich mitgeteilt, auf keinem Fall die Abbuchung durchzuführen. Dazu immer schön die Versicherung und Lugano cc gesetzt, damit die wissen, dass man aktiv bleibt und sich zu wehren weiß. Bei der Reputation muss niemand angsthaben, verklagt zu werden:-))

  319. RLHH sagt:

    Hallo,
    ich habe ebenso eine Anfrage an Lugano Finanz GmbH gestellt und natürlich wie alle eine sofortige Zusage erhalten. Habe leider meine KTO Daten für die Ratenausfallversicherung preisgegeben, wo auch kurz drauf der Vertrag von der Würburger Vers. kam. Dieses habe ich sofort WIDERRUFEN.
    Den Vertrag von LUGANO habe ich erhalten, aber weder unterschrieben noch zurückgeschick noch irgendetwas gezahlt! Sollte ich dennoch einen Widerruf einreichen, oder hat es sich damit erledigt?

  320. szo90 sagt:

    Hallo leute
    Habe heute eine zusage erhalten
    Habe aber diesen vorvertrag nicht unterschrieben
    Sondern gleich zerrissen nachdem ich das hier alles gelesen haben
    Muss ich jetzt trotzdem was unternehmen oder hat sich das fur mich erledigt?

  321. Ise sagt:

    Ich habe am 10.06. eine kostenlose , unverbindliche Anfrage bei der Schweizer Finanzvermittlung für einen Kredit über 500€ gestellt.
    Am 11.06 erhielt ich dann eine Mail der Lugano Finanz mit Vertrag zum Ausdrucken und versenden:
    „Wir möchten Ihnen hiermit eine verbindliche Zusage für die Vermittlung Ihres genehmigten
    Finanzsanierungsvertrags (Absage ausgeschlossen!) wie folgt erteilen:
    Vertragsvolumen 1500€, zahlen sollte ich 198 € dafür. Ich werde nichts abschicken und warten was passiert

  322. Jura sagt:

    Hallo ich habe auch bei der Lugano Finanz Gmbh eine Kreditanfrage gestellt und ebenfalls eine Zusage bekommen aber bevor ich unterschrieben habe die ganzen Kommentare hier gelesen und nicht unterschrieben und denen auch nichts gesendet. Vor ein paar Tagen dann kam dann der erste Mahnbescheid ins Haus und heute wieder einer als ich dort dann anrief sagten die mir sie hätten einen unterschriebenen Vertrag vorliegen, muss ich denen jetzt wirklich etwas zahlen oder kann ich es ignorieren?

  323. svenja sagt:

    Ich bin auch auf die lugano finanz herein gefallen. Habe den vermittlervertrag unter schrieben, das was dann per Post kam, mit der nachnahme von ca. 247,50 euro verweigert anzunehmen und alles widerrufen. Danach kamen 2 oder 3 Mahnungen dich ich ignorierte, allerdings auch wegwarf. Und heute nacht kam eine Email von culpa inkasso dasich eine frau lange anrufen soll. Lugano finanz und culpa inkasso arbeiten auch zusammen. Was soll ich nun tun? Habe ja nichts von der lugano als Nachweis? Bitte um

  324. SEO-Profi sagt:

    Lugano Finanz GmbH gehen viel raffinierter und subtiler vor wie andere Kreditanbieter. Neben der im genehmigten Vertrag aufgezeigten Ratenzahlungen auf Seite 1, geht´s auf erst auf der zweiten Seite ins Eingemachte: Für einen kleinen Betrag von 2.500 Euro will die Lugano Finanz GmbH 247, 50 Vermittlungsgebühr! Dann geht s unter Punkt 2 – Schriftgröße ca. 8, ohne Brille kaum lesbar, bei Restzahlung Abschluss Hauptvertrag weitere 79 Euro.

    Wer Geldnöte hat, hier biete: ALLE FINGER WEG!!!!!!!!!!!

  325. Schanti sagt:

    Habe eine Anfrage bei schweizer-finanzvermittlung. net gestellt,
    direkt mehrere E-Mails mit positiven Bescheid bekommen und Post ist wohl gerade zu mir unterwegs…

    …habe bis jetzt nichts unterschrieben, nichts bezahlt und werde die Annahme der Post verweigern…

    …was muss ich jetzt als nächstes tun, um aus der Sache wieder raus zu kommen?

    Dem Link für Musterbrief Widerruf kann ich leider nicht öffnen…

    • Für Alle, die den Link nicht öffnen können, nachstehend der Widerruf:

      Sehr geehrte Damen und Herren,
      bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom ….. möchte ich Ihre angebotenen Dienste in Bezug auf meine kostenlose und unverbindliche Kreditvermittlungsanfrage vom …..dankend ABLEHNEN und NICHT IN ANSPRUCH nehmen.
      Ich hatte mit meiner Anfrage zu keinem Zeitpunkt eine Finanzsanierung beantragt, sondern wollte mich lediglich auf eine Werbeschrift im Internet bei Ihnen über die eventuelle Möglichkeit einer Kreditvermittlung informieren!
      Sie wurden von mir zu keinem Zeitpunkt mit der Vermittlung einer Finanzsanierung beauftragt!
      Zu keinem Zeitpunkt wurde ein Vertrag zwischen Ihnen und mir geschlossen! Folglich kann auch kein Vertrag genehmigt worden sein, damit ist auch kein Vertrag zu kündigen!
      Sollten Sie meine unverbindliche Anfrage irrtümlicherweise als Auftrag zu einer Kreditvermittlung angesehen haben – kündige ich diesen hiermit vorsichtshalber !!
      Löschen Sie umgehend meine Daten in Ihrem System!
      Sollte ich nochmals Post oder Forderungen Ihrerseits erhalten, wird sofort Strafanzeige wegen Betrugs bei der Sta Freiburg erstattet.
      Das Schreiben mit Ihrem angeblich bereits genehmigten Vertrag wird umgehend der Polizeidirektion Freiburg, Abt. 2 Kriminalpolizei übermittelt.
      Desweiteren möchte ich Sie dazu auffordern mir per E-Mail mitzuteilen, dass es keinerlei Geschäftsverbindungen zwischen uns gibt und Sie keine Ansprüche an mich stellen
      Mit freundlichem Gruß

  326. otto sagt:

    Hallo Frau Ortmann ich habe eine Frage zu den Lugano
    Finanz GmbH ich hatte in mai 2014 ein Betrag von
    497,50 € bezahlt ich hatte von den kein Ahnung
    Können Sie mir bitte ein guten Rat geben wie ich an
    Mein geld komme könnte

    Mfg Otto

  327. Tom sagt:

    Hallo,

    habe eben den Link:

    http://verbraucherschutz.de/musterbrief-widerruf-an-luganoluzernzenteraculpa/

    aufgerufen, Seite nicht gefunden wird angezeigt.

    mfg Tom

    • Lieber Tom,
      es kann an Ihrem Browser liegen, mit dem Sie ins Internet gehen.
      Mit z. B. Modzilla Firefox kann man dem Link problemlos folgen.

  328. Elli29 sagt:

    Hi bin drauf reingefallen, und habe ein wiederruf per Mail geschrieben.
    Und den mit Anwalt und Anzeige gedroht, habe aber noch nichts bezahlt. Reicht das? Bitte um hilfe

  329. Elli29 sagt:

    Terminator
    Du hast viel Ahnung davon. Bin auf die […] reingefallen, und weiß nicht weiter!
    Habe vertrag unterschrieben zurückgefaxt, und dann hier gelesen was es für Leute sind!
    Habe sofort per Mail es widerrufen und mit Anzeige gedroht!
    Habe nichts bezahlt bis jetzt. Was soll ich tun??? Bitte antworte mir per Email, habe kein Skype und kein twitter

  330. conny sagt:

    Hallo Frau Ortmann,

    vielen dank für die Antwort. Ich kann den Musterbrief-widerruf nicht finden.Können sie mir da helfen?

  331. conny sagt:

    hallo,
    habe ein kredit über 2500 euro beantragt,was auch genehmigt wurde,habe es unterschrieben per fax zurückgeschickt.heute steht die post vor der tür und will 249,50 euro von mir haben.was mache ich jetzt?

    • Lieber Verbraucher,
      Bezahlen Sie auf keinen Fall! Denn Luzern Finanz/Lugano Finanz wird es zu keinem Gerichtsprozess kommen lassen. Es gibt auch keinen Schufa Eintrag, denn hierzu müßte Luzern Finanz/Lugano Finanz erst einen gerichtlichen Titel gegen Sie erwirken.
      Schicken Sie ein Widerrufsschreiben an Lugano und ignorieren Sie dann alle weiteren Schreiben.

      http://verbraucherschutz.de/musterbrief-widerruf-an-luganoluzernzenteraculpa/

      Bitte lesen Sie unsere Artikel über Luzern Finanz und Lugano Finanz und die dazugehörigen Kommentare anderer betroffener Verbraucher, die sicher sehr hilfreich für Sie sind.

    • otto sagt:

      Hallo ich habe eine anzeige gegen Lugano Finanz gemacht
      und werde Montag zum Anwalt fahren. ich kann nur jedem
      raten nicht zu bezahlen, gleich eine anzeige zu machen

  332. otto sagt:

    Ach so bevor ich das vergesse: wenn ihr den Vertrag kündigt dann müsst ihr auch den Vermittler kündigen, sonst bekommt ihr eine saftig Rechnung vom Inkassounternehmen und das wird dann richtig teuer. das hatte ich auch nicht gewusst, dass der Vermittler extra gekündigt werden muss. Ich kann euch raten: Finger weg von den […] Lugano Finanz GmbH.
    mfg otto

  333. otto sagt:

    Hallo Leute ich habe auch bei der Lugano ein Kreditantrag gestellt und wurde wochen lang hingehalten und habe auch die Nachname-Gebühr von 497, 50 € bezahlt. Ich hatte den Antrag gekündigt. jetzt am Freitag den 23, 05, 2014 hatte ich die angerufen da wurde mir gesagt, ich hätte zu lange gewartet die 4 wochen sind längst vorbei. wo ich hätte kündigen können und ich fragte die, was mit mein Geld ist, da hat die Frau zu mir gesagt, wie ich darauf komme, dass ich das zurückbekomme […]

  334. wie BLIND macht Not... sagt:

    Hallo Leute
    Mein Anschreiben…hoffe dann ist Ruhe…Vertrag unterschrieben u. abgesendet, war bei der Briefzustellung nicht zuhause. Gestern 1. Mahnung! Heute, nach 3 Wochen, folgenden Brief hingeschickt;

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Kündigung mit Androhung einer Strafanzeige wegen krimineller Machenschaften bei der Kriminalpolizei.
    Der Kreditvermittler hat erst dann Anspruch auf Provision/Gebühren, wenn der Kreditvertrag zustande gekommen/ das Geld ausgezahlt ist.

    1. Arglistige Täuschung und Irreführender Angebote.
    2. Vorsätzlicher Verstoß gegen die Wettbewerbsbestimmungen.

    Da ich nur Negatives gelesen habe und ich es sehr unseriös finde, werde ich mit SOFORTIGER GELTENDMACHUNG den VERTRAG WIDERRUFEN!
    Ich bin nicht bereit die Summe von 247.50.- EURO zu bezahlen u. auch keinerlei anderer Kosten!
    Da ich schon von vielen Betrugsabsichten im Bezug der Firma Lugano-Finanz GmbH gehört habe, bin ich, wenn es nicht rechtens abläuft, willens und dazu in der Lage meinen Anwalt einzuschalten und ggf. eine Strafanzeige zu stellen und die VERBRAUCHERZENTRALE zu informieren!
    Außerdem werde ich, sollten weitere Schreiben von Ihnen kommen, den Sachverhalt an das BaF u. die IHK weitergeben.

    Mit freundlichen Grüßen

  335. derTobi sagt:

    Allen die auf die Lugano reingefallen sind, kann ich Hoffnungen machen! Ich auch auf die reingefallen. Zuerst habe ich fristgemäß den Vertrag widerrufen, mehrfach angemahnt und anschließend einen Mahnbescheid erlassen.
    Daraufhin hat die Lugano mit den Betrag „ohne Anerkennung einer Rechtspflicht“ überwiesen und dem Mahnbescheid widersprochen. Ich habe Klage erhoben und halte nun endlich einen vollstreckbaren Titel in Händen! Also nicht aufgeben, auch wenn es ein langer weg ist!

  336. hippi sagt:

    luganofinanz ich warte seit 8wochen auf Rückzahlung von 419,50 widerspruch ist am 17.3.2014 eingegangen Buchhaltung wird informiert wird gesagt das wars hippi

  337. marie sagt:

    hallo,
    wie ich sehe sind hier die einträge doch etwas älter, aber ich versuchs trotzdem…schreibe aus Österreich…bin auch auf Lugano reingefallen…
    habe nur den online antrag per mail zugesendet bekommen, noch nicht per post, war nicht so schnell…ALSO nichts unterschreiben, nichts retournieren…richtig?? muss ich mir dann keine sorgen mehr machen?
    ist es dann damit vorbei, oder folgt schlimmes??
    lg

  338. Katja sagt:

    Hallo Leute, schade, dass ich auf diese Seite erst jetzt gestoßen bin. Zunächst hat mich bei der Lugano-Finanz befremdet, dass der zu unterschreibende Vermittlervertrag schon vorab als VERBINDLICHE Zusage ohne Unterschrift deklariert wurde.
    Dennoch habe ich unterschrieben, denn ich brauchte ja dringend einen Kredit.
    Dann die Damen des telefonischen Kundendienstes: unfreundlich und unprofessionell.
    Weiß ja jetzt, was mir bevorsteht, danke für eure Erfahrungen!

  339. matze3380 sagt:

    habe auch einen kostenfreie Anfrage gestellt gehabt und einen vertrag per Mail bekommen den Ich unterschrieben zurücksenden sollte. Was ich aber nicht tat weil es mir schon suspekt vorkam. ich hab auch gleich dem Angebot widerrufen und auf die Mail geantwortet, dass ich das Angebot nicht annehmen werde. Kann da trotzdem was kommen? Hab ja nix unterschrieben oder sonst was. Nur eine Anfrage gestellt.

    • Simi sagt:

      Hallo ,

      Ist jetzt nochmal was gekommen von Lugano ? Da du den Vermittlungsvertrag ja nicht unterschrieben hast ?

      Gruß Simone

  340. Piotr sagt:

    Servus alle zusammen so wie ich das alles lese ist das sehr übel was mit der Lugano Finaz GmbH abgeht ich hab genau so unterschrieben und dann kam der Postbote und der war auch überrascht das ich das soviel zahlen muss , auf jeden fall hab ich nix gezahlt weil ich zum Glück in diesen Moment kein Geld hatte auf dem Konto , und dan fingen die Briefe an jede 2 woche zu kommen trotz widerruf hab dene gedroht mit anwalt usw. aber kam nix von dene zurück , ich rate aufzupassen kein Kredit bei denen

  341. jens naumann sagt:

    hallo

    habe auch einen antrag bekommen habe ihn unterschrieben und hingefaxt….was soll ich tun ???? habe noch keine zahlungsaufforderung erhalten ..soll ich gleich einen wiederruff schreiben und drohen ..hätte zuerst hier lesen sollen war aber auch verlockend …bei mir steht aber nichts von finassanierungsantrag…

  342. Klaus sagt:

    Ich habe das gleiche Problem wie alle anderen. Ich habe am 07.04. eine „unverbindliche“ Kreditanfrage gestartet und die Ratenschutzversicherung bei der Würzburger Versicherung dummerweise mit angekreuzt. Einen Vertrag habe ich niemals unterschrieben. Heute kommt ein Schreiben ins Haus, dass ab dem 01.05. monatlich 29,50€ von meinem Konto abgebucht werden. Ich habe sofort Widerspruch per Einschreiben gemacht, weiß allerdings nicht, ob dieser noch gültig ist. Kann mir jemand helfen?

  343. DH2403 sagt:

    Hallo!
    Ich habe leider auch eine Anfrage an die Lugano Finanz GmbH gestellt ohne hier vorher mal zu lesen, jetzt habe ich 2 Mails und den Vermittlungsvertrag vorliegen aber Glücklicherweise noch nicht Unterschrieben. Was ich jetzt auch nicht tuhen werde die Frage die ich mir jetzt nur stelle ist, was muß ich nun machen?
    Oder einfach garnichts weiter tuhen?
    Gruß
    DH2403

  344. Der Dude sagt:

    Hallo!
    Heute kam ein Versicherungsschein von der „Würzburger Versicherung“ das mein Auftrag zu eine Versicherung bei Ratenzahlungsausfall angenommen wurde. Also, Versicherung angerufen wer dies in Auftrag gegeben hat (weil ich persönlich so eine Versicherung nicht abgeschlossen hab). Eine sehr nette Frau erklärte mir dann, es käme von Lugano Finanz. Also legte sie mir Nahe dem zu widersprechen. tat dies auch. Und jetzt mal warten was passiert.

  345. Terminator sagt:

    Hallo „HERB“ ! melde dich bitte über meine Email, die findest auch Du!
    LG terminator

  346. FinanzBelogener sagt:

    Habe auch einen Kleinkredit über 1000 Euro beantragt bei Lugano Finanz habe
    die Verträge unterschrieben was warscheinlich ein fehler war es gab bis jetzt keine geldforderungen von denen,was mir auch sorgen macht ist das sie kopien
    von den Bankauszügen haben von mir. Seit mitte/ende Januar warte ich auf eine Entscheidung das der Kredit bewilligt oder abgewiesen wird kann ich trotzdem den Vertrag rückgängig machen? Sie hatten auch erst eine Finazsanierung vorgeschlagen wo sie Geld haben wollten.

  347. HERB sagt:

    Lugano Finanz!

    Wir stellten am 10.01 bei besagter Firma einen Kreditantrag,bekamen aber ein Finanzsanierungsangebot.
    Leider zahlten wir €650,00 per Nachnahme.
    Nach mehrmaliger Kontaktaufnahme,schriftlich und telefonisch,wurden wir auf unhöflichste Weise abgewiesen. Seit Wochen gibt es keinen Kontakt.
    Wir haben mit großem Interesse Ihre Kommentare zu diesen Fällen gelesen und möchten Sie ersuchen,uns eventuell über die Vorgangsweise gegenüber Lugano zu informieren.
    Mfg,Herb Österreich

  348. Tarzan sagt:

    Leider bin ich auch reingefallen. Wollte nur abchecken ob ich einen Kredit bekommen könnte. Dann kamen innerhalb einiger Wochen drei Briefe per Nachnahme, hab nicht angenommen. Jetzt drohen die mit Inkasso. Habe einen Brief geschrieben und mit einer Anzeige gedroht (kopie ging an meinen Anwalt). Ich hoffe mal das jetzt Ruhe ist, sonst gehe ich zur Polizei. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

  349. habibi sagt:

    Ja, ich selber wurde sehr entäuscht von Lugano Finanz AG. Nie wieder! Habe 530 Franken dabei verloren. Hätte ich mir sparen können. Ich war naiv und blind, nie wieder. Bis jetzt hatte ich Glück noch keine Mahnung bekommen zu haben oder von einem Inkasso. Eine Sammelklage wo wir alle unterschreiben und vielleicht könnte uns Herr Posch aus einer Sendung helfen. Er hatte schon vielen helfen können. Ich wurde schon zweimal über den Tisch gezogen und habe dabei Geld verloren.
    Liebe Grüsse habibi

  350. Sebastian sagt:

    Hey hat es schon mal jemand mit einer Sammelklage versucht ?
    Wenn es jemand vorhat dann bin ich auf jedenfall dabei.

  351. Paddy sagt:

    wie ihr euch sicherlich denken könnt, bin ich ebenfalls darauf reingefallen.
    habe am montag den 31.03.14 den unterschrieben nachnahme brief (279,50€)
    nach Ahlen zu Lugano Finanz geschickt. So naiv ich war habe ich mich natürlich nicht darüber informiert und das Wort FinanzSanierung einfach überlesen.
    Meine Frage nun kann ich den Vertrag + Würzburger Versicherung noch widerrufen. ?

    Danke im Voraus

  352. Paddy sagt:

    wie ihr euch sicherlich denken könnt, bin ich ebenfalls auf Lugano Finanz hereingefallen. Habe eine Anfrage geschickt und zugleich prompt eine Bestätigung. Hierbei dachte ich mir noch nicht sehr viel. Am 25.03.14 kam dann die Post per Nachnahme, da ich allerdings nicht zu Hause war, holte ich diesen am Montag bei meiner Poststellle (leider Gottes :/). Zudem kommt, dass ich diesen Brief am Montag, so naiv wie ich war, nach Ahlen geschickt habe. Meine Frage nun: Kann ich da noch irgendwas machen?

  353. Ezee sagt:

    GOTT sei dank habe ich hier nachgesehen !!!! Wollte eigentlich nachgucken (bei Lugano Finanz) wie lange man aufs Geld warten muss. Dazu muss ich sagen, dass ich auch reingefallen bin und nur aufs schnelle Geld aus war. Habe aber eben zugleich E-Mail zu denen geschickt und alles gekündigt was je Bestand hatte und mit Anzeige gedroht und so weiter !!!

    Lasst euch nicht reinziehen in die Falle, wie wir es getan haben !!!! Passt auf Leute !!!!

  354. Ishuan sagt:

    Hallo liebe „Lugano „Geschädigte“,

    ich wollte für mein „tolles Projekt“ ebenfalls einen kleinen Kredit beantragen und promt war Lugano Finanz mit der Genehmigung im E-Mail Fach. Am nächstem Tag per Post. Nach diesem war mir sofort klar, es geht hier nicht mit rechten Dingen zu. Schon der Stil.. und alles sehr DRINGEND!
    Ab der 2. Brief incl. Würzburger Vers. geht alles an das Postamt „Unbekannt verzogen“ Retur!

  355. talác sagt:

    Einfach mit ner netten E-Mail drohen und schon hat man seine Ruhe ^^ 😀

  356. polo1010959338 sagt:

    Habe den Brief genommen zerrissen und wieder zurückgeschickt (Porto zahlt Empfänger )

  357. Pichi sagt:

    Hallo,
    habe auch einen Antrag gestellt und die Genehmigung bzw. die verbindliche Zusage erhalten. Habe ihn aber noch nicht unterschrieben und zurückgeschickt! Meine Frage jetzt, kann ich das jetzt einfach ignorieren wenn noch was kommt oder muss ich es trotzdem widerrufen, obwohl ich noch nichts unterschrieben habe und an diese Firma zurückgeschickt habe?

    lg

    • Lieber Verbraucher,
      bitte nichts unterschreiben und auch nichts bezahlen! Alle weiteren Anschreiben seitens Lugano Finanz ignorieren.
      Wenn Sie nichts unterschrieben haben, ist kein Vertrag zustandegekommen.

  358. simi sagt:

    Hallo
    ,wer kann mir helfen bin leider auf die Firma Lugano Finanz reingefallen habe fristgemäß Überwiesen,kommt aber keine Reaktion der Unterlagen sondern nur Mahnungen Bank sieht keine Möglichkeit das Geld wieder zu bekommen was soll ich machen.

    • Speedy sagt:

      An alle die eine Anzeige erstattet haben:

      das Verfahren gegen Lugano wurde eingestellt, da es sich um eine Briefkastenfirma handelt und es keinen Ansprechpartner gibt.
      Waren diesbezüglich nämlich bei der Polizei. Am Besten wie Frau Ortmann es erklärt hat:
      Keine zwei übereinstimmende Willenserklärungen (Regelungen im Vertrag, z. B. Unterschrift oder Bedingungen zustimmen) gibt es auch keinen Vertrag und keine Zahlungspflicht.

      NICHTS UNTERSCHREIBEN ODER BEZAHLEN !!!

  359. FJ sagt:

    Hallo !
    Auch ich bin darauf hereingefallen und habe erst nach dieser Firma „Lugano-Finanz gegoogelt “ als ich die Nachnahme bezahlen sollte, Bezahlt habe ich natürlich nicht. Für einen Widerspruch war es nun zu spät, habe dann per Fax eine Kündigung geschrieben, keine Reaktion darauf seitens LG-Finanz. Fortan bekomme ich Zahlungsaufforderungen, heute 25. Feb. 14 kam dann die letzte aussergerichtliche Mahnung mit Androhung der Inkasso und negativen Schufa-Eintrag !
    Was soll ich jetzt tun ?

    • Carlo2525 sagt:

      Niks..ich hab das Gleiche..aber das Gesetz sagt, dass wir 14 Tage zum Kündigen haben..auch nach unterschreiben. Ich hab Anzeige gemacht bei der Polizei in Bitburg, wegen Erpressung, Betrug und Drohung.

    • FJ sagt:

      So, nun bin ich raus aus der Sache, die Büchse der Pandorra ist geschlossen.

      Ich bin zur nächsten Verbraucherzentrale gegangen und habe eine Rechtsberatung gemacht, kostet 30 Euro, hier wurde dann ein Anwalt beauftragt die Lugano-Finanz anzuschreiben, kostet 20 Euro. Heute bekam ich die Mitteilung vom Anwalt das die LgFin die behaupteten Ansprüche nicht weiter verfolgen wird und den Fall zu den Akten legt.

      Nie wieder was blind unterschreiben, es gibt viel schwarze Schafe im Internet…Tschüssi

  360. Carlo2525 sagt:

    Hab gestern ein anwalt gesprochen..widerrufsrecht haben die mir nie gegeben..nach gesetz sind die damit falsch. Kein problem und Schufa ist kein fall..Ebenso wenn die eine eintrag machen, Schufa anrufen und löschen. Erpressung wie die das machen. Gesetz schreibt auch, dass man erst liefern muss und nicht erst einkassieren…

  361. Malstroemchen sagt:

    Ich hatte Anfang September 2013 auch ein Angebot bei schweizer-finanzvermittlung.net eingeholt und nach Erhalten des Briefes gleich ein Einschreiben !mit Rückschein! an die Firmenadresse der Lugano geschickt – die findet ihr auf ihrer Homepage.
    Bis heute kam nichts wieder von denen, keine Mail, kein Brief, kein Anruf, kein …
    Leider kam auch keine schriftliche Bestätigung des Rücktritts vom Vertrag, den ich angefordert hatte.
    Einschreiben mit Rückschein schicken und den Rückschein aufheben 😉

    • t-nu sagt:

      nach erhalt des dubiosen vertrages gleich angerufen und mir den namen der telefonistin buchstabieren lassen und ihr mitgeteilt, dass das gespräch von mir aufgezeichnet wird und dass ich keinerlei kontaktaufnahme ihrer firma mehr wünsche. ansonsten drohe eine strafanzeige wegen arglistiger täuschung. das ganze noch per mail gesendet mit anrede der telefonistin und cc anwaltskanzlei, übermittlungs- und lesebestätigung sowie prio hoch.
      mal schauen..
      => faustregel: bei vorkasse ist immer was faul!

  362. Flip sagt:

    Hallo,

    habe mich leider auch erst zu spät über diese Seite informiert und bin letztendlich hier gelandet. Hab unverzüglich folgendes an die schweizer-finanzvermittlung geschickt, ich hoffe das reicht um dem Rest zu entgehen…

    Guten Tag,

    hiermit möchte ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und meinen Kreditantrag innerhalb der gesetzlichen Frist widerrufen.

    Bitte senden Sie mir in den nächsten Tagen eine schriftliche Bestätigung. Vielen Dank!

    Mit freundlichem Gruß,
    **************

    • Speedy sagt:

      Hallo Flip,

      hast du das Kleingedruckte richtig gelesen? Wir waren bei der Polizei und die haben uns das nämlich entschlüsselt (wg. dem Gesetzesdeutsch). Wenn du bei denen einen Widerruf einlegst, aber der Vertrag von dir unterschrieben wurde, bestehen die trotzdem auf die Zahlung der Bearbeitungsgebühr. Ab diesem Moment hast du nur noch eine Chance!
      Die als Opfer der Betrüger an die Polizei wenden und Rechtsbeistand suchen. Das empfehle ich dir dringend!

      Grüße, Speedy

      • Flip sagt:

        Hallo Speedy,

        ich habe bisher noch gar nichts unterschrieben und den Widerruf per E-Mail noch vor Erhalt jeglicher Post zu denen gesendet. Zum Einen an die Schweizer-Finanzvermittlung, und zum Anderen an Lugano Finanz. Hatte nun trotzdem gestern Post von Lugano, wohlgemerkt der erste Brief. Wo nun auch drin steht, das sie für die Vermittlung 247,50 € haben wollen. Ich erwähne nochmals, ich habe noch nichts unterschrieben. Also ist von meiner Seite aus auch noch kein Vertrag zustande gekommen.

    • Knutschi82 sagt:

      hi flip
      bei uns ist das selbe
      antrag bei den schweizern gestellt und nun einen Finanzsanierungsvertrag von Lugano Finanz bekommen
      noch nix unterschrieben, aber es steht ja absage ausgeschlossen…
      was soll ich tun
      wie ging es bei euch weiter! muss ich darauf schon mit wiederruf reagieren, trotz das ich nie was unterschrieben hab??
      danke dir

  363. Hannibal1988 sagt:

    Achja das ganze zieht sich nun seit ca 3-4 Monaten. Das mit der Culpa inkasso etwa 1 1/2 Monate aber einen Schufaeintrag habe ich noch nicht aber der müsste doch direkt kommen sobald etwas an ein Inkasso weiter gegeben wird oder nicht ?

  364. Hannibal1988 sagt:

    Guten Abend

    Mich hat es leider auch erwischt und habe nun ein schreiben erhalten, wenn ich nun nicht zahle, das es zur einer Gerichtlichen forderung bekommen. Einen Kredit habe ich nie erhalten und die Nachnahmepost habe ich nicht angenommen. Hatte zwar eine Abholkarte im Briefkasten aber diese irgnoiert.

  365. Abgezockt sagt:

    Auch ich habe Vorkasse geleistet, seitdem bekomme ich laufend Post ich soll für schnelle Bearbeitung Versicherungsverträge unterschreiben, was ich natürlich nicht mache. Soll jetzt eine Meldebescheinigung zuschicken. Aber warum ?
    GH

  366. Evelyn sagt:

    Hallo an die Lugano-Geschädigten,
    mal ganz von den betrügerischen Absichten der Lugano Finanz abgesehen, eine dumme Frage an diejenigen, die noch keine negative Schufa haben: Warum nehmt Ihr keinen Kedit von eurer Hausbank? Ist auf jeden Fall der bessere Weg….

  367. Carlo2525 sagt:

    Jetzt drohen die […] mit ein negative Schufa.. Wie?? Die haben keine Kopie meiners Passes..keine Einkommensbescheinigung..gar nichts.

  368. Speedy sagt:

    Haben heute diese Seite gefunden und sind bestürtzt darüber, wie dreist ein Kreditinstitut sein kann.
    Hatten eine Hochzeit in Planung und bräuchten dafür Geld. Natürlich haben wir eine kostenlose Anfrage gesendet und eine postive Antwort erhalten. Nun sollen wir die Anlage unterschreiben. Daraus geht aber hervor, dass eine Bearbeitungsgebühr von 277,50 € und eine Abschlussgebühr von nochmals 79 € fällig sind. Haben nichts unterschrieben und noch keine Post bekommen.
    Wie sollen wir vorgehen?

  369. Maike Tiebel sagt:

    Auch ich bin auf Lugano Finanz reingefallen.
    Ich bin über eine Seite gegangen, die mir eigentlich helfen sollte mein Geld wieder zu bekommen.
    Doch bis heute hat sich nichts mehr getan, weder habe ich Antwort auf mein Hilfe-Schreiben bekommen, was ich nun machen kann oder wie ich mein Geld zurückbekomme, noch ist was von Lugano Finanz gekommen oder von deren Vertreter-Firma.
    Wie kann ich jetzt weiter machen in dem Fall, um mein Geld wieder zu bekommen?

  370. Lutti78 sagt:

    Hallo zusammen, ich bin leider auch auf diese Firma reingefallen. Habe im Oktober 2012 einen Kreditantrag gestellt und 500 € bezahlt. Nachdem ich angerufen hatte, da es sich um eine Finanzierungszusage handelte, versicherte mir die Dame das es geändert wird. Ich habe dies auch so nochmalig per Mail bestätigt bekommen. Leider bis jetzt nichts bekommen. Brief geschrieben und was dann angerufen. Mitgeteilt wurde mir, das ich gekündigt habe und nichts mehr bekomme, da der Widerruf erloschen ist.

  371. Yeliz sagt:

    Hallo,

    habe vor 5 min auch bei Schweizer Finanzvermittlung einen Antrag ausgefüllt online. Danach habe ich eine Mail wie alle anderen mit POSITIV erhalten, aber habe darauf mit: „ich möchte sofort die Anfrage stornieren, da ich mich über Ihr Unternehmen erkundigt habe. Sie arbeiten mit der Firma Lugano zusammen und verlangen Geld. Melde sie auch direkt bei der Polizei.“ geantwortet. Habe noch keine Antwort. Wie gesagt paar Minuten her.

    Danke im vorraus für Antworten

  372. Evelyn sagt:

    Hallo zusammen, hab heute die Unterlagen zum Vermittlervertrag bekommen, genau durchgelesen, bin stutzig geworden…. Hab Eure Einträge gelesen und werd die Finger davon lassen. Falls nochwas kommt, werd ich sofort Anzeige erstatten. 😉

  373. Auch Einer sagt:

    die Ratenausfallversicherung habe ich erst mal widerrufen.

  374. Auch Einer sagt:

    Ich habe hier auch so eine Zusage ….. im Schreiben stand auch Vermittlungsgebühren drin. Habe direkt vorher den Vertrag geändert und reingeschrieben ich zahle wenn das Geld da ist b.z.w. wenn der Kredit steht. Was ich nun bekommen habe war eine Police über eine Ratenausfallversicherung mit sehr schlechten Konditionen,obwohl noch kein Kredit steht – naja bin mal gespannt wie es weitergeht.

  375. Freak sagt:

    Servus,
    gut das ich das hier lese.
    Habe gestern eine E-Mail-Bestätigung bekommen zur Genehmigung….nun weiß ich das ich da nichts unterschreibe oder zahle, coole Seite 🙂

  376. Sascha sagt:

    Braunschweig , 12.01.14
    Hatten auch nur eine einfache, unverbindliche Kreditanfrage an „Lugano Finanz“
    gestellt , aber haben den Vertrag mit Vorrauszahlung von 390,-€ , natürlich
    nicht unterschrieben. Seitdem hat man uns schon wieder dreimal über
    Mail den Kreditvertrag zugesendet und nötigt uns endlich zu unterschreiben !
    Unglaubliche dreiste, betrügerische Geschäftsmethoden.
    Gruß Sascha

  377. mimi sagt:

    Leider bin ich viel zu spät auf diese Seite gestossen. Ich bin mit 399,50 € dabei. Habe schon Briefe geschrieben. Ich will mein Geld wieder, dann kommt ein neuer Vertrag „jetzt wurde mein Kredit bewilligt“. Alles Bullschitt. Ich möchte gerne wissen, was bei Akte 2013 raus kam! Ich werde mich nicht mehr blauäugig verhalten und abzogen lassen. Wer kann mir sagen was bei den ganzen Drohgebährden rausgekommen ist. Gibt es denn Hoffnung, dass diesen Betrügern das Handwerk gelegt wird.

  378. Monte sagt:

    Hallo ich.habe auch einen Vertrag bekommen und unterschrieben. Habe jedoch sofort gekündigt und jezt sind sie der Meinung, dass es nicht angekommen ist. Angeblich und jezt drohen Sie mich mit Rechtsanwalt und ich soll ihnen die neue Adresse durchgeben. Da ich umgezogen bin habe bis jetzt noch nicht Bescheid gesagt. Bitte um schnelle Hilfe. Danke, was soll ich tun.

  379. Musikfan sagt:

    Des weitern hat diese Würzburger Versicherung die Kündigung akzeptiert und habe von denen auch die Bestätigung bekommen. Aber Lugano Finanz gehören alle in das […]

  380. Musikfan sagt:

    Liebe Leute, bin auch darauf reingefallen. 250.00 € zahlen sollen. Annahme verweigert, ca 4-6 Wochen später schicken die mir eine Mahnung.
    Habe diese aber mit einem Kündigensschreiben als Einschreiben mit Rückschein zurückgesendet. Mal sehen was die machen und darin auch mit der Polizei/ Kripo gedroht!
    Was nun? Die Widerufsfrist ist schon vorbei.

  381. Talac sagt:

    Hallo, ich hab heute die verbindliche Zusage erhalten mit Zahlungsaufforderung.
    Was soll ich jetzt machen ?
    Einfach gar nix (hab keine Unterschrift geleistet)
    oder was ?

  382. Tobichan sagt:

    Hallo zusammen, beinahe wäre ich auf diese Firma reingefallen, aber nachdem ich hier einiges gelesen habe, habe ich die Firsten verstreichen lassen. Ich weiß, dass ich nichts Unterschrieben habe und auch werde. Das lustige ist nur, dass eine Versicherung mir Geld von meinem Konto abgebucht hat von der ich nichts weiß. Natürlich habe ich diese Versicherung angerufen und da hieß es das dass Unternehmen Lugano Finanz in meinem Namen einen Versicherungsvertrag abgeschlossen. Also passt auf was ihr klickt

  383. Vorsichtiger sagt:

    Die Lugano entweder kauft Adressen, oder kauft IP-Adressen, ich habe Post von Lugano und von der Würzburger Versicherung bekommmen, alle wollten Geld. Gleich habe ich bei der Polizei Anzeige erstattet gegen Unbekannt. Da ich niemals mit beiden Firmen Kontakt aufgenommen habe, vermute ich, dass es ich um krumme Dinge handeln. Was ich meine werde ich nicht schreiben, sonst können die mich Verklagen und ich habe keine Lust auf Gerichtsgänge. Lieber die Arbeit und Aufklärung dem Staatsanwalt überlassen.

  384. dimi sagt:

    Mir ist das auch passiert hab eine 100 %ge Zusage bekommen für einen Kredit. Habe die Unterlage bekommen und hab 279,50 Euro leider bezahlt. Meine Frage, ist die Finanzierung Vertrag hab ich nicht geschickt. kann ich mein Geld wieder bekommen? Kommen weiter Kosten auf mich zu? Was soll ich machen?
    Danke

  385. Bobmabo sagt:

    Hallo ich habe derzeit auch das problem das Lugano-Finanz mir mahnungen schickt . Leider habe ich unterschrieben aber kein cent gezahlt aber schon 3 mahnungen erhalten. Mir wurde nur bisher vpn dieser versicherung fast 60 € abgezogen ohne das ich das gesehn hatte. Was kann ich tun ? Ich hab leider kein geld für einen anwalt der mir helfen könnte. Kann man da irgendwie noch aus eigener kraft rauskommen ? Bitte helft mir
    Mfg tim

  386. Borracho sagt:

    Es wird empfohlen, für sämtlichen Schriftwechsel per Einwurfeinschreiben zu agieren. Damit ist die Zustellung rechtssicher dokumentiert. Bei Fax, E-Mail, Einschreiben oder Einschreiben mit Rückschein kann die Zustellung nicht sichergestellt bzw. nicht dokumentiert werden. Eine Bekannte hatte das Problem mit Lugano, sie hat dem Vertrag auf dem genannten Weg widersprochen und die Nachnahmekosten zurückverlangt. Das hat bei der Würzburger Versicherung auch funktioniert. Geld kommt evtl. wieder.

  387. audi sagt:

    Ich bin auch fast drauf rein Gefallen, soll 250 Euro bezahlen. Habe den Brief nicht unterschrieben. Werde den zurückschicken und eine Kündigung
    und denen drohen mit Anwalt und Polizei. Ich danke auch allen. Danke, danke!

  388. Dani sagt:

    Hallo,
    ich glaube Ihr versteht da was falsch.
    Das was per Nachnahme kommt ist der Vertrag für eine Finanzsanierung und kein Kredit. Ich selber habe nach einem Anruf dort geklärt, ein Angebot für eine Kredit haben zu wollen. Die Bearbeitung läuft…..und das ohne Vorkosten

  389. King sagt:

    Ich habe nur eine “ unverbindliche Anfrage“ und innerhalb von 3 Std hatte ich die Zusage! Ein Witz. Habe es dann gelassen. Die haben mir den Vertrag per E-Mail geschickt und per Post, dass landet alles im Müll. Jedoch bin ich mir nicht sicher. Hab ich irgendwas zu befürchten? habe nichts unterschrieben.

  390. Lanca sagt:

    Achse…… Die Dame mit Leipziger Nummer die für eine Stuttgarter Firma anrief, tat das um 19.30 Uhr. Wie seriös können solche Geschäftsgebahren sein?!

  391. Lanca sagt:

    Ich bin leider ebenfalls auf Lugano hereingefallen. Habe noch innerhalb der Frist per E-Mail widerrufen. Darauf kam keine Bestätigung, sondern weitere Mahnungen. Ich versuchte mit denen zu telefonieren, wurde angeschrieben und beschimpft, worauf ich erneut eine E-Mail schrieb und auf meinen Widerruf hinwies. Auf folgende „Mahnungen“ und Schreiben von Culpa Inkasso habe ich nicht mehr reagiert. Heute rief mich eine Dame aus Leipzig, angeblich von Culpa Inkasso (Stuttgart), bei mir an. Ich legte auf

  392. Julia P. sagt:

    Habe heute auch meine Daten eingegeben bei Schweizer-Finanzvermittlung.net… habe nun auch die Mail bekommen:…“Die Verarbeitung Ihrer Daten war POSITIV. Ihre Anfrage wird nun bei uns bearbeitet!“
    So nun hab ich leider zu spät erst das Portal hier gelesen…habe aber gleich auf die Mail geantwortet mit folgenenden Worten:“Ich möchte mein unverbindliche Anfrage sofort zurückziehen und sie bitten meine angegebenen Daten mit sofortiger Wirkung zu löschen.“
    Meint ihr das reicht?

  393. kitty26 sagt:

    Hallo ihr Lieben, ich habe eure Kommis gelesen, leider mit entsetzen zu spät, denn ich hab dies schon bezahlt. Diese Nachname von 279,50 € 🙁 . Uns nix geschicht. War bis jetzt sehr zufrieden, habe es jetzt gemacht vor Weihnadhten, für meine tochter um ihr ihre Wünsche zu erfüllen :/ . War es ein Fehler, weil ich meiner kleinen ihre Träume erfüllen wollte?

  394. vollidiot der auch reingefallen ist sagt:

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine Genehmigung für Sie erreichen konnten.
    Alles was wir nun noch von Ihnen benötigen, ist der unterschriebene Vermittlervertrag, welchen wir Ihnen in der Anlage übersenden – diesen benötigen wir zur Einholung der Original-Dokumente. Wir übersenden Ihnen die kompletten Unterlagen gleichzeitig mit dieser EMail noch per Post an Ihre Anschrift.
    Bitte übersenden Sie uns den Vermittlervertrag unterschrieben zurück:

    – per Post an:

    Lugano Finanz GmbH
    Postfach 18 63
    59207 Ahlen

    – per Telefax an:

    0180 – 50 29 003 *

    – per EMail an:
    […][email protected]

    Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der Nummer 0180 – 50 29 002 * oder per EMail unter […][email protected] zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihre Lugano Finanz GmbH

    Lugano Finanz GmbH
    Dolberger Strasse 59

    59229 Ahlen

  395. traumtänzer sagt:

    Hallo alle zusamen.
    Ich bin auch auf die Lugano Finanz GMBH und ZENTERA Consultinh GmbH reingefallen ;-( Ich habe einen Antrag am 15,10,2013 auf Kredit und nicht auf eine Finazierung gestellt, wie bei all anderen auch bekam ich per Post die Unterlagen. Nur leider habe ich die 269,50 € bei der Post bezahlt ;-( und weitere 120 Euro gezahlt, und nix passiert, außer das die mir einen Anwalt nahe legen wollen ;-( und ich habe nicht mal Widerspruch eingelegt!
    Was soll ich machen? HILFE

  396. Olga sagt:

    §3 Aufwendungsersatz bei Kündigung und Rücktritt:
    1. Kündigt der Auftraggeber den Vermittlungsvertrag oder tritt er von ihm zurück, sind zur Abgeltung der Aufwendungen der Lugano Finanz GmbH, 20% des vereinbarten Entgeltes vom Auftraggeber zu zahlen, wobei dem Auftraggeber ausdrücklich der Nachweis gestattet wird, dass Aufwendungen nicht
    entstanden oder wesentlich niedriger sind als der vorstehend pauschalierte Betrag.

  397. Olga sagt:

    Hallo, habe eine Frage. Ich habe eine Anfrage gemacht beim Lugano Finanz GmbH und die haben mir die Zusage und Vertrag per E-Mail geschickt. Da stand eine ganz andere Summe die vereinbart wahr und noch 200 Euro für die ganzen Kosten muss ich angeblich zahlen. Die schicken mir noch ein per Post. Ich habe ihn nicht unterschrieben und habe es auch nicht vor. Jetzt ist die Frage: ob ich trotzdem was zahlen muss? Wegen dem was in „Allgemeine Vertragsbedingungen der Lugano Finanz GmbH“ steht.

  398. Bianca sagt:

    Hallo, mein Freund (selbstständig) hat dort auch einen Antrag gestellt. Haben bis jetzt nur einen Brief bekommen, auf den er unterschreiben soll. Nach diesen Kommentaren hier habe ich ihn dringend davon abgeraten. Meine Frage: haben wir jetzt noch von Lugano was zu erwarten bzw das wir ein Schreiben per Nachnahme zahlen müssen oder muss er irgend was widerrufen werden ???

  399. carlo 123 sagt:

    Terminator, hab auch die Nachname-Gebühr bezahlt. Was kann ich tun, um sie eventuell zurück zu bekommen?

  400. S1974 sagt:

    Habe ein E-Mail erhalten, mit der Bitte, die Unterlagen innerhalt von 7 Tagen zu unterschreiben. Sollte ich dies nicht machen, passiert folgendes (s.u.):
    Achtung: Wenn Sie diese Frist erneut verstreichen lassen, besteht das Risiko, dass Ihre Genehmigung nicht mehr gültig ist – bitte senden Sie uns daher den Vertrag schnellstmöglich zurück:
    Ich finde es echt lächerlich. Musste sooo lachen. Diejenigen, die unterschrieben haben, widerrufen und direkt zur Polizei gehen. MACHT ES!!!!!!

  401. Ela sagt:

    Hallo, ich habe von Lugano Finanz eine aussergerichtliche Mahnung bekommen. Ich habe schon zweimal Widerrufen und auch mit Polizei gedroht. Ich habe etwas Angst, dass ich dadurch Schwierigkeiten bekomme. Was kann ich tun?

  402. S1974 sagt:

    Hallo Frau Ortmann,
    habe heute eine E-Mail von Lugano erhalten, mit der Aufforderung den verbindlichen Vertag zu unterschreiben. Ich finde es lächerlich, frech und zugleich schockierend. Warum darf sowas existieren? Kann es nicht nachvollziehen. Werde nicht mehr antworten, was mir sehr schwer fällt. Aber ich glaube, jede E-Mail an diese Bank oder was es auch immer sein mag, wäre vergebens. Mir tun die Leute leid, die diesen Beitrag leider zu spät gelesen haben.

  403. ibag sagt:

    Auch ich habe eine Kreditanfrage gestellt, innerhalb einer Woche einen Versicherungsvertrag erhalten, und nun ständig Mahnungen in Höhe von 267 Euro. Ich habe fristgerecht beides widerrufen und um schriftliche Bestätigung gebeten. Die Versicherung ist dem auch nachgekommen und hat den Widerruf problemlos aktzeptiert. Nur die Lugano Finanz belästigt mich mit Mahnungen. Soll ich Strafanzeige erstatten ?

    • Nichts unterschreiben und auch nichts bezahlen! Alle weiteren Anschreiben seitens Lugano Finanz ignorieren.
      Wenn Sie nichts unterschrieben haben, ist kein Vertrag zustandegekommen.

  404. S1974 sagt:

    Hallo, gestern habe ich einen Antrag bei der Fa. Schweizer-Finanzvermittler gestellt. Heute Morgen direkt eine Zusage von der Lugano Finanz erhalten. Gott sei Dank habe ich, weil es mir doch sehr komisch vorkam, diese Seite gefunden. Danach habe ich sofort eine E-Mail an Lugano verschickt, dass sie mich in Ruhe lassen sollen und wenn dies nicht der Fall sein sollte, ich direkt zur Polizei gehen werde. Habe nichts unterschrieben und werde es dank Euch auch nicht machen. Mal schauen, was passieren wird.

  405. schweinchen88 sagt:

    Hallo, wir sind leider auch auf diese Betrüger fast rein gefallen haben die Nachnahme bekommen und abgelehnt. Jetzt haben wir einen Anruf von dem Inkassobüro bekommen, dass wir 400 Euro zahlen sollen! Wie sollen wir vorgehen? Soll ich zum Anwalt gehen oder gleich zur Polizei und Anzeige erstatten? Würde mich über schnelle Hilfe sehr freuen. MfG Paul

  406. Monique sagt:

    Hallo hejoo,
    Ja, ich habe das mal leider durchgezogen und bezahlt. Habe es zu spát bemerkt, dass es Betrüger sind. Habe einen Einschreiben-Brief geschickt, Mails geschickt, angerufen. Wollte daraufhin mein Geld zurückhaben. Aber sie halten sich stumm und reagieren überhaupt nicht. Ich bekomme meine 347,50 € nie wieder.

  407. hejooo (; sagt:

    Hat das schon mal jemand bis zum Schluss durchgezogen?
    Also alles bezahlt, was die gefordert haben.

    Bitte um Antwort!

  408. ChrisMz78 sagt:

    Bald geht’s rund 😉 Seit Anfang Juni mit denen rumgeeiert, 247,50 EUR bezahlt und nie wieder etwas gehört, es wurden nur ständig irgendwelche Unterlagen nachgefordert. Letzte Frist zur Rückzahlung läuft am 15. Oktober ab. Danach werde ich einen Mahnbescheid beantragen (gibt nen schönen Eintrag in die Schufa 😉 ). Ich gehe davon aus, dass sie Widerspruch einlegen, aber auch darauf bin ich dank meiner Ausbildung bei einem Rechtsanwalt schon vorbereitet. Ich werde hier weiter berichten.

  409. Liebe Verbraucher,
    selbst das Fernsehmagazin „Akte 2012“ hat bereits über diese Firma berichtet (Sendung vom 10.01.2012) :
    http://www.sat1.de/tv/akte/video/schuldenschocker-clip

  410. Philhorizon sagt:

    Da ich jetzt auch einen Antrag bei LUGANO FINANZ gestellt habe und ich im nachhinein NUR SCHLECHTES gehört habe und ich noch NICHT UNTERSCHRIEBEN HABE und sie noch Geld von mir haben möchten, möchte ich den Vertrag jetzt wiederrufen und wollte Euch fragen ob ich das so RICHTIG mache, da ich noch nie so etwas gemacht habe!
    BITTE UM HILFE!!!

    Hier meine vorläufige E-MAIL:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    da ich nur Negatives gelesen habe und ich es sehr unseriös finde, möchte ich mit SOFORTIGER GELTENDMACHUNG den VERTRAG WIDERRUFEN! Ich bin nicht bereit die Summe von 347.50.- EURO zu bezahlen! Da ich schon von vielen Betrugsabsichten im Bezug der Firma Lugano-Finanz GmbH gehört habe, bin ich, wenn es nicht rechtends abläuft, willens und dazu in der Lage meinen Anwalt einzuschalten und ggf. eine Strafanzeige zu stellen und die VERBRAUCHERZENTRALE zu informieren!

    • Tammi sagt:

      Hallo Philhorizon,
      meine Tochter hat lediglich einen kurzen „Widerruf „, ohne lange Erklärungen per Fax an Lugano Finanz gesendet.
      Bis jetzt haben wir Ruhe.
      LG Tammi

  411. Max17 sagt:

    Hallo, habe heute von der Lugano Finanz eine E-Mail erhalten mit einem Kreditvertrag und soll den Antrag unterschrieben zurückschicken. Habe keinen Kreditantrag gestellt und werde auch nichts unterschreiben !!! Habe nur auf die E-Mail geantwortet, dass ich keinen Kreditantrag wünsche und auch nichts unterschreiben werde. Habe die E-Mail und meine Antwort gespeichert. Vielleicht brauch ichs noch. Soll ich trotzdem einen Anwalt einschalten? Bitte um Antwort. Danke!

    • Lieber Max,
      nichts unterschreiben und auch nichts bezahlen! Alle weiteren Anschreiben seitens Lugano Finanz ignorieren.
      Da Sie nichts unterschrieben haben, ist kein Vertrag zustandegekommen, also ist ein Anwalt unnötig.

      • Max17 sagt:

        Dankeschön, habe heute auch einen Brief mit den Unterlagen erhalten (unterschreibe natürlich nichts), werde ihn nur aufbewahren, falls noch mal etwas kommt. Aber da ich bis jetzt noch nichts unterschrieben habe, können die mir „normal“ keinen Vertrag mit Nachnamebrief mit einer Geldforderung stellen (welchen ich natürlich nicht annehmen würde) bzw. in weiterer Folge mit mahnungen, Inkassobüro usw. keine Chance auf Erfolg haben oder ????

      • Max17 sagt:

        und danke für die rasche Hilfe !!!!

  412. Heli sagt:

    Guten Tag habe bei Concred Finanz einen Kreditantrag gestellt. Ich habe eine Zusage bekommen, ber das kommt mir alles sehr komisch vor. Habe aber noch nichts per Post bekommen. Ist das so eine Firma wie Lugano Finanz..?

  413. yahabibi sagt:

    guten Abnd zusammen,

    könnte noch viel schreiben, daher möchte ich sagen, als ich im Café saß, schaute ich es an und öffnete es. Was ich da sah, davon wurde mir schlecht. Musste tief luft holen. Was ich da lass: Viele Seiten und Forderungen von noch mehr Geld. Habe angerufen und sie war genervt, hörte mir kaum zu oder tat so als würde sie mich nicht verstehen. Müsste alle Gläubiger aufschreiben mit Geld und Datum und noch vieles mehr. Habe eine Seite gefunden mit Musterbriefe.
    […]wien.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/geld/kredite/Dubiose_Kreditvermittler.html

  414. yahabibi sagt:

    […]wien.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/geld/kredite/Dubiose_Kreditvermittler.html
    Guten Abend zusammen,
    auch bei mir ist es so ergangen. Fühle mich betrogen und ausgenützt. Hatte auch einen Antrag gestellt, zuerst positiv und dann hies es, hätten meine Unterlagen nicht bekommen. Nochmal bekommen und unterschrieben. Immer wieder angerufen .Dummerweise kamen gestern die Unterlagen per Nachnahme plus Zollgebüren, da ich aus der Schweiz komme. Musste heute 539.- Franken bezahlen.

  415. Malstroemchen sagt:

    @Andy35:
    Hast du etwas unterschrieben und an die Lugano zurück geschickt? Wenn ja, würde ich damit zur nächsten Verbraucherzentrale gehen. Wenn nein, schicke doch mal einen Brief mit dem Hinweis darauf, dass du nichts unterschrieben hast, und somit auch kein Vertrag zustande gekommen ist an die Lugano. Drohe auch gleich mit Strafanzeige; schicke den Brief unbedingt als Einschreiben mit Rückschein – ist zwar teuer, dafür unterschreibt dir die Lugano die Annahme und du hast was in der Hand.

  416. Malstroemchen sagt:

    Hey Tammi,
    ich bin leider auch auf genannte Internetseite reingefallen – da stand ja auch 100% kostenlos und unverbindlich. Ich habe am 09.09 von Lugano den Brief bekommen und gleich einen schriftlichen Widerruf per Einschreiben mit Rückschein losgeschickt. Trotz meiner Bitte, kam bisher keine Bestätigung vom Widerruf, aber auch kein weiterer Vertrag – immerhin.
    Sicher ist es zu widerrufen, per Einschreiben mit Rückschein – da hat deine Tochter was in der Hand, das die Lugano unterschrieben hat.

  417. drache sagt:

    Hallo zusammen,
    gut das ich hier mal gelesen habe. Auch ich habe eine Anfrage gestellt über die „deutsche Finanzvermittlung“ und eine verbindliche Zusage von der Lugano Finanz erhalten. Habe zum Glück noch nichts unterschrieben. Es ist ein Betrag von 579,- Euro fällig und zum Schluss ein Betrag von 79,- Euro fällig. Heute habe ich nach Telefonat mit denen erfahren, dass es sich um eine Finanzsanierung handelt und nicht als Kredit ausgezahlt wird.
    Glück gehabt.
    Liebe Grüße Karin

  418. Moschaa sagt:

    Hallo zusammen, auch ich wollte einen Kredit bei der Lugano haben. Ich habe den Finanzvertag bekommen, KEINE NACHNAME bezahlt, aber auch nicht zurückgeschickt. Der Vertrag ist aus April 2013 und ich habe heute einen Brief von der Post bekommen, wo drin steht das die Lugano gerne wüsste wo die Nachnahmegebühr sei. Ich habe das ganze erstmal gegooglt und bin dann hier gelandet. Ich werde auf keinen Fall bezahlen und auch Strafanzeige stellen. Sonstige Tipps?

  419. Andy35 sagt:

    Guten Tag
    Anfang des Jahres habe ich eine Anfrage an die Lugano Finanz GmbH gestellt wegen einem Kredit. Die ersten Papiere die ich bekam sollten 196 € kosten.
    Ich habe sie nicht angenommen. Dann bekam ich Post von einer Würzburger Versicherung. Ich wollte das klären, ohne Erfolg. Nun bekomme ich Post von der Culpa Inkasso, mit der Drohung eines Mahnverfahrens durch das Gericht. Ich soll auf einmal 331,75 € zahlen.
    Ich habe versucht mit der Culpa Inkasso zu reden, ohne Erfolg. Ich bitte um ihre Hilfe.

  420. Tammi sagt:

    Hallo zusammen, meine Tochter hat letzte Woche „Kostenlos und Unverbindlich“ eine Anfrage an die Schweizer Finanzvermittlung.net gestellt. Siehe da, sie bekam auch gleich Antwort und Lugano Finanz hat sich ebenfalls fast sofort gemeldet. Sie hat den Antrag per Post erhalten, nichts unterschrieben und will diesen „Kredit“ auch nicht mehr haben.
    Frage: Muß sie Lugano Finanz schriftlich Wiederrufen oder kann sie diesen Vermittlungsvertrag einfach ignorieren?

  421. Bella sagt:

    Daraufhin hab ich dann Eure Kommentare gefunden, da ich mich über die Firma erkundigen wollte. Habe dann nichts zurückgeschickt, geschweige unterschrieben. Zum Glück, denn mein Bauchgefühl sagte mir, dass da was faul sei. Aber vorsichtshalber auch nochmal per E-Mail denen geschrieben, dass die meine Daten löschen können da ich den Kredit / Finansanierung nicht mehr möchte. Hab das dann auch nochmal telefonisch mit denen abgeklärt. Da wurden die wieder voll schnippisch. Daran merkt man wie unseriös das ist!

  422. Bella sagt:

    hier gehts weiter..Vorabzahlung leisten soll. Denn ich frage ja wegen ein Kredit. Warum soll ich dann eine Vorabzahlung für die Vermittlung bezahlen? Daraufhin sagte sie mir, dass es eine Finanzsanierung wäre. Dabei hab ich das gar nicht beantragt, sondern einen Kleinkredit. Da wurde ich richtig stutzig. Sagte der Dame dann, dass ich es verstehen würde bei Vertragsabschluss, wenn das Geld bereits von denen überwiesen worden wäre. Darauf hin sagte sie nur frech, dass sie nicht umsonst arbeite……

  423. Bella sagt:

    Guten Tag zusammen,
    ich hatte letzte Woche einen Kleinkredit von 1500 Euro beantragt. Bin dann auf 2000 @ hochgegangen und es wurde mir eine Zusicherung zugeschickt, wo dann auch draufstand, wie hoch ich die Raten zahlen müsste. Ich habe mir den Brief nochmal genau durchgelesen, da ich sehr skeptisch bin mit sowas und da stand dann drauf, ich soll dann für die Vermittlung 247,50 Euro zahlen, um den richtigen Vertrag zu bekommen. Daraufhin hab ich da angerufen und nachgefragt warum man eine…….

  424. Markus sagt:

    Ich habe auch von denen das Gleiche Schreiben bekommen, da es genehmigt wurde und der Kredit nicht abgelehnt wurde, muss auch 197 € bezahlen und unterschreiben. Aber ich werde nicht unterschreiben. Warum Soll ich zahlen? Ich will ja von denen einen Kredit. Also kann da schon mal was nicht stimmen. Wer da zahlt ist doch selber Schuld!

    • Andy35 sagt:

      Ich habe das gleiche Problem und nicht unterschrieben. Nun habe ich ein Inkasso-Unternehmen am Hals, dass 331,75 € von mir fordert.

  425. Tony sagt:

    Hallo, hab auch bei der LUGANO FINANZ eine Kreditanfrage gemacht, habe fristgerecht wiederrufen, bekam dann eine Mahnung, hab dann mehrmals geschrieben, alles per Einschreiben, aber sie ignorieren meine Briefe. Jetzt drohen sie mir mit Vollstreckung und Inkasso und negativ Eintrag in der Schufa. Wer kann mir helfen?

  426. Sandra sagt:

    Letzte aussergerichtliche Mahnung von Culpa Inkasso. Soll ich es jetzt immer noch ignorieren?

  427. Thoughts sagt:

    Hallo und einen schönen guten Tag. Habe diese Seite leider etwas zu spät entdeckt. Nun zu meiner Frage: Ich habe Online diesen Antrag ausgefüllt. Bis dato aber weder was unterschrieben noch was per Post erhalten. Soll ich nun noch was beachten oder womit habe ich nun noch zu rechnen?
    Mfg

  428. Monemax sagt:

    Hi, seit Monaten schon kämpfen wir mit der Lugano Finanz GmbH. Inzwischen bekommen wir auch ständig Post von der Culpa Inkasso. Erst letztens bekamen wir einen Brief wo drin stand: „Letzte außergerichtliche Mahnung“. Es wird immer gesagt, wir sollen nicht darauf reagieren, aber langsam wird es unheimlich. Sollen wir wirklich nichts weiter tun als abzuwarten?

  429. Vampir sagt:

    Wie schon mal gesagt, bei einen Kredit gibt man vorher keinen Betrag aus……. ist bei der Bank aus auch so.

  430. JESSI sagt:

    KANN „CULPA INKASSO“ BEI GERICHT WAS GEGEN MICH MACHEN??? WAS SOLL ICH NUR TUN???

  431. JESSI sagt:

    HILFE!!!!!! ICH HABE POST VON DEM INKASSOBÜRO „CULPA INKASSO“ ERHALTEN. WAS SOLL ICH JETZT NUR MACHEN???? ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE.

  432. Winnie sagt:

    Ich habe bei […]www.schweizer-finanzvermittlung.net einen Kreditantrag gestellt. Heute kam per E-Mail, dass der Kredit genehmigt wurde.
    Ich soll den Vermittlungsantrag, der im Anhang war, unterschrieben zurückschicken.
    Meine Frage:Muss ich dem Vermittlungsvertrag widerrufen auch wenn ich nicht unterschrieben habe?
    Vielen Dank an Alle!!

  433. Tina sagt:

    Habe auch online eine Kreditanfrage gestellt und gleich wurde mir ein Kreditvermittlungsvertrag zugeschickt. Ich habe noch nichts unterschrieben und möchte auch keine Finanzsanierung. Muss ich trotzdem noch schriftlich widerrufen?

  434. Elle sagt:

    Hallo,habe gestern auch leider solch eine Kreditanfrage übers Netz gestellt-prommt kam alles“positiv“ zurück mit einem Vermittlungsvertrag über 470 €: Habe zum Glück noch nix unterschrieben oder zurückgesendet ! Muss ich jetzt noch was machen,oder einfach ignorieren ?!

    LG
    Elle

  435. LVD sagt:

    Hallo, habe bei dem benannten Unternehmen eine „unverbindliche“ und „kostenlose“ Anfrage gestellt, heute bekam ich eine E-Mail, dass man fündig geworden sei und bei einem Unternehmen das Geld bereit liegt. Ich solle den angehängten Antrag unterschreiben und zurücksenden, in der E-Mail stehen bereits Gebühren und Folgegebühren, nun meine Frage:

    Ich werde bestimmt nichts unterschreiben, weil es nur eine Anfrage war, und ich keine „verbindliche“ Angebote unterbreitet haben möchte, was tun?

  436. nafets sagt:

    Hallo Terminator
    mit mir wurde ein übler Scherz gespielt. Jemand hat mit meinen Daten einen Kreditantrag gestellt ( bei Lugano Finanz GmbH)
    Habe einen Vermittlervertrag vom 19.August 2013 auf meinem Schreibtisch den ich Unterschrieben zurücksenden soll. Werd ich natürlich nicht tun! Sollte ich noch etwas berücksichtigen das mir im Moment nicht bewusst ist, dann wünsche ich um Mitteilung. Besten Dank im Vorraus
    PS.Dein Angagement finde ich vorbildlich! Solche Menschen bräuchte man mehr.

  437. sandhase sagt:

    Hallo, habe eine Frage an euch … habe auch nichts unterschrieben oder irgend eine Betrag bezahlt…. Muss, ich trotzdem eine Kündigung schreiben…
    wäre, toll eine Antwort einen Rat zu bekommen..

    LG Sandhase

  438. sandhase sagt:

    Hallo….
    werde folgende Schritte tun: werde per Einschreiben eine Kündigung aussprechen, weil die ja mit Fettschrift geschrieben haben: verbindlich. Man hat ja auch nur 14 tage Zeit zu kündigen… wenn die mich trotzdem weiter belästigen… Anrufe… Mails usw… werde ich zur Polizei gehen. Oder… habt ihr für mich einen Rat? Wäre dankbar dafür…
    Traurig, ist das ja alles, wenn man die Kommentare so liest.. bin froh, dass ich die Seite im Internet gefunden habe.

    LG. Sandhase

  439. sandhase sagt:

    Hallo, habe heut schon eine Mail wegen diesem Heiklen Thema geschrieben. Habe, natürlich nicht unterschrieben.. Das stinkt ja zum Himmel das Alles. Schweizer Finanzierungsvermittlung…. das Lugano Finanz GmbH …Gestern, noch bevor ich eure Seite im Internet gefunden habe, haben Freunde von mir abgeraten zu unterschreiben….. Vorkasse ein Witz oder ?????
    LG

  440. sandhase sagt:

    Hallo…
    habe auch die Schweizer Finanzvermittlung kontaktiert und auch das gleiche bekommen.
    eine verbindliche Zusage einer Finanzierung. Habe, auch per Mail eine Genehmigung von 1.500,00 € erhalten. Wollen Vorkasse von 197,00€.. Nach Vertragsabschluss nochmals
    79€.
    Heute, am 23.08.2013 bekam ich den Vermittlungsvertrag zu geschickt.
    Ich, habe heut Vormittag die Schweizer Finanzvermittlung angerufen und bekam nicht zu hören.. nichts nur Ausreden…
    Habe, gesagt abzocke wäre das.
    bitte, u. Rat

  441. Katja sagt:

    Hallo, ich habe am 20. August 2013 eine kostenlose Anfrage über einen Kredit gestellt. Habe eine sofortige positive Zusage bekommen. Heute kam dann das Schreiben, das ich den Vertrag nur noch unterschreiben und zurückschicken muss. Das werde ich natürlich nicht tun (leider zu spät eure Meinungen gelesen).
    Nun meine Frage: Muss ich irgendwelche Schritte machen, denn ich habe ja NICHTS unterschrieben ?

  442. wolke sagt:

    Habe gestern auch ein Antrag auf Kredit im Internet gestellt, wurde dann auch zu Lugano Finanz GmbH vermittelt. Heute Morgen kam dann per E-Mail gleich eine Zusage über 2.500 €, obwohl ich nur 2.000 € beantragte. Bei weiterem durchlesen dieser E-Mail fiel mir auf, dass es sich um einen Finansanierungsvertrag handelte. Die wollen mir das jetzt noch per Post schicken zum Unterschreiben und ich soll 247,50 € für die Vermittlung zahlen. Hab die jetzt gegoogelt und eine Kündigungsmail geschickt. Reicht das?

  443. os224 sagt:

    hmm…. da ich doch einen kleinen Kredit bräuchte…. und leider auch ne Vorgeschichte mit Eigentumswohnung habe…., gibt es Kreditvermittler eigentlich auch in seriös???

  444. os224 sagt:

    Hallo, auch ich war so „clever“ und habe mich bei denen über einen Kredit informiert….bekam wie alle Anderen auch gleich die Zusage. Nun habe ich das gleiche Schreiben wie die Anderen hier liegen, in dem steht das ich den Betrag X zahlen soll….gezahlt habe ich nicht.
    Wie soll ich mich nun verhalten? Widerruf aufsetzten? Oder einfach auf nichts von denen reagieren, da sie von mir weder eine Kontonummer noch sonstiges haben…. außer meinen Namen, Adresse und NIX unterschriebenes!

  445. Herrgottnochmal sagt:

    Hallo Nocole,
    warum liest du nicht einfach die Kommentare auf dieser Seite 17? Da steht exakt was du machen kannst und auch machen solltest. Einen Rechtsanwalt nehmen, der nicht die Welt kostet, weil der Streitwert doch sehr gering ist. Hier werden laufend Fragen gestellt, auf die Antworten schon x-mal gegeben worden sind. Ich hatte auch mit Culpa zu tun, und du kannst dich auf das verlassen, was ich oben geschrieben habe.

    Ciao
    Dieter

    • Anwalt ist doch nicht einmal nötig!! Nicht bezahlen und alle Schreiben ignorieren! Steht hier aber auch schon hundertmal geschrieben!

      • Sandra sagt:

        Habe bis jetzt auch alle Schreiben von Culpa Inkasso ignoriert. Jetzt wird es aber unheimlich, weil jetzt die letzte aussergerichtliche Mahnung kam. Immer noch ignorieren?

  446. Elli sagt:

    Hallo an alle
    Habe ebenfalls online eine Anfrage gestartet. Habe bis jetzt aber nur die Mail,daß meine Datenübertragung ,,positiv“ ist. Für jemanden, der sich nicht auskennt, ist dieses ,,POSITIV“ echt irreführend. Von mir werden die jedenfalls weder Unterschrift und gleich gar nicht Geld sehen. Hab so meine Zweifel, ob da überhaupt was kommt. Wenn nicht, dann könnte es an meinem Beruf (Versicherungsfachfrau) liegen, Na, ich warte mal ab und werde die Komments hier weiter verfolgen.Viel Glück für Euch.

  447. Nicole sagt:

    Hallo, ich habe vor 2 Wochen Post von Culpa Inkasso bekommen. War auch bei der Polizei und wollte Strafanzeige erstatten. Da ich aber leider den Vermittlungsvertrag von Lugano nicht mehr habe, konnten die nichts machen. Andauernd werde ich von der Inkasso Firma angerufen, bekomme SMS. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Hat jemand einen Rat für mich? LG Nicole

  448. ChrisMz78 sagt:

    Hello again 😉

    Wie ich bereits geschrieben habe, habe ich Anfang Juni (!) einen Kredit bei denen beantragt. Zunächst auch Unterlagen für einen Finanzsanierungsvertrag erhalten (DAS ist aber der Fehler eines jedes einzelnen von uns), Nachnahme bezahlt, Anruf bei der Hotline und auf Kreditantrag stellen lassen, alle angeforderten Unterlagen eingereicht. Ende August soll ich eine Antwort erhalten. Den Kredit benötige ich zwar nicht mehr, aber naja … Ich nehme an dieser Stelle Wetten an! 😀

  449. mattes sagt:

    hallo. ich bin auch auf die betrüger reingefallen aber zum glück die nachnahme nicht angenommen. bräuchte eine vorlage für den wiederruf. wo finde ich sowas ?

  450. Herrgottnochmal sagt:

    Stimmt, Doris. Die Lugano-Seite ist von denen selbst produziert. Man erkennt bei genauerem Hinsehen, dass sorgfältig alle Personengruppen und alle Situationern abgedeckt sind. Geld wird gebraucht von Hausfrauen für neue Küche, von Männern für neues Auto oder Segelboot, von Familien für Reise, von Studenten für kleines Auto oder Fahrkarte, sogar eine Haussfinanzierung ist dabei usw., und alle haben natürlich prompt ihr Bargeld bekommen und sind nun glücklich und zufrieden. Bei uns lief das anders

  451. Herrgottnochmal sagt:

    Widerruf unbedingt per Einschreiben! Alles andere wird ignoriert!

  452. Herrgottnochmal sagt:

    Eure privaten Drohungen nützen vielleicht insofern, als die Leute bei der Lugano sich darüber totlachen, aber das wollen wir ja nun auch nicht.
    Nehmt einen Anwalt. Der kostet um die 50 €. Habe mich bei meinem Anwalt erkundigt, obwohl ich Rechtsschutz habe und deshalb keinen Cent bezahlen musste. Mein Anwalt hat an Culpa und an Lugano geschrieben, und beide sind eingeknickt.

  453. Herrgottnochmal sagt:

    Fortsetzung: Die 500 Zeichen waren verbraucht.Schreibt einfach, dass im Internet ein Kreditvertrag angeboten wird, worauf man sich dann verlässt, aber im zugeschickten Vertrag ist von Finanzsanierung die Rede. Das ist der Trick, denn man denkt zunächst, dass die einem helfen wollen, finanziell wieder auf die Beine zu kommen, mit Bargeld, aber das ist leider weit gefehlt. Glaubt mir bitte, denn ich habe das alles hinter mir. >Mein Geld ist wieder da.
    Grüßle von Hergottnochmal

  454. Herrgottnochmal sagt:

    Jetzt mal ganz ruhig! Wer schon um die 250 € gezahlt hat, sollte unbedingt einen Anwalt nehmen. Der holt mit ein oder zwei Briefen euer Geld zurück. Bei mir war es so. Kosten bei dem Streitwert: um die 50 €. Ich denke, das lohnt sich. Wer nichts unterschrieben hat, kann beruhigt ins Freibad gehen. Wer doch unterschrieben hat, widerruft einfach mit der Begründung, bei genauerem Hinsehen habe er erst jetzt bemerkt, dass das zugegangene Schreiben inhaltlich deutlich von dem Internet-Angebot abweich

  455. Moni sagt:

    Hallo, leider muss ich sagen, dass mein Lebensgefährte bei denen was unterschrieben hat und den Brief auch weggeschickt hat und auch eine verbindliche Zusage erhalten hat. Zum glück haben wir nichts gezahlt. Da ich mich sofort über die im Internet informiert habe, habe ich sofort gesagt, dass wir nichts zahlen, haben darauf auch nicht wirklich reagiert, habe beim heutigen Brief unverzüglich reagiert und denen mal mit einer Anzeige gedroht und alles widerrufen. Hoffe es kommt nichts mehr an.

  456. fixifoxi sagt:

    Hallo, habe heut auch per Email diesen Vertrag bekommen, aber nichts unterschrieben. Bekomme in nächsten Tagen also noch Post. Kann ich die Sache nicht einfach ignorieren, da sie ja von mir keine Unterschrift haben? Daher brauch´ ich doch auch keinen Widerruf schreiben, oder?

  457. Doris sagt:

    Auch ich suchte einen Kredit und kam an die Lugano. Zum Glück bin ich bei soetwas vorsichtig und Google erst bevor ich etwas unterschreibe. Dank eurer Erfahrungen werde ich jetzt nicht unterschreibe, ich möchte jedoch hier auch direkt mal […]sites.google.com/site/luganofinanzgmbh/kundenportal-lugano-finanz-gmbh/unserioes-abzocke-betrug-bei-lugano-finanz linken. Denn das wirkt für mich wie eine Gegenseite zu den kritischen Stimmen, wirkt alles von einer Person geschrieben.. frechheit!

  458. Chris sagt:

    Mir gehts genauso wie Petra ,
    Anfrage geschickt , Email erhalten aber werde nichts Unterschreiben ! Habe auch direkt eine E-Mail mit Widerruf geschickt . Und mit Anwalt und Strafanzeige gedroht, sollten die sich weiter melden .Die haben aber ohne Unterschrift keinerlei Anspruch auf irgendwas, oder ?
    Sprich: wenn die irgendwas fordern oder mit irgendwas drohen, kann ich das getrost ignorieren, ohne Angst haben zu müssen, oder ?

  459. Petra sagt:

    Ich habe nach einem Kredit gefragt, und glatt haben Lugano Finanz zugesagt!! Ich habe den Vertrag bekommen, aber nicht unterschrieben. Bin ich dann schon eine Verpflichtung eingegangen? Glücklicherweise habe ich gerade alle Kommentare gelesen und gemerkt, daß ich einen großen Fehler gemacht hätte. Ohne Unterschrift des Vertrages können die gar nichts machen. Ich bin mir sicher, nach allen Kommentaren, daß dies […] sind und die kassieren nur das Nachnahmegeld und davon leben die !!

  460. ChrisMz78 sagt:

    Hallo zusammen, auch ich habe Anfang Juni (!!) einen Kreditantrag bei der Lugano Finanz GmbH gestellt. Auch ich habe damals per Nachnahme ca. 250,00 EUR bezahlt. Erst im Nachhinein fiel mir ein kleines aber feines Detail auf: Es handelt sich nicht um einen Kreditantrag, sondern um einen Finanzsanierungsantrag. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil (betrifft die ersten Mails, die man bekommt). Jetzt fordern sie bei mir dauernd irgendwelche Unterlagen an. Sofern sie das nochmal tun, reichts mir.

  461. sebastian sagt:

    Hallo, habe Post von dem Inkassodienst bekommen und weiß jetzt nicht was ich machen soll. Habe das fristgerecht gekündigt und trozdem wollen sie Geld haben. Hilfe bitte!

    • Ginger sagt:

      Hey, hab auch Kreditanfrage gestellt aber nichts unterschreiben oder bezahlt… Habe auch etwas Angst, dass da jetzt noch was kommt. Aber solange wie man nichts unterschrieben hat, denke ich, kann einem doch keiner was. Die haben ja nichts in der Hand….
      Wie kann man mit der NOT anderer Leute so spielen wie die?

  462. Vossiebär sagt:

    Ich habe gestern bei Luzern eine UNVERBINDLICHE Kreditanfrage gestellt, ohne mich vorher zu informieren. Heute kam dann die Antwort von Lugano vonwegen verbindliche Zusage und Absage ausgeschlossen.
    Was mache ich nun wenn der Postbote morgen klingelt?
    Ich werde nichts unterschreiben, soll ich trotzdem einen Widerruf an Lugano schicken?

  463. khyara sagt:

    Hallo

    Ich habe gestern eine Anfrage für einen Kredit anfragen lassen und prompt kam eine Mail, dass sie mir einen Vermittlervertrag schicken und das ich den nur noch unterschreiben soll. Heute habe ich mich schlau gemacht und mich Internet über diese Firma erkundigt, und ich bin zutiefst entsetzt was ich in den ganzen Foren über Lugano Versicherung lese. Ich habe den Vermittlervertrag nicht unterschrieben und ihn gleich weggeworfen. Droht mir jetzt was von dene ihrer Seite aus? Lg khyara

  464. Daniello sagt:

    Hallo,
    ich habe eine Anfrage gemacht, habe auch eine Finanzsanierung zugeschickt bekommen. Ich habe diese genau durchgelesen, auch die Vertragsbedingungen. Darin stand unter anderem, dass der Antragsteller kein Anspruch auf liquide Mittel hat bzw. Anspruch auf Auszahlung hat. Habe noch nichts unterschrieben. Bei Anrufen – Warteschleife. E-Mail- neuer Antrag für einen Kreditanfrage zugeschickt. Habe sogar denen was gefaxt. Kann mir jetzt noch nichts passieren, wenn ich nichts unterschrieben habe?

    • Vossiebär sagt:

      Ich habe denen auch gleich eine Mail geschickt, dass ich eine unverbindliche Kreditanfrage gestellt habe und kein Interesse an einer Finanzsanierung habe. Einen Tag später erhielt ich dann auch eine E-Mail mit Kreditanfrage.

  465. Sasi sagt:

    Hallo,

    Ich habe gestern Abend eine unverbindliche Kreditanfrage gestellt, um mich selbstständig machen zu können. Diese wurde auch heute beantwortet mit einer verbindlichen Finanzierungszusage (Absage ausgeschlossen). Habe weder etwas unterschrieben noch sonst was! Hab gleich mal eine Mail geschickt, dass es eine Frechheit ist, etwas verbindliches zu schicken, wenn ausdrücklich UNVERBINDLICH dabei stand und das ich weder unterschreibe noch bezahle! Kommt jetzt noch was auf mich zu? Habt ihr Erfahrung?

  466. Cano sagt:

    Ich habe Culpa Inkasso eine E-Mail geschickt. Eine Androhung, dass Lugano Finanz GmbH abzocke ist. Sogar einen Link von dieser Seite. Das war am 30.05.2013 und am 31.05.2013 wurde es eingestellt!
    Info: habe heute angerufen, dass es sich erledigt hat. Super! Super!

  467. Monique sagt:

    Ich habe dann per Einschreiben eine Fotokopie von dem Zahlungsbeleg geschickt und nichts mehr. Sie reagieren nicht mehr auf meine Mails oder am Telefon. Habe jetzt gedroht mit Strafanzeige bei der Polizei, aber das lässt diese Firma kalt. Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich mein Geld zurückbekomme?

  468. Monique sagt:

    Auch ich bin reingefallen auf Lugano Finanz. Habe in Mai ein Kredit beantragt, bekam dann ein Schreiben, ich soll 347,50 € überweisen, was ich auch getan habe. Habe dann nach mehreren Telefonaten und E-Mails in Juni den Originalvertrag bekommen. Dann war Funkstille, am Telefon war Frau Vogler sehr unfreundlich, Sie sagte mir,der Betrag ist noch nicht eingegangen. Habe dann den Zahlungsbeleg gefaxt, wieder angerufen und mir wurde gesagt sie haben kein Fax bekommen.

  469. Svenja sagt:

    Hallo,
    Ich habe gestern auch eine Anfrage gestellt. Heute kam die Mail mit der verbindlichen Zusage.
    Ich habe nichts unterschrieben oder zurück geschickt. Kann mit jetzt irgendwas passieren?
    Ich werde auch nicht unterschreiben und zurück schicken.
    Muss ich jetzt irgendwas machen?
    Kann mir jemand helfen und mir sagen was ich jetzt tun muss ?

  470. schmetterling sagt:

    Es ist mein zweite Eintrag hier. Ich hatte mehrere Schreiben von dieser Lugano-Finanz bekommen, auch mit der Drohung, dass es zur Inkasso geht, wenn ich diese fast 500 Euro bis da und da nicht bezahle… Hab mehrmals per E-Mail und per Fax versucht die zu kontaktieren – erfolglos! Aber es ist schon eine ganze Weile her, wo ich von denen keine Post bekomme habe! Hab auch geschrieben, dass ich eine Anzeige bei der Polizei erstattet habe und auch einen Auszug auch dem Gerichtsurteil zu geschickt…

  471. Fiosal sagt:

    +…Ich wünsche das dies von Ihnen sofort eingeleitet wird und ich von Ihnen keine Post noch sonstiges mehr bekomme.
    Wenn wir uns so nicht einig werden, muss ich meinen Anwalt einschalten und bei der Polizei Strafantrag wegen Betruges / Kreditbetruges,
    Arglistige Täuschung und Irreführender Angebote und vorsätzlicher Verstoß gegen die Wettbewerbsbestimmungen stellen.
    Außerdem werde ich den Sachverhalt an das BaFin weitergeben sowie IHK.
    Hoffe es bringt was!!!!

    • Daniello sagt:

      Wie haben die jetzt auf dein Schreiben reagiert?
      Solange wir da nichts unterschrieben haben, kann uns ja eigentlich nichts passieren, oder?

  472. Fiosal sagt:

    Bei mir lief es genau so wie bei vielen.. habe heute von denen eine E-Mail bekommen, aber zum Glück noch nichts unterschrieben, habe das zurück geantwortet:

    hiermit mache ich sofort Gebrauch von meinem Widerrufsrecht.
    Nach Vorstellung Ihrer Daten bei meinem Anwalt, von dem ich immer alles vorher absegnen lasse, möchte ich sofort von meinem Widerrufsrecht Gebrauch nehmen, da mein Anwalt mir sofort von Ihnen abgeraten hat…. +

  473. Vampir sagt:

    Wieso gibt es überhaupt Kreditgeber im Internet, wenn die so oder so nichts auszahlen oder nur betrügen???

  474. Peter sagt:

    Habe schon lange von Lugano nichts mehr gehört. Heute kommt, wie bei vielen von uns, Culpa Inkasso ins Spiel. Ich habe jetzt die Nase voll, gebe alles meinen Anwalt. Hoffe für alle: durchhalten, nichts bezahlen! Nur so kommen wir an das Ziel von diesen Firmen nochmal was zu hören. Es nervt nur noch. Bis dann und für alle nichts bezahlen !!!!!!!

  475. Monique sagt:

    Auch ich habe am 24.5.2013 ein Kredit bei der Firma Lugano-Finanz beantragt. Musste dann 347,50 € zahlen. Das habe ich gemacht. Sie haben mir dann den Originalvertrag zugeschickt, nach vielen Mails, weil sie den Vertrag erst in der Mail geschickt haben. Habe dann alles, mit den benötigten Fotokopien zurückgeschickt und jetzt funkstille,Sie reagieren nicht mehr auf meine Mails. Kopie vom Zahlungsbeleg per Einschreiben geschickt, aber sie reagiere jetzt nicht mehr. Bekomme ich meine 347,50 € noch zurück?

  476. Daniel1990 sagt:

    Dazu kam noch eine nicht fristgerechte Kündigung meinerseits, da hatte ich sehr dumm gehandelt. Zudem habe ich keine Rückantwort auf meine Kündigung erhalten, was ja schon sehr unseriös rüberkommt. Ich habe schon etwas Bammel, aber hoffe, dass es bei den Drohbriefen bleibt und es nicht richtig ernst wird.

  477. Daniel1990 sagt:

    Hallo miteinander,

    habe nach Monaten Post von Culpa bekommen, nachdem ich den Vermittlervertrag unterschrieben habe und das Foto davon per Mail an Lugano gesendet habe. Den Originalvertrag habe ich nicht entgegengenommen und auch bisher nichts bezahlt. Da ist nun eine Forderung von 323,95€ (Culpa ist vom Amtsgericht Stuttgart zugelassen ?!) heute bei mir eingegangen.

    Habe meinen Fall schonmal beschrieben und mir wurde von der Qualitätsprüfung geraten, nicht zu bezahlen !

  478. bienemaja1502 sagt:

    Hallo augs2312

    ich bin auch auf die Finanz-Firma Lugano Finanz reingefallen, habe mich bei Akte 2013 gemeldet. Ich habe mich von einem Anwalt beraten lassen und der hat gesag, ich sollte auf den Mahnbescheid warten und dann Widerruf einlegen. Dann muß die Firma Klage einreichen. Bin mal gespannt. Auf die Frage wegen eine seriöse Seite kann ich Dir den Tipp Bonkredit oder Creditolo geben. Habe bei Bonkredit sogar einen normalen Kredit bekommen. Würde einer von Euch als Zeuge vor Gericht aussagen?

  479. mfg harald sagt:

    Hallo zusammen
    Ich habe vor 2 tagen bei luzern finanz eine anfrage bezüglich eines kredites gestellt.
    Hab dann direkt ne mail bekommen von der lugano finanz gmbh bekommen und heute dann den vermittlervertrag per post.
    Ich werd den scheiß nicht unterschreiben.
    Demnach hab ich ja nichts zu befürchten, da ich ja bisher nur ne anfrage gestellt hab, oder?

  480. Wut Preuße sagt:

    Das haben die bei mir auch gemacht Drei mal und nie wieder. Ich habe es dann immer zurück buchen lassen und es kam auch nichts mehr hinterher. Ich kann auch nur jeden raten zumindest vorsichtig zu sein. Ich persönlich werde diese Firma nie wieder kontaktieren.

  481. JESSI sagt:

    ICH HABE NUN EIN SCHREIBEN VON LUGANOFINANZ BEKOMMEN, DAsS WENN ICH BIS ZUM 5. JULI NICHT ZAHLE, GEBEN DIE ES AN EIN INKASSOUNTERNEHMEN WIETER. WAS SOLL ICH JETZT NUR TUN ???? ICH WEISS NICHT MEHR WEITER. WARUM BEKOMMT MAN SOLCHE ……. NICHT DRAN ???? HILFE!!!!!!!

    • Muckel sagt:

      Boß nichts zahlen! Ich würde deinerseits mit einer Strafanzeige drohen, wenn Sie dich mit weiteren Mahnungen oder einem Inkassounternehmen belästigen. Wenn dann immer noch was kommt, zur Polizei > Strafanzeige und Verbraucherzentrale. Die haben mir auch geholfen.

      Viel Glück

  482. kein idiot sagt:

    Hallo liebe Leute, wie ich bei einigen schon gehört habe, „nicht Reagieren“ genau das sollte man tun. Denn da sitzt ein kleiner Spinner in seinem Wohnzimmer und druckt seine Mahn- und Inkassobriefe selbst :D… Also lasst es gut sein und gebt ihm bloss kein Geld. Er ist wahrscheinlich ein ganz armer Mensch innerlich 😉

  483. schef sagt:

    Hallo erstmal,

    habe auch im Internet durch eine Suchmaschine die Seite entdeckt und einen Antrag gestellt. habe dann naturlich unterschrieben. jetzt Sitz ich da. die Würzburger bucht komischerweise für 2 Versicherungen ab. keine Ahnung warum und die culpa inkasso hat sich auch schon gemeldet. jetzt hab ich anscheinend auch noch einen negativen Schufa Eintrag bekommen weil ich die Nachnahme nicht angenommen hab und nicht bezahlt hab.

    was soll ich tun? kann mir einer helfen

    • Muckel sagt:

      Du hast scheinbar bei der kostenlosen Kreditanfrage die Versicherung mit angeklickt. Ich würde mich schleunigst an die Verbraucherzentrale wenden und bei der Polizei Strafanzeige stellen.

      • schef sagt:

        danke… wie kann ich das denn machen? Die rufen bestimmt 20 mal am Tag an.
        kann mir einer helfen „oberer“ hat Erfahrung ?

  484. mine sagt:

    Hab heute morgen eine E-Mail von Lugano Finanz erhalten mit einer PDF Datei in der, der Kreditvertrag angehangen ist. Werde diesen natürlich nicht ausfüllen.
    Mein Einschreiben haben die anscheinend noch nicht erhalten

  485. Monchichi sagt:

    Habe gestern Abend bei der Lugano Finanz GmbH ein Finanzsanierungsvertrag kostenlos und unverbindlich angefordert. Heute morgen kam die Bestätigungs E-Mail und mich traf der Schlag. Ich werde natürlich widerrufen und eine Kündigung des Vertrags schreiben. Ich habe nichts bisher unterschrieben und werde das auch nicht tun. Meine Frage, da ich noch nichts unterschrieben habe, wollte ich wissen ob trotzdem jetzt jemand kommt und Geld verlangt oder erst nach unterschriebenen Vertrag?

  486. hoellisch sagt:

    Diesen habe ich ignoriert, nicht unterschrieben bzw. per Mail (per Post und Fax folgt noch) widerrufen.

    Bei der Antragsstellung habe ich noch eine Kreditratenversicherung abgeschlossen.
    Auch hier habe ich eine Vertrag von der Würzburger Versicherung erhalten, den ich per Mail (per Fax und Post folgt noch) widerrufen habe.

    Kann mir jemand sagen, was jetzt eventuell noch auf mich zukommt?
    Wie soll ich mich weiter verhalten?

  487. hoellisch sagt:

    Hallo,
    auch ich bin (hoffentlich nur beinahe) auf die Luzern-Finanz hereingefallen.
    Auf der Suche nach einem Schnellkredit bin ich im Netz auf die Luzern-Finanz-Seite geraten.
    Hier habe ich einen kostenlosen Antrag auf einen Sofortkredit gestellt.
    Erhalten habe ich von der Lugano-Finanz (gleicher Sitz in Ahlen, Postfach interessanterwiese direkt neben der Luzern-Finanz:-) ) einen Vertrag über eine Finanzsanierung (was soll das denn sein?) für einen Betrag über 517,50 Euro.

    • Muckel sagt:

      Bei einer Finanzsanierung versucht man z.B. mit Gäubigern eine Einigung über teilweisen Forderungsverzicht oder Vereinbarungen über Ratenzahlungen zu erzielen. Deshalb lieber einer Schuldnerberatungsstelle (öffentl. Einrichtung ist kostenlos) aufsuchen. Kredit bekommst Du von der Luzern Finanz nicht! Allgem.Vertragsbedingungen: Dieser Vertrag sieht weder eine Kredit oder Darlehensbeschaffung bzw. -vermittlung vor, noch werden dem Auftraggeber neue liquide Mittel jedweder Art zur Verfügung gestellt!

  488. adriyana sagt:

    Hallo,Hilfe bitte!
    Ich und meine Mann haben bei Lugano Finanz online für Kredit gefragt. E-mail bekommen mit Dokument der wir leider unterschreiben haben. Dann nach paar Tagen bekommen wir Karte von Post, dass wir Brief von denen haben. Der kostet 787 Euro und der Brief steht in eine Paketladen. Wir haben den Brief ignoriert und sofort Kündigung in 8 Tagen geschiekt.Per E-Mail und per Post mit einer Rückkarte, dass Sie es bekommen haben. Trotzdem kommt Mahnungen, wir haben nicht bezahlt? Was soll ich tun? HILFE 🙁

    • Muckel sagt:

      geht zur Verbraucherzentrale und Strafanzeige bei der Polizei, wegen arglistiger
      Täuschung, bzw. Betrug stellen

  489. mine sagt:

    Habe eben die Kündigung per Einschreiben zu denen geschickt…
    Hoffentlich bekomme ich die 277,50 € zurück

  490. Obermaatknie sagt:

    Moin ich soll mir meine Nachnahmesendung von der Post abholen und vor Ort 135,70 bezahlen. Was wäre denn wenn ich es nicht mache?

  491. mine sagt:

    Frage, wie ist das wenn ich jetzt da kündige???
    Muss ich denen noch was zahlen?????

    • Hatiice sagt:

      Nein du rufst an und sagst sie solllens dir stornieren !

  492. mine sagt:

    Habe von Lugano Finanz einen Dienstleistungsvertrag erhalten und musste 277,50€ bezahlen.
    Als Anhang vom Vertrag sind 2 verschiedene Versicherungen. Hab eine E-mail geschickt u gefragt wieso ich diese abschließen sollte u ob ich mit Sicherheit das Geld auch bekomme

    • Tobias sagt:

      Ich hab heute auch wieder post bekommen
      1. soll ich eine Ratenausfallversicherung ausschließen die ab 1.7 laufen soll dabei hab ich noch nicht mal Geld von denn gesehen.Zudem soll ich noch was für vermögenswirksame Leistung ausfüllen und absenden. Das sehe ich schon mal garnicht ein.Ich warte mal ab was sonst noch so an Post kommt.

  493. Bella sagt:

    Lugano Finanz schickt mir ständig Post mit Kreditempfehlungen!
    Das schärfste ist aber ich habe nie eine Anfrage gestellt. Ich habe aber einen schönen Schredder.
    Ich sage nur Finger weg.

  494. s.r. sagt:

    Ich bin auch auf die Luganos reingefallen. Habe 517,- € überwiesen und bin danach immer wieder vertröstet worden,
    aber Geld, das mir vorher zugesagt war, gab`s bis heute nicht.
    Vor zwei Wochen habe ich das Ganze gekündigt, nachdem ich vorher nochmals angerufen
    hatte und eine der ´kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen´das Gespräch schlagartig
    beendete, nachdem ich sie aufgefordert hatte, mir definitiv zu sagen, wann ich nun endlich
    mein Geld bekomme.Habe eine Frist gesetzt,die ist au

    • Hatiice sagt:

      Ich habe noch das Glück gehabt und habe nichts überwiesen, und heute habe ich angerufen und die freche Dame am Telefon hat gesagt, sie hats storniert. Also, alle die noch nichts unterschrieben und überwiesen haben: anrufen und stornieren !!!

  495. Elli sagt:

    Hallöchen,

    Mein Freund hat gestern Abend nur eine Anfrage an lugano Finanz gesendet und hat innerhalb 16 Std eine Zusage bekommen. Kurze Zeit später kam die Nachricht mit den Vertragsunterlagen,die mehr als komisch waren: Vorauszahlung und noch eine Zusätzliche Bearbeitungsgebühr zusammen 520 euro im Voraus!!! Nachdem ich Ihm die Komentare gezeigt habe wurde er ganz blaß um die Nase !
    Sollte er trotzdem einen Widerruf formulieren?? Bitte um kurze Antwort

  496. Ronny sagt:

    Hallo an Alle
    Ich habe bei Luzern Finanz eine Anfrage gestellt und habe ihnnerhalb 24 Stunden eine Kreditzusage bekommen. Läuft über die Lugano Finanz GmbH
    und ich würde ihn auch bekommen. Ich soll aber eine Vermittlungsgebür bezahlen,meine Frage ist, ist das rechtens was die abziehen und sollte ich auch gleich den Vermittlungsgebührvertrag zurücksenden (was ich aber noch nicht getan habe) oder nicht?

  497. DucM900 sagt:

    Hallo,
    Ich habe auch eine Anfrage gestellt und einen Vermittlervertrag zur sofortigen Unterschrift bekommen. Ich habe allerdings nicht unterschrieben und auch kein Geld überwiesen. Bin mir allerdings nicht sicher, ob ich die Maschinerie nicht schon ausgelöst habe.

    • Hatiice sagt:

      Mir gehts genau so, habe per post einen Brief bekommen und heute einen E-Mail. Da stand, dass ich diesen komischen Vertrag unterschreiben soll !
      Habe nichts unterschrieben und nichts bezahlt ! Was soll ich tun? Einfach ignorieren oder zur Polizei gehen ?

  498. Vampir sagt:

    Schon ein wunder das die von Lugano Finanz/ Luzern Finanz und auch Lauda Finanz immer noch weiter betrügen obwohl es immer dieselben leute sind

  499. Mrs. Undercover sagt:

    Hi,hi…
    habe soeben eine Mail erhalten, das über meinen Antrag noch nicht entschieden wäre.
    Was auch sonst?
    Will ja nur mal wissen, wie weit die gehen.

  500. Mrs. Undercover sagt:

    Ach ja,
    dieses Finanzierungsangebot sollte man dabei auf gar keinen Fall nutzen! Diese Hilfe bekommt man bei J E D E R Schuldnerhilfe G R A T I S !!!

  501. Mrs. Undercover sagt:

    So, da bin ich wieder,
    mein Kreditrahmen könne auch gerne noch aufgestockt werden und überhaupt
    würde auf diese Versicherung ja auch nicht soooo´n Wert gelegt.
    Bin schon gespannt wie´s weitergeht…Eure Mrs. Undercover

  502. Mrs. Undercover sagt:

    Ähm,
    man spricht dann mit einer leicht angenervten Dame die man mit fragen bombardieren kann. Sinn und Zweck ist ja diese Komische Versicherung zu verkaufen. Wenn man das weis und entsprechende fragen stellt passieren lustige Dinge. Entweder haben die keine Post bekommen oder man solle sich doch auf die Zusage verlassen. nachdem ich versicherte vom Existenzminimum zu leben(was eine fixe Leistung wäre) und diese Versicherung daher nicht bräuchte wurde es richtig spannend…
    bis gleich…

  503. Mrs. Undercover sagt:

    Erst mal ein Hallo,

    mein Problem ist, das ich leider sonst nichts zu tun hab 😉
    Hab spasseshalber mal nach einem Kredit gefragt und ebendieses „berüchtigte Finanzierungsangebot erhalten. Lustig wird es, wenn man sich mal den Spass macht und dort anruft. Dies erfordert allerdings Geduld und Zählvermögen denn nach dem 8ten Klingeln kommt eine ansage daß man es erneut versuchen soll.
    Kennt man nun den Trick kann man prima (wie gesagt, ich hab sonst nix zu tun)immer wieder c.a.7mal klingeln lassen

  504. Lisa-Marie sagt:

    HILFE!!!!!! ICH BIN AUCH AUF DIE LUGANO FINANZ REINGEFALLEN.BEKOMME HEUTE EIN SCHREIBEN MIT DER ANDROHUNG EINES INKASSOBÜROS.WAS SOLL ICH NUN MACHEN???? KOMMT DA EIN SCHUFA EINTRAG AUF MICH ZU??? BITTE BITTE HELFT MIR.

    • magda sagt:

      hallo, du wirst definitiv post vom Inkassobüro capulca bekommen, am besten geh jetzt schon zur Verbraucherzentrale oder einem Anwalt, alle unterlagen mitnehmen

    • Vampir sagt:

      hey Lisa,
      mach dir keine sorgen deswegen da kommen vielleicht mehrere schreiben aber beachte diese einfach nicht weil das alles nur betrug ist

  505. magda sagt:

    ich bin auch auf diese Firma reingefallen, hatte die Nachname nicht bezahlt und dann ging der spuk los, hatte auch fristgemäß widerrufen aber die haben gar nicht darauf reagiert, fleißig Mahnungen geschickt. hab mich an die Verbraucherzentrale gewannt und die haben mir gesagt entweder aussitzen oder aber einen Anwalt einschallten. habe mich dann entschieden einen Anwalt einzuschalten und der hat einen einzigen Brief mit § dahin geschickt und sie haben aus Kulanz 🙂 alles zurück genommen.

    • Nafm sagt:

      Habe leider dasselbe Problem 🙁 Meine Frage an dich, wie viel hast du für den Anwalt bezahlt?

  506. Monika.S sagt:

    Also Leute Finger Weg, von denen und bloß nicht unterschreiben ich habs leider zu spät gemerkt auch wenn ich weder bezahlt habe noch unterschrieben habe.einfach abwarten was passiert, mach ich jetzt auch.sollten die mir dumm kommen, geh ich zur Polizeit und erstatte Anzeige.

  507. Monika.S sagt:

    Hallo,

    Ich hab folgendes Problem habe bei dene auch ne Anfrage geschickt, dann ging alles ganz schnell bei den E-mails hieß es ja immer alles Positiv bla bla, konnte es erstmanl nicht glauben was ich da gelesen hatte das ich nen Kredit bekomme, weil ich bis jetzt immer absagen hatte, als ich dann die Summer von 277,50 gesehn hattek am es mir schon komisch vor.hab nix unterschrieben, habe jetzt einen Wiederspruch per E-mail geschickt, weil auf anrufe reagieren die auch nicht diese Mistkröten.

  508. SYL-thefiller sagt:

    Hallo- ich habe auch eine zusage bekommen via E-Mail, die angeblich verbindlich sein soll, habe aber noch nichts unterschrieben. Hatte die Idee bevor das Schreiben der Lugano Finanz GmbH auf Postalischem Wege eingehen wird, bereits die Kündigung via Mail zurück senden und eine Kündigung auf Postalischem Weg via Einschreiben / Rückschein anzukündigen. Habe hier in Komentaren gelesen das ein Hinweis auf Juristische veröffentlichung sinn ergibt.
    Danke -SYL-thefiller-

  509. Makaei sagt:

    Ich finde es erbärmlich, dass es die Würzburger Versicherungs-AG nötig hat sich mit solchen Machenschaften Ihre Verträge zu erkaufen. Unterschreibt bei der Lugano bloß nichts und sofern der Vertrag der Würzburger kommt sofort in den Widerruf gehen. Wir werden seit Wochen mit E-mails und Briefen bombadiert, einfach löschen und vernichten. Werden eventuell auch Anzeige erstatten, wenn das nicht aufhört.

  510. Dword sagt:

    (fortsetzung)

    Aber nicht als Vorschuss.

    Nun habe ich die Kommentare hier gelesen und bin erschrocken mit welchen Betrügern ich es zu tun habe.

    Ich möchte weitere Kosten vermeiden, also Widerruf per Einschreiben mit Rückschein, und frage, ob der Zusatz und der Anhang mich rechtlich auf die sichere Seite gebracht haben, oder ob ich doch lieber einen Widerruf schreiben sollte. Ich habe ja noch ein Paar umschläge von dennen, auf dem es heißt der Empfänger bezahle das Porto…

  511. Dword sagt:

    Tja, ich habe dieses Forum hier erst spät gefunden.

    Auch ich habe den Vermittlungsvertrag unterschrieben, allerdings habe ich ein „unter Vorbehalt unterschrieben“ über meiner Unterschrift geschrieben und einen Anhang dem Vertrag hinzugefügt, in dem ich die Gültigkeit meiner Unterschrift regelte…

    Da ich Hartz 4 Empfänger bin und bei einer Bank deswegen keinen Kredit bekommen würde, kam mir eine Vermittlungsprovision fair vor und ich hätte sie auch bezahlt. Als Honorar. (fortsetzung)

  512. blueeyes sagt:

    Hallo! Ich habe vor zwei Tagen eine Genehmigung erhalten von LUGANO FINANZ GmbH! Jetzt habe ich gelesen,das die 438 Euro vorkasse wollen! Als ich anrief war da eine „unfreundliche Telefonistin“,die mich unglaublich forsch behandelte! Ich bin mir unsicher,ob ich den Vermittlervertrag unterschreiben soll! Vorrauskasse ist sehr dubios oder nicht?

    • Shisu sagt:

      Mach das bloss nicht .. ich habs leider gemacht und was ist nix … weder bekomme ich mein Kredit noch wollen die mir eine Ausfürliche Auskunft geben .. das die Berater unfreundlich sind muss ich dir leider zustimmen zu mir sind die auch immer total unmenschlich …das ist echt das allerletzte was die da abziehen … ob ich mein geld wieder sehe ist auch son ne frage .. also guter rat von mir überweise nichts hin und unterschreibe auch keinen Vertrag.

    • Oh Mann! Was sollen wir und die anderen betroffenen Verbraucher eigentlich noch schreiben, damit nicht mehr solche Fragen gestellt werden?????

      • krissi sagt:

        Ich brauch bitte dringend eure hilfe.
        Ich habe eben eine kreditauskunft von der lutzern angeforder.und versehentlich noch ein häkchen gesetzt bei dem würzburger.versicherung gesetzt. Hab dann aber danach recherchiert und bin entsetzt. Habe dann sofort wiederruf und kündigung zu den beiden per email gesendet. Wird trotzdem was kommen
        Oder nicht. Ps um schnelle antwort würde ich mich sehr freuen danke

      • regenbogen sagt:

        eventuell gezielter antworten??? was ist zu tun…bsp

        1. nach einer geleisteten unterschrift
        2. nach gezahlter summe
        3.ohne unterschrift und zahlung

        wann reicht es völlig aus zu ignorieren???

        sie vom verbraucherdienst sollten doch hier am wenigsten genervt sein, sondern klare auskunft geben

      • Also, erstens sind wir nicht der Verbraucherdienst, sondern Verbraucherschutz.de. Und zweitens sind wir genervt, wenn Verbraucher alles was sie wissen müssen auf dieser Seite, in den unglaublich vielen Artikeln und den unglaublich vielen Kommentaren nachlesen können! Mehr klare Auskunft geht doch gar nicht!

  513. Shisu sagt:

    hallo

    ich glaube ich habe einen schweren fehler gemacht .. ich wollte einen Kredit haben bei Lugano Finanz und dummerweiße habe ich auch die 197,50 euro bezahlt die sie verlangt haben .. es ist nun zwei wochen her und ich habe immer noch nichts weder den kredit noch ne zusage .. was mach ich denn nur .. wie bekomme ich denn mein geld wieder? bitte helf mir ich b in verzweifelt ..

  514. LuganoFinanz GMBH ----- ACHTUNG BETRUG!!!!!!!!!! sagt:

    hi,

    habe ebenfalls eine anfrage geschickt. ich bekam die bekannte email. ich ging sofort zur polizei und habe anzeige erstattet. heute bekomme ich versicherungs unterlagen. 29,50 euro soll ich monatlich zahlen!! ich habe sofort gekündigt und mit einem RA gedroht. Auch dieses Schreiben habe ich bei der Polizei angezeigt. Ich werde auf nichts mehr reagieren. Mal sehen was kommt. Habe den ne frist gesetzt mir die kündigung zu bestätigen!! DENKT an Versenduung mit EINSCHREIBEN mit RÜCKANTWORT!!!!!!

  515. Spyder 700 sagt:

    Ich habe der Lugano Finanz. 479,50 Euro einbezahlt. Das Geld habe ich anfangs April einbezahlt , bis heute habe ich noch kein Cent zurückerstattet bekommen das ist hinterlistige Firma besser Finger weg .?) Ich wede das Geld zurückfordern. Die Lugano Finanz erzählt ich hätte zu spät gekündigt . Was kann ich machen. Frage

    • LuganoFinanz GMBH ----- ACHTUNG BETRUG!!!!!!!!!! sagt:

      hi,
      hast du die kündigung gefaxt? und nochmals per Einschreiben zugeschickt? Such dir einen anwalt und erstatte ANZEIGE!!!!!!!!!!!

  516. M.B sagt:

    ja was soll ich blos sagen ich habe auch bei der lugano finanz ab geschlosen habe dann die post bekommen und dann sollte ich das auch zahlen ich habe 277,93€ bezhalt das war noch 2012- und jedes mal wenn ich da an rufe werde ich vertröstet und die sagen dann zu mir das die bank noch kein in scheidung getroffen hat ich warte jeztz schon seid dem 20.11.12 bis heute denn 31.05.13 ich weiß nicht was ich machen soll aber vom inkasso habe ich noch nix bekommen und das sollten nur 10,000€ sein ich bekomme aber kein cent =(

  517. OHM sagt:

    Hallo Ihe alle,die von Lugano gelinkt wurden. Mir gehts auch so.Übers Internet angefragt und prompt Zusage (VERBINDLICH !!!) erhalten.Habe ich nie beantragt, war angeblich unverbindlich!! Habe nichts unterschrieben und nichts zurückgeschickt. Mal abwarten was passiert.
    WARNUNG an alle!!! Heute email von eimem David S.erhalten mit link zu http://www.mcredi24 com mit seltsamen Impressu
    erhalten. Fast die selbe Aufmachung wie LF .Muß neu sein, Google nur ein einziger eintrag. Also vorsicht Gruß Ohm

  518. Terry15 sagt:

    Meine Tochter ist auch leider reingefallen und hat 490 € gezahlt was können wir machen und wie bekommen wir unser Geld zurück.

  519. casper sagt:

    Hallo,

    habe auch eine anfrage gestellt bei der Firma Lugano Finanz GmbH,da ich abzulut nicht weiter weiß. Habe erst eine Anfrage gestellt, dann erhöhen lassen jedes mal kam eine Mail das ich das Geld bekommen würde. Doch mir persönlich ist es zu gefährlich irgendwas zurück zu schicken wenn ich das hier alles so lese. Nur da ich nichts zurück geschickt habe , bin ich gespannt ob da noch was kommt. Habe eine Frist von sieben Tagen ab heute.Hat da jemand mir Erfahrung ??

  520. Edison sagt:

    Komme aus der Schweiz. Habe von der Inkasso Firma Androhung erhalten vom Lugano Finanz. Habe bis jetzt nichts bezahlt. Sie wollen 375.31 Euro haben. Sie haben mir gedroht mit Gerichtsverfahren. Wie Ich weis kann kein Deutsche Firma mir mit Gerichtsverfahren drohen. Da die Schweiz nicht in der EU ist. Und andere Vorschriften hat als die EU. Was würdest Du machen. Ich werde nicht Reagieren. Auch nichts Zahlen.

  521. Tinchen sagt:

    War kurz davor die Vermittlungsgebühren in Höhe von 247,50.€ zu
    Bezahlen, per Überweisung. Einer Aufforderrung vom Postboten per
    Nachnahme diese Summe zu Bezahlen war ich im Vornherein nicht
    nachgekommen. Die Kommentare jetzt zu Lesen weisen mir nun
    die Richtung. Finger weg von – Vermittlern -. Werde meine Verträge
    Kündigen.

  522. arben sagt:

    Und soll ich den Kündigung per Einschreiben schicken??? Oder soll ich gar nichs reagieren. Was soll ich tun. danke euch.

  523. arben sagt:

    Hallo,hab den vertag unterschrieben, und bei der Lugano Finanz zurück geschickt. Dann War der Postmann bei mir und verlange 277 euro, und ich habs das nicht bezahlt. Aber hab wieder Unterschrieben diesen Brief wieder zurück zu schicken bei der Lugano Finanz..Nach cirka 1 Monat hab ich jertz ein Brief bekommen von Lugano Finanz, das ich diese rechnung innert 10 Tagen zahlen muss, da ich kein Kündigung gemacht habe.Kann mir bitte jemand sagen,was soll ich machen ? Soll ich ein kündnigung schicken

  524. Sonnenschein sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    leider ist mein Freund auch auf die Lugano – Abzocke rein gefallen. Er hatte den Vertrag an der Tür nicht angenommen, da er dafür mal eben 347,50 Euro zahlen sollte. Seit dem kommen Mahnungen. Am 28.03.2013 hatte er den unterschriebenen Vermittlungsvertrag abgeschickt. Am 24.04.2013 haben wir den Widerruf bzw. Kündigung geschickt. Leider kam darauf keine Antwort. Stattdessen nur neue Mahnungen, die Letzt sogar mit Drohungen auf ein Inkasso unternehmen. Was können wir noch tun

    • Babygirl sagt:

      Hallo Sonnenschein!Mir ging es ganz gleich wie dir

    • Babygirl sagt:

      Hallo Sonnenschein!Mir ging es ganz gleich wie deinem Freund!Ich habe am 06.03.einen Vermittlungsvertrag unterschrieben und ihn am 29.04. gekündigt/widerrufen!Leider steht i.d.Widerrufsbelehrung,dass d.Widerruf 14Tage ab Vertragsunterzeichnung sein muss und diese Frist habe ich verabsäumt!Jetzt habe ich eine letzte aussergerichtliche Mahnung bekommen und nun schreibt mein Anwalt denen einen Brief-mal sehen,was dabei rauskommt!!!!!BEZAHLEN WERD ICH AN DIESE ABZOCKER SICHER NICHTS!!!!!!!!

  525. jacky sagt:

    Leider bin ich auch auf eine betrügerische Firma aus Moskau reingefallen. Sie nennt sich die Direct Standard Credit. Sie werben ohne Vorkosten und wenn man meint jetzt ist alles fertig, dann wollen sie plötzlich eine russische Übersetzung, die REMA Translate durchführen soll. Ganz günstig und am Besten per Western Union anweisen. Ich habe dem Herrn Kolotov gesagt, dass ich das mit Western Union nicht mache, er soll mir ein deutsches Konto benennen, dahin würde ich überweisen. Nach 14 Tagen rief

  526. CC sagt:

    Hallo!
    Ich habe bei Lugano Finanz ein Kredit beantragt.Ich habe die Genehmigung mit dem Vermittlungsvertrag unterschrieben.Anschließend habe ich eine Forderung zu einer Zahlung von 397,50€ für die Vermittlung bekommen.Ich habe dann fristgerecht per Post u. per E-Mail gekündigt.Jetzt kam die 3 Mahnung und eine Drohung wenn ich nicht bezahlen würde,dann würde durch eine Inkassogesellschaft ein Vollstreckungsbescheid erlassen.SOLL ICH BEZAHLEN U. BEKOMME ICH DANN ÜBERHAUPT MEIN ZUGESAGTES GELD?

  527. ivkasn sagt:

    hallo, ich brauch hilfe, wie kann ich richtig die kundigung schreiben? leider bin ich auch reingefallen 🙁 dienstag gehe ich sofort zu verbraucherzentrale, ich hoffe ich regle es.. bitte hilfe!

  528. Bully sagt:

    Hallo, hab gestern eine Kreditanfrage bei Luzern Finanz gemacht und heute von Lugano Finanz ein E-Mail erhalten, darin werde ich zur Unterschrift gebeten. Habe denen ein E-Mail geschrieben, da ich es nicht mehr benötige und daher auch den Vertrag nicht unterschreibe. Hab nix unterschrieben und nix gezahlt, kann mir das Gleiche wie manchen hier passieren bezgl. Mahnungen und Inkasso??? Danke und LG

  529. Weber sagt:

    Guten tag alle mit einander,
    ich habe auch ein Kreditantrag gestellt und so eine Schuldentilgungsvertrag bekommen, Diesen hab ich sofort Widerrufen und nochmals nachgefragt und ein Richtigen Kreditvertrag von Lugano Finanz bekommen. Also beschwert euch nicht wenn ihr was falsches bekommt ihr müsst genaue Angaben machen was ihr wollt dann bekommt ihr es auch..

  530. Lucas sagt:

    ich hab auch bei Culpa Inkasso angerufen und sie haben mir gesagt das ich bei Lugano Finanz unterschrieben hab und des wegen muss ich auch bezahle sie haben dann mit mir ne raten zahlen vereinbart was soll ich denn machen? bitte helfen

  531. Lucas sagt:

    Hallo ich hab leider vor 6 monaten unterschrieben hab aber zum glück noch keine geld überwiesen ich soll 570 euro bezahle hab bereits schon 3 brief von Culpa Inkasso bekommen.. hab ich da noch ein chance? viel danke

  532. Tina sagt:

    So habe jetzt einfach das Schreiben Ihrer Seite raus kopiert, mein Datum der Mail eingetragen und hin gemailt, in der Hoffnung das ich gar nicht erst eine direkte Zahlungsaufforderung der ca. 400€ bekomme. Unterschrieben hatte ich nichts und auch nichts weiter hingesandt. Somit dürfte mir ja nichts passieren. einglück bin ich bei der sogenannten Vermittlungsgebühr stutzig geworden.Diese Vermittlung wurde durch Schweizer-Finanzvermittlung.net (schweizer-finanzvermittlung.net) durchgeführt.

    • Bully sagt:

      Hi Tina, mein Fall ist ähnlich. Hast Du Post resp. irgendetwas erhalten ??? LG

  533. Tina sagt:

    Hallo,

    ich habe auch unverbindlich eine Anfrage bei lugano gestellt. Habe online den Vermittlungsvertrag bekommen, aber nix unterschrieben oder irgendwo hingeschickt. Muß ich dennoch einen schriftlichen Widerruf schicken? Wenn ja reicht das online ? Danke für die Antworten.

  534. tina sagt:

    Hallo,

    Ich hatte bloss per pc ne unverbindliche anfrage gestellt und habe per mail nun unterlagen bekommen das ich über 400€ zahlen soll. Hab aber gar nix unterschrieben. Was jetzt?

  535. Cano sagt:

    und das ist was ich bekommen habe

    CulpaInkasso
    Postfach 800132
    70501 Stuttgart
    Tel:07119880999

    Irgendwas stimmt hier nicht mit der nummer 07119880999
    hier wird auch ein postfach angeben

  536. Cano sagt:

    Mir ist grade was aufgefallen
    das ist die Seite von denen
    Culpa Inkasso GmbH
    Schockenriedstraße 8b
    70565 Stuttgart
    Tel.:
    07 11 – 93 308 300
    Fax: 07 11 – 93 308 308
    E-Mail:
    [email protected]
    Geschäfsführerin: Karin Matzka-Dede
    Amtsgericht Stuttgart HRB: 24440
    Ust.-Id. Nr.: DE 231512668

  537. alexander sagt:

    wir wollten uns auch einen kredit machen bei „lugano“ sie wollten uns einen kredit vertrag senden aber wir haben einen „finanzsanierungs vertrag“ zugesendet bekommen, den wir bei der post für 249,50 € abgeholt haben
    also nach einem kredit sieht das nun garnicht aus aber was ist mit dem geld das wir bei der post bezahlt haben ? ähm kann ich das zurück bekommen ?

  538. Molly sagt:

    Hallo,

    hatte leider auch eine Anfrage gestellt und auch Unterlagen per Nachnahme bekommen. Gezahlt hatte ich auch…leider. Habe jedoch von den angeblichen 14 Tagen Wiederrufsfrist gebrauch gemacht (per Mail und Fax). Jedoch kam keine Antwort. Gibt es noch eine Chance das Geld zurückzubekommen? Die Hotline ist ja auch dauernd „besetzt“.

    Liebe Grüße

  539. Fam. Fischer sagt:

    @ Terminator: Zuerst möchten wir Ihnen für Ihr Engagement größte Anerkennung entgegenbringen, denn es ist nicht selbstverständlich das „Zepter“ in die Hand zu nehmen und gegen diese Machenschaften vorzugehen. Anderen zu Helfen um aus einer Misere wie diese mit einem blauen Auge davon zu kommen und diesen Verbrechern das Handwerk zu legen ist eine Eigenschaft die man heutzutage selten bei seinen Mitmenschen findet.

    DANKE

  540. Flo sagt:

    Hallo,
    habe einen Brief bekommen das ich 347.50€ bezahlen soll bis zum 10.05.2013.
    Habe denen mehrmals eine e-mail geschrieben das ich wiederrufe und das ist schon 2-3 wochen her. Die tun so als wüssten sie von nichts….
    was soll ich machewn ?????

    • bezahlen Sie auf keinen Fall! Denn Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa wird es zu keinem Gerichtsprozess kommen lassen. Es gibt auch keinen Schufa Eintrag, denn hierzu müsste Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa erst einen gerichtlichen Titel gegen Sie erwirken.

      Sie werden noch etliche Schreiben bekommen, auch von Culpa Inkasso , aber erst wenn Sie einen Mahnbescheid vom Amtsgericht bekommen, müssen Sie auf dem beiliegenden Formular Widerspruch einlegen. Aber dazu wird es nicht kommen!

      Bitte ignorieren Sie alle weiteren Schreiben und lesen Sie unsere Artikel über Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa Inkasso und die dazugehörigen Kommentare anderer betroffener Verbraucher, die sicher sehr hilfreich für Sie sind.

      Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat bereits Klage gegen den Geschäftsführer von Luzern Finanz und Lugano Finanz erhoben.

  541. dasbibi sagt:

    @cano. ja dann hast du ja genau das gleiche wie mein freund…hoffe uns kann hier jemand weiter helfen

  542. dasbibi sagt:

    hallo, also mein freund ist sich leider nicht mehr sicher ob er damals den vertrag bei der lugano finanz unterschrieben hat oder nicht? 🙁 aber gezahlt hat er damals die 167 euro nicht, es kam eine mahnung nach der anderen. haben nie drauf reagiert. heute kam ein brief von culpa inkasso.forderung seit 6.8.2012 bis heute 300 euro. was sollen wir denn jetzt tun?

    • bezahlen Sie auf keinen Fall! Denn Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa wird es zu keinem Gerichtsprozess kommen lassen. Es gibt auch keinen Schufa Eintrag, denn hierzu müsste Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa erst einen gerichtlichen Titel gegen Sie erwirken.

      Sie werden noch etliche Schreiben bekommen, auch von Culpa Inkasso , aber erst wenn Sie einen Mahnbescheid vom Amtsgericht bekommen, müssen Sie auf dem beiliegenden Formular Widerspruch einlegen. Aber dazu wird es nicht kommen!

      Bitte ignorieren Sie alle weiteren Schreiben und lesen Sie unsere Artikel über Luzern Finanz/Lugano Finanz/Culpa Inkasso und die dazugehörigen Kommentare anderer betroffener Verbraucher, die sicher sehr hilfreich für Sie sind.

      Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat bereits Klage gegen den Geschäftsführer von Luzern Finanz und Lugano Finanz erhoben.

  543. calinka sagt:

    hallo ich hatte schonmal hier ein kommentar hinerlassen das ich post von dem culpa inkasso unternehmen bekommen haben. nun wird mir auch dort mit gericht und allem gedroht. sollte man das wirklich ignorieren?

    • Sie werden noch etliche Schreiben bekommen, auch von Culpa Inkasso , aber erst wenn Sie einen Mahnbescheid vom Amtsgericht bekommen, müssen Sie auf dem beiliegenden Formular Widerspruch einlegen.

  544. Michael sagt:

    Danke an diese seite für diese warnungen.
    Ich habe gestern einen antrag gestellt, gottseidank aber hier gelesen
    was das für eine Firma ist.
    habe umgehend einen Wiederspruch eingelegt.
    Danke an die leute die mich und vieleicht auch andere gewarnt haben.
    Ich hoffe für diejenigen die darauf reingefallen sind das alles gut wird,
    und diese Firma das bekommt was sie verdient.

    MfG Michael

  545. ivi sagt:

    hi habe gerade hir gelesen was die lugano finanz für ein spiel spielt,nun bin ich auch drauf rein fahlen ich habe nur eine anfrage gemacht HABE ABER NICHTS UNTERSCRIEBEN habe einen vermittlervertrag bekommen werde in auch nicht unterschreiben da ich nur wissen wollte ob ich was bekomme,so meine dringende frage was soll ich tun ??????? danke schon mal

  546. Cano sagt:

    Ich habe auch eine Kreditanfrage gemacht 1500 euro
    habe ein brief bekommen und habe das unterschrieben das eine gebühr von 167,50 Euro und habe unterschrieben 1 woche Später kamm ein Brief ich sollte 167,50 Euro bezahlen habe dan die anahme verweigert soviel geld habe ich doch nicht gehabt

    am 3.05 Brief bekommen vom CulpaInkasso soll jetzt 303,97 Euro zahlen

    was soll ich jetzt machen .

    • Bezahlen Sie auf keinen Fall! Denn Luzern Finanz/Lugano Finanz wird es zu keinem Gerichtsprozess kommen lassen. Es gibt auch keinen Schufa Eintrag, denn hierzu müßte Luzern Finanz/Lugano Finanz erst einen gerichtlichen Titel gegen Sie erwirken.

      Schicken Sie ein Widerrufsschreiben an Lugano und ignorieren Sie dann alle weiteren Schreiben.

      http://verbraucherschutz.de/musterbrief-widerruf-an-luganoluzernzenteraculpa/

      Bitte lesen Sie unsere Artikel über Luzern Finanz und Lugano Finanz und die dazugehörigen Kommentare anderer betroffener Verbraucher, die sicher sehr hilfreich für Sie sind.

      Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat bereits Klage gegen den Geschäftsführer von Luzern Finanz und Lugano Finanz erhoben.

  547. fantastico sagt:

    Hallo.
    Mein Onkel hatte die selben Probleme wir sind zu der damals aktuellen Adresse hin gefahren geklingelt Geld gefordert mit der Androhung die Polizei zu rufen. Adresse bekommt man durch vernünftiger Recherche raus.
    Und noch was ich habe viele Beiträge gelesen von wegen Angst vor inkasso wegen negativen Schufa Eintrag sorry aber 90% von denen die dort einen Antrag Stellen haben bereits einen negativen Eintrag sonst würdet ihr bei einer BANK wie Sparkasse usw einen Kredit Antrag Stellen.

  548. jenson button sagt:

    hätte ich das früher gelesen hätte ich denn vertrag nie gemacht ,, das ist ein scheiss laden da werde ich zur meinem anwalt gehen…

  549. JESSILEIN sagt:

    HALLO;ICH BIN AUCH AUF DIE LUGANO FINANZ REINGEFALLEN:ICH HABE BIS JETZT NUR DEN VERMITTLUNGSVERTRAG UNTERSCHRIEBEN:HATTE DA ANGERUFEN WIE ES JETZT WEIRERGEHT:DA SAGTE MAN MIR ES KOMMT JETZT DER HAUPTVERTRAG DEN MUSS ICH UNTERSCHREIBEN;DANN GEHT DAS GELD AUF MEIN KONTO WAS ICH ANGEBEN MUSS:WAS SOLL ICH NUN MACHEN????ICH BRAUCHE EINENRAT

  550. Jennifer sagt:

    Hallo ich wollte auch ein Kredit in höhe von 500Euro haben heute bekam ich sofort ein vermittliungsvertrag per e-mail zugesandt aber mit 1500 euro vertragsvolumen.
    Habe den Vermittlungsvertrag noch nicht unterschrieben und auch schon widerrufen
    ist trotzdem ein vetrag schon zustande gekommen??

  551. Didgman sagt:

    Außerdem wollen Sie Versicherungsurkunden als Sicherheit, Mietverträge Kontoauszüge und Bürgschaften!!!! Ich habe bei der Kundenhotline angerufen um zu Fragen warum mir per Email mitgeteilt wurde das nur noch meine Unterschrift unter dem Vertrag und eine Personalausweiskopie fehlt und nun das. Die Dame „Kundenservice“schrie mich an, betitelte mich als Dumm und meinte wenn es mir nicht passt solle ich Kündigen und meine Klappe halten.
    Ich Widerrufe nun alles und mache eine Anzeige gegen die Firma

  552. Didgman sagt:

    Hallo,
    ich habe leider das Forum hier gerade erst gesehen. Ich habe auch bei LUGANO FINANZ einen Vertrag zugeschickt bekommen. Da ich zwar im Internet nach der Firma Gegoogelt habe aber nur Sachen gefunden habe wie „ich glaub die wollen einem auch eine Versicherung verkaufen“ und dachte das kann doch kaum sein. Nun habe ich fast 300 EUR Nachnahme bezahlt. Und Siehe da ich soll noch einmal fast 200 EUR an die Bank zahlen plus Verwaltungsgebühren über 36 Monate.

  553. Raphael Wagner sagt:

    Ich habe es auch gemacht und diesen beitrag zuspät gesehen habe nun eine nachname bescheid von 954 SFR ich habe die polizei um rat gefragt . weil wurde vorher schon von anderen firma betrogen . traurig das man sowenig hand habe hat … immer hin leben wir im 20 jahundert … soll man mit messer auf jagt gehen um solche leuten das handwerk zu stoppen ??

    traurig aber das ist halt üblich

  554. Fan sagt:

    bitte helfen habe eine Frage.Ich erhielt auch einen Brief von ihnen und sie wollen 269 €.wenn ich das Geld zu zahlen, ich einen Kredit zu bekommen?ob die Bank existiert überhaupt?hat überhaupt schon jemals von diesem bank LUGANO FINANZ schon mal geld bekommen?bitte antworten sie mir

  555. Daniel1990 sagt:

    Hallo,

    die haben mir nun einen Brief geschickt, in dem es heißt, ich sei verpflichtet zu zahlen weil ich ja
    den Vermittlervertrag unterschrieben habe. (nicht den Originalvertrag und auch nicht bezahlt).

    Danke nochmal an Frau Lauckenmann für die Hilfe !

  556. Ron31 sagt:

    Ich habe nichts unterschrieben.
    Ein Einschreiben geschickt, das das Angebot gar nicht meiner Anfrage entsprach und ich keine weiteren Dienstleistungen der Lugano Finanz in Anspruch nehmen möchte.
    Das war vor ca. 10 Tagen und habe bis heute auch nichts mehr erhalten.
    AN ALLE!!!!!! NICHTS UNTERSCHREIBEN UND VORHER BEZAHLEN und ist die Not auch noch so groß.
    Durch solche Mitbewerber kann durchaus alles noch schlimmer werden.
    Also FINGER WEG

  557. Ron31 sagt:

    Ignorieren und solltet Ihr Euch betrogen fühlen Strafanzeige erstellen.
    Speichert alle mails ab und bewahrt die Post von denen auf, damit man was in der Hand hat gegen solch eine Bande.
    Fristgerecht ein Kündigungsschreiben schicken.
    Außerdem gibt es so etwas wie das Fernabsatzgesetz, worauf man sich berufen kann und da können diese Geier garnichts tun dagegen.

  558. magda sagt:

    Im Oktober habe ich aus Verzweiflung auch einen Kredit von der Firma unterschrieben,
    als ich dann an die Post 327 Euro zahlen sollte habe ich Widerspruch eingelegt. 4 mal ging das ganze hin und her, ich muß dazu sagen, d as die Firma Lugano überhaupt nicht auf meine Briefe reagiert hat, immer nur Mahnungen, dann war gute 4 monate Ruhe.
    Anfang April bekam ich die erste mahnung vom inkasssobüro. Vorgestern die 2. Mmahnung mit Androhung auf gerichtliche Auseinandersetzung.
    Und nun

  559. Mario sagt:

    Ich habe auch Ärger mit Lugano und Culpa Inkasso..
    Gibt es schon eine Sammelklage gegen das Pack?

    PS. Die Ignotrieren ausserdem fristgerechten Widerruf und machen dann mit der Culpa weiter..
    Hoffentlich kommen die alle in den…

  560. Pascalino sagt:

    Hallo zusammen
    Habe ich ich auch gemacht und nicht unterschriben.
    Danach kam noch mal ein brief mit einem weniger hohen Betrag zu zahlen das etwa 4x danach kam nix mehr.
    Eifach nicht Unterscchreiben un Zahlen.

    glg

  561. Efeu sagt:

    Oh wie schrecklich, habe gerade diese Seite gefunden und bin dann wohl tatsächlich auch auf Lugano-Finanz reingefallen, habe Vertrag unterschrieben und zurückgemailt, habe dann Nachnahme mit Zahlungsaufforderung von 257,50 Euro erhalten. War verunsichert und habe die Nachnahme erst einmal nicht angenommen, sie liegt jetzt noch bei der Post, denke ich doch! Habe noch nicht gezahlt. Bekomme ich dann demnächst auch ein Schreiben vom Inkassobüro ?

  562. himmel sagt:

    ich habe gestern eine anfrage gemacht bei Lugano Finanz GmbH heute habe ich per e-mail Genehmigung – Verbindliche Zusage bekommen wie bei allen leute sollte ich eine summe von 360 euro vorkasse bezahlen

    ich habe aber nicht unterschrieben
    muß ich jetzt extra kündigen schreiben oder soll ich es einfach ignorieren

    was soll ich tun ?

  563. Lischen sagt:

    Hallo, hab auch eine Anfrage für einen Kleinkredit gestellt und hab diesen „Vermittlervertrag“ der Lugano Finanz per Post erhalten. Hab diesen natürlich nicht unterschrieben oder weggeschickt, weil ich stutzig wurde wegen dieser Vorkasseleistung. Muss ich nun doch einen Widerruf vorsorglich abschicken? Hab ja noch nichts schriftliches weggeschickt oder Zahlung geleistet? Kann mir einer einen Tipp geben?

  564. Sunny_Blue sagt:

    Hallo,
    also mein Mann hatte sich gestern dort auch angemeldet und per E-Mail den Vermittlervertrag bekommen und unterschrieben rübergefaxt. Heute kam dann gleich der Postbote und wollte von mir 400€ Nachnahmegebühr haben.Ich hab dort angerufen und es waren im Hintergrund gackernde Weiber und die am Telefon meinte sie dürfte mir keine Auskunft geben.Ich mach grad den Widerruf fertig mit einer saftigen Drohung einer Anzeige.Selbst gemeldet hat sich das Weib nur mit „Kundenhotline“ sonst nix.

  565. Ronn sagt:

    hallo leute bin leider in meiner dummheit auch drauf reingefallen habe heute meinen Vertag per nachnamen bekommen und habe 249,50€ gezahlt. Ich wollte eig nur meine Schulden zahlen und das über einen Kredit abstottern, kann mir jemand helfen was ich da jetzt machen kann? Bitte meine Schulden sind jetzt höher und ich habe nichts erreicht.

  566. Uschi sagt:

    Muss ich denn jetzt irgendwas unternehmen oder einfach nicht mehr reagieren????!!!!????!!! Wie gesagt, habe nix unterschrieben

  567. BINI 0909 sagt:

    Hallo,
    ich kann nur sagen…FINGER weg. Ich habe sehr schnell eine Zusage bezgl. der Kreditanfrage bekommen. Nachdem ich diesen hatte (Gott sei Dank noch NICHT unterschrieben an die zurück), wollte ich mich telefonisch über einige, für mich nicht klare Aussagen erkundigen. Ich wurde am Telefon behandelt…unglaublich!! Ob ich nicht lesen kann, war noch die netteste Frage der „Dame“. Das ging bis…ICH wäre asozial!!! Und JA, hier muss man vorab zahlen!!!!!

    • Lara sagt:

      Hallo alle zusammen, habe ich Richtig verstanden was betrifft Schweizer- Finanzvermittlung und Lugano finanz,sobald ich nicht unterschrieben habe und nicht bezahlt- alles einfach ignorieren und Ruhig bleiben??? oder soll ich für die beiden Wiederuff schreiben,übrigens Post habe noch nicht erhalten. Danke.

  568. Uschi sagt:

    Hallo,

    ich habe vor einigen Wochen eine kostenlose Anfrage gestellt. Auch bei Lugano Finanz GmbH. Seither bekomme ich staendig E-Mails und Post mit dem Vertrag. Habe bereits per Mail geschrieben, dass wir an dem Angebot nicht mehr interessiert sind. Ans Telefon bekommt man dort leider niemanden ausser die Warteschleife.
    Muss ich was unternehmen oder einfach ignorieren??? Schließlich habe ich bisher nichts unterschrieben.
    LG

  569. Ibrahim sagt:

    Hallo
    ich heute vor gestern anfrage wegen kredit geschickt und hab heute zusage von diese frima bekommen

    aber ich hab noch nicht unterschrieben oder ir.was

    muss ich auch jetzr geld bezahlen oder nicht

    hilffffffffffffe !!!!!!!!!!

  570. blitz sagt:

    Lugano-Finanz findet man auch unter Schweizer-finanzvermittlung.net

  571. Herrgottnochmal sagt:

    (Forts.) Dieser Text sagt klar aus, dass man meinen Wunsch nach Bargeld verstanden hat, und man gaukelt mir vor, ihn möglichst schnell erfüllen zu wollen. In Wirklichkeit liefert man mir für das Geld, das ich bezahlt habe (247,50 €), eine ganz andere Ware, nämlich einen Finanz-Sanierungsvertrag. Und an diesem Punkt spreche ich in vollem Bewusstsein aus: Ich fühle mich von der Lugano betrogen.
    Aus euren Kommentaren lese ich ab. dass ihr alle in ganau der gleichen Situation steckt.Vielleicht noch

  572. Herrgottnochmal sagt:

    (Forts.)Ich glaube, dass ich jetzt etwas Handfestes vorweisen kann. Am 1. März bekam ich ein Schreiben von der Lugano in Bezug auf einen Kreditantrag, den ich nie gestellt habe. Ich zitiere:
    „Ablauf Ihrer Reservierungsfrist
    Sehr geehrter Herr…
    leider konnten die gewünschte Auszahlung Ihrer Bargeld-Anforderung noch nicht ausgeführt werden, da Sie uns…“ Hier wird also ganz klar die Auszahlung von Bargeld versprochen. Im Vertrag steht genau das Gegenteil. (Forts.)

  573. Herrgottnochmal sagt:

    Fassen wir mal zusammen: Wir alle in diesem Forum hier wollten uns online Geld beschaffen, aus welchem Grund und zu welchem Zweck auch immer, sei es für ein neues Aute, zur Zusammenfassung anderer Schulden oder um mal wieder finanziell Luft zu bekommen. Wir wollten dieses Geld nicht geschenkt haben, sondern zu fairen Konditionen ausleihen. Ich kenne niemanden, dem dieser Wunsch von der LUGANO erfüllt worden ist. Im Gegenteil! Da wird Menschen, die Geld brauchen, erst mal Geld abgenommen.(Forts.)

  574. Herrgottnochmal sagt:

    WIR ERFÜLLEN IHRE TRAÜME
    Dieses Versprechen auf ihrer Startseite wird von LUGANO zu 100 Prozent eingehalten. Oder haben wir jetzt nicht alle Alpträume?
    Mal ehrlich, ich vermute, dass die Menschen, die sich auf dieser Seite hier treffen, andere Träume hatten.
    Ich frage mich, was das für Menschen sind, die tagsüber andere Menschen, die in Not sind, noch tiefer ins Unglück reiten, und dann nach Dienstschluss seelenruhig ins Kino gehen können.Dafür gibt es ein Wort, was ich hier nicht sagen darf.

  575. Herrgottnochmal sagt:

    Ich habe da mal eine Frage.
    Auf der Startseite von LUGANO steht doch „Kredit ohne Schufa“, „Eilkredit“ , „Sofortkredit“. Wer kommt denn da auf die Idee, dort einen Kredit zu bekommen? Außerdem sind sie angeblich „seriös, diskret und schnell“. Stimmt das nicht?
    „GELD SOLL KEIN PROBLEM IM LEBEN SEIN“, sagt Lugano. Haben sie da nich den Nachsatz vergessen „…mit Hilfe von LUGANO“?
    Mit Geld haben wir doch alle keine Probleme, seit wir LUGANO kennen. Über diesen Kommentar kann Lugano sich freuen.

  576. kunkun sagt:

    ich hatte den vertrag nicht unterschrieben als ich finanzsanierung lass. haben mir den vertrag schon 3 mal zugeschickt imer mit ner gebühr direkt zerissen und weggeschmisen.

    • Lischen sagt:

      hallo, hab auch den Vertrag erhalten und nichts unterschrieben oder weggeschickt. Hab aber vorsorglich nen Widerspruch geschrieben, obwohl ja noch kein Vertrag zustande kam, hab das denen auch so geschrieben, dass ich es vorsorglich mache und habe denen mitgeteilt, dass sie von weiteren schriftlichen Maßnahmen absehen sollen, ansonsten werde ich den Vertrag (der nicht zustande kam, weil meine Unterschrift ja fehlt) sowie den Widerspruch an die zuständige Staatsanwaltschaft geben

  577. kunkun sagt:

    Hallo! Email von Lugano: heute möchten wir uns nochmals an Sie wenden. Ihr Kundenberater legte uns Ihren Bearbeitungsvorgang
    vor und hat festgestellt, dass Sie uns den Vertrag noch nicht zurückgesandt haben.
    Er ist genauso ratlos wie wir. Haben wir etwas falsch gemacht?Trotz einer Genehmigung (verbindliche Zusage!) der Finanzsanierungsvermittlung (Absage ausgeschlossen!)
    konnte der Vorgang noch nicht abgewickelt werden. Wir haben uns gemeinsam Gedanken gemacht,
    warum Sie den Vertrag noch nicht in Anspruch genommen haben.Viele Möglichkeiten sind denkbar, warum Sie uns den Vermittlervertrag noch nicht übersandt haben.
    Zur Sicherheit übersenden wir Ihnen in der Anlage den Vermittlervertrag erneut, mit der Bitte,
    uns diesen fristgerecht zurückzusenden:

  578. Daniel1990 sagt:

    wird die ganze Sache so richtig ernst.

    Bitte DRINGENDS um seriöse und schnelle Hilfe !!!

    MfG,
    Dan1990

  579. Daniel1990 sagt:

    Hallo,

    habe ich überhaupt eine Chance, aus dieser Sache herauszukommen, ohne irgendwas zahlen zu müssen, wenn :
    a) ich den Vermittlervertrag unterschrieben habe und
    b) keine fristgerechte Kündigung eingereicht habe,
    c) den „Finanzsanierungsvertrag“ per Nachnahme nicht angenommen, bzw unterzeichnet habe ?

    Wenn nein, dann nennt mir bitte das kleinste Übel, welches ich in Kauf nehmen muss.
    Es wurde mir vorher schon gesagt, dass ich nicht zahlen solle, aber mit Inkasso *Forts.

    • abba sagt:

      schritt1:per einschreiben widerruf bzw. kündigung verschicken schritt2:zur polizei und eine anzeige erstatten (eine kopie der anzeige auch wegschicken) schritt3: weitere briefe ignorieren (alle briefe bebalten nichts wegschmeißen) letzte schritt: das leben geniessen

  580. kat8384 sagt:

    bitte an alle, bitte geht zu polizei und zur verbraucherzentrale. ich war heute auch da, wir müssen was gegen die tun, die verdammtenS………. am telefon . die unfreundlichen…….
    hoffentlich kommen die dran. ich werde jetzt jeden tag da anrufen und die fertig machen. hoffe ich bekomme mein geld zurück.

  581. kat8384 sagt:

    ich bin seit heute auch betroffen:(((((((
    ich wollte mir ein auto kaufen und braquchte einen kredit von n25.000euro.
    ich habe nich im intenet erkundigt und kam auf die lugano bank. ich dachte ist seriös und schrieb denen. darauf hin habe ich alles gemaxcht was die gesagt haben(so dummmmnnmmj von mir)ich habe denen dann 500 euro überwiesen und die meinten ich muss vier wochen warten.
    die unfreundlichen frauen am telefon die verfluche ich. war gerade bei der polizei, das geht jetzt zur kripo

  582. Jacqueline sagt:

    Hallo Leute,
    ich habe das selbe Problem wie Alle hier :(,…..wollte schon aufgeben und einfach bezahlen, habe mir aber jetzt all eure Kommentare durchgelesen und Mut gefasst nicht aufzugeben. Als ob ich nicht schon genug Probleme ohne Lugano hätte. Die werden keinen einzigen Cent von mir sehen, habe denen jetzt mit einer Strafanzeige gedroht und werde auch Definitiv eine machen. Ich will einfach das das aufhört 🙁

  583. Herrgottnochmal sagt:

    (Forts.)…wenn nicht die Culpa so penetrant an der Sache weiterbohren würde.
    Ein Wort aber noch an den VERBRAUCHERSCHUTZ und speziell an Frau Lauckenmann: Ich finde es toll, dass es diese Institution gibt. Mir persönlich hat sie Sicherheit und Mut zur aktiven Gegenwehr gegeben, denn ich habe nun das Gefühl, nicht mehr als Einzelperson gegen das Konsortium „Lugano-Zentera-Culpa“ antreten zu müssen. Wir sitzen alle im gleichen Boot, und das muss wohl ein sehr großes Boot sein. Dieter

    • Das ganze Verbraucherschutz.de Team bedankt sich für diese freundlichen Worte! Wir freuen uns sehr, wenn wir die Verbraucher vor finanziellem Schaden bewahren, und ihnen zu ihrem Recht verhelfen können! 🙂

  584. Herrgottnochmal sagt:

    BRANDAKTUELL!!!
    Habe vor zwei Stunden erneut einen Anruf von meiner Freundin CULPA erhalten. Warum ich denn nicht zahlen möchte, wollte die freundliche Dame wissen. Meine Vorgeschichte ist völlig identisch mit euren Erlebnissen, die Ihr alle hier in diesen Beiträgen beschreibt. Und mir ist jetzt der Kragen geplatzt. Mein Rechtsschutz hat grünes Licht für eine Klage gegeben, und meinen Anwalt kann ich morgen erreichen. Ich hätte die Sache auf sich beruhen lassen, wenn nicht die Culpa… (Forts.)

  585. Deine Hilfe sagt:

    Habe paar Tage später den Umschlag bekommen und auch
    Bezahlt (249,50€)! In den Formularen war ein Darlehenvertrag,
    mit diversen Versicherungen drin, die ich nicht
    unterschrieben habe!
    Ich empfehle allen nichts zu Zahlen und sofort einen
    Text wie diesen hier zu verschicken…:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    hiermit möchte ich von meinem Widerrufsrecht
    Gebrauch machen und meinen Kreditantrag innerhalb der gesetzlichen Frist widerrufen.

  586. Terminator sagt:

    Hallo Blitz!

    Hole Dir sofort von den Betrügern der Würzburger Vers. die 19,95 Euro per online Banking zurück. Schicke eine Email mit Widerruf Und kündigung. Drohe denen mit einer Strafanzeige beim Betrugsdezernat bei der Polizei. Die sitzen mit den Lugano Verbrechern in einem Boot. Du musst so oder so eine Anzeige machen, sonst wirst Du die nicht mehr so schnell los.Außer sie wandern beizeiten in den Knast, das Ding läuft schon am Dortmunder Amtsgericht.

  587. diskus sagt:

    Hi Bin auch auf Lugano Reingefallen. War Heute bei der Polizei un hab Anzeige wegen Betruges Gestellt. Hab zig mails geschrieben, und keine Antwort Bekommen, will nur meine 247,50 zurück. Mal schauen wies weiter geht.

  588. Alinkka sagt:

    An Blitz
    Alle versicherungen die du durch die Lugano abgeschlossen, bzw unterschrieben hast, sofort, sofern die zwei wochen widerrufsfrist noch nicht vorbei sind. sofort kündigen. Diese versicherung werden dir nur aufgehängt, ohne das du es willst. die Hsrtversicherung, wie du gesagt hast hast du ohne hinschon. ich habe meine Ratenausfallv. auch sogleich gekündigt. Du bekommst keinen Kredit nur einen Sanierungsvertrag.
    sofort alles mit derkündigen was du je durch die lugano unterschrieben hast

  589. blitz sagt:

    habe von Lugano Finanz Post erhalten,Sie wollen das ich Genossenschaftanteiel Kaufe insgesammt für 7.516 Euro und dafür soll ich monatlich 50Euro bezahlen. Die Genossenschaft heißt Saxonia läuft über eine Himperich GmbH

  590. blitz sagt:

    hallo,habe auch ein Kreditvertrag mit Lugano Finanz gemacht, nachdem sie alle unterlagen wollten möchten sie jetzt auch noch meine Kontoauszüge die sie nicht bekommen. Habe leider auch unterschrieben mußte bis jetzt noch nicht in Vorkasse gehen. Sie wollen nur ständig das ich bei der Würzburger Versicherung eine Hausratsversicherung mache,die man ja schon hat. Eine Ratenausfallversicherung habe ich abgeschlossen,sie buchen ab aber ich habe noch gar kein Geld bekommen.

  591. Herrgottnochmal sagt:

    Hallo Angiemaus, ich glaube, das machst du ganz richtig so. Vielleicht beruhigt es dich, wenn du mal einen Blick auf eine andere Seite von „Verbraucherschutz“ wirfst. Gib mal „Zentera Consulting“ ein. Dort findest du den Zusammenhang zwischen „Lugano-Zentera-Culpa“. LUGANO kennst du schon, ZENTERA steckt vermutlich in dem Umschlag, den du nicht angenommen hast, und CULPA ist die Mutti von den beiden, das Inkassounternehmen. Gruß und Kopf hoch, Dieter

  592. Angiemaus sagt:

    Hallo,

    ich habe bei Lugano Finanz auch einen Kreditantrag gestellt, die Nachnahme aber nicht angenommen, jetzt drohen die mir mit dem Inkassounternehmen und gerichtlichem
    Mahnbescheid. Ich werde denen jetzt eine Kündigung per E-Mail schreiben und dann
    wohl zur Polizei gehen.

  593. Herr-gottnochmal sagt:

    Fortsetzung: Diese „Bearbeitungsgebühr“ versucht die Zentera nun über die Culpa einzutreiben. Frage: Gibt es diese Kombination noch öfter? Ich sehe der Sache relativ gelassen entgegen, und ich werde erst auf einen gerichtlichen Mahnbescheid reagieren, falls es dazu kommen sollte. Nach meinem Wissen ist das der Punkt, an dem man sich aktiv wehren muss, egal, ob mit oder ohne Anwalt.
    Vielen Dank an das Forum und besonders an Frau Lauckenmann für ihren Einsatz.
    Dieter

  594. Herr-gottnochmal sagt:

    Hallo zusammen, ich glaube, jetzt sind wohl die wichtigsten Aspekte dieses Problems angesprochen worden. Als ebenfalls Geschädigter Idiot vermisse ich in den Ausführungen nur einen Namen, der in meinem Fall das Bindeglied zwischen LUGANO und CULPA bildet: Die CENTERA Consulting. Oder habe ich nicht aufmerksam gelesen? Dieser Verein hat mir nach Vermittlung durch Lugano meine Entschuldung angeboten, obwohl ich gar keine Schulden habe. Für die damit nicht erbrachte Leistung berecht man nur 269.-€.

  595. Svenja sagt:

    Bin auch reingefallen auf Lugano Finanz, wollten per Nachnahme fast 400€ von mir. Habe ich aber nicht gezahlt. Jetz habe ich die letzte Aufforderung bekommen bevor ein Inkassounternehmen benatragt wird. Wie soll ich mich jetz verhalten und können die mir wirklich einen Eintrag in der Schufa machen? Habe schon mit Anwalt gedroht und einen Brief per Einschreiben geschickt und ganz viele Wochen davor auch gekündigt. Kam das es zu spät gewesen sei. Anworten auf E-Mails oder Briefe bekomme ich nicht.

  596. sebastian sagt:

    hallo, ich habe auch bei Lugano eine Kredit ohne schufa angefragt und da kam die finanzsanierung die hatte ich leider unterschrieben habe das weg geschickt und hatte es mit nochmal durch gelesen und da angerufen da hat die unfreundliche Dame gesagt das ich zahlen muss habe darauf die Kündigung geschrieben und abgeschickt aber die drohen mir immer weiter mit Inkasso Rechtsanwalt usw was soll ich jetzt tun habe ja das schreiben wo ich das in der frist gekündigt habe bitte um hilfe
    danke

    • muecke67 sagt:

      Hallo Sebastian, lies dir am besten alle Kommentare in Ruhe durch !!!

  597. Jana sagt:

    Hi, für alle die Post von Inkasso bekommen haben : lt. meinem Wissensstand prüfen Inkasso’s sowie Gerichte NIE, ob eine Forderung rechtens ist. Sie handeln nur im Auftrag ihres “ Klienten“, in diesem Fall Lugano o.ä. Also, Inkasso muss in jedem Fall von euch kontaktiert werden !!!!! VG

  598. alina sagt:

    hallo, mein zweiter eintrag hier.
    Habe den tip von terminator befolgt und denen ein „netten“ brief per mail geschickt, erst mal dachte ich, is endlich ruh, da sie mir zwei wochen nichts geschickt haben.
    Nun heute post dass die mir NOCH MAL ne frist geben in welcher ich nun endlich meine gebühr bezahlen solle, ansonsten ich post von inkasso mit sämtlichen kosten (anwalt, inkasso usw) zu tragen hätte. Bei der staatsanwlt. war ich nicht.
    Soll ich denen noch mal ne nette mail schreiben, oder ign.

  599. Melanie sagt:

    Hallo,

    ich habe ebenfalls ein Schreiben von „Culpa Inkasso“ bekommen!
    Wie soll ich weiter vorgehen? Ich habe schon vor geraumer Zeit eine Strafanzeige gemacht und ein Widerrufsschreiben verschickt!!
    Soll ich es weiter ignorieren, oder bei dem Inkasso Unternehmen anrufen und sie über die Anzeige informieren!?

  600. Daniel1990 sagt:

    Hallo, brauche dringend Hilfe !
    Wollte einen Kredit von 1500€ beantragen und habe bereits den Vermittlervertrag
    unterschrieben. Dumm wie ich war, habe ich (und ich denke das ist wirklich sehr schlecht)
    die Widerrufsfrist ablaufen lassen und erhielt natürlich die Aufforderung, die 197,50€ zu überweisen.

    Wenn mir jemand einen nützlichen Rat geben kann, wie ich mit nur einem blauen Auge aus
    dieser dummen Jugendsünde herauskommen kann, wäre ich sehr dankbar !

  601. Girlie29 sagt:

    Hallo, habe leider nicht wirklich nachgesehen bin auf eine Kreditvermittlungsseite und bekam von dieser Lugano Finanz eine Antwort und Zusage einer Finanzsanierung obwohl ich einen Kredit wollte. Habe den Vertrag zur Zeit nur per Mail erhalten noch nicht per Post und es wird einen Vertraggebühr von ca 420,00 euro verlangt.

    Was soll ich jetzt machen?!?! Es wurde noch nichts unterschrieben!

    Bitte um Antwort
    Danke

  602. muecke67 sagt:

    Hallo zusammen, ich bin auch auf die reingefallen , zum Glück hatte ich keine 217,50 Euro da, als die Post morgens kam. Dann bin ich auf diese Seite gestoßen und habe nichts mehr unternommen, dann kam heute der Schock, ich bekam Post von der Culpa Inkasso und soll bis zum 5.4.13 einen Betrag über 349,61 bezahlen. Was soll ich denn jetzt machen ? Kann mir einer helfen ?

  603. Roby sagt:

    Hallo Terminator ich bin aus der Schweiz und habe auch einen antrag-kredit gemacht aber Finanzsanierung bekommen, habe nicht unterschrieben und nichts einbezahlt,und am gleichem Tag einen mail an dieser Firma gemailt mit dem ich Ihr meldete das ich dieser Kredit/Finanzierung nicht mehr brauche.Genügt das, oder muss ich auch schriftlich und mit der Kripo(Schweiz) anzeige machen ? Danke für deine antwort.

  604. Vampir sagt:

    Generell bezahlt man für einen Kredit keine vorkosten oder so und im internet bekommt jeder eine zusage zum kredit aber nie ausgezahlt

  605. calinka sagt:

    Hallo,

    habe ebenso im letzen jahr bei der lugano finanz ein kredit beantragt. die vermittlerprovision habe ich nie gezahlt. nun kam ein schreiben vom inkasso institut. womit soll ich die lugano finaz anzeigen? reicht die vorlage meiner kundennummer und das inkassoschreiben? sämtliche andere unterlagen habe ich nämlich vernichtet da es hieß man soll alles von denen ignorieren.

    • Vampir sagt:

      ja ignoriere einfach alle schreiben und schicke diese wieder zurück auf Annahme verweigert und wenn weiterhin was kommt kannst du anzeige erstatten wegen betruges

  606. Daniela sagt:

    hi ich habe auch eine Online Kredit Anfrage gestellt und habe jetz ein Vermittlervertrag Online bekomme habe aber nichts unterschrieben.ich werde auch nicht unterschreiben. muss ich jetz irgendetwas tun oder kann ich das ignorieren. bitte um Hilfe. 🙂

    • Vampir sagt:

      schreib den abzockern einfach mal eine Email und droh mit anzeige dann dürfte da nichts mehr kommen 😉

  607. Lilalu sagt:

    Hallo,

    hatte auch bei denen eine Anfrage gestartet, Zusage kam innerhalb von wenigen Stunden. Zum Glück bin ich innerhalb weniger Stunden auf diese Seite gestoßen…dann kam schon die Würzburger Versicherung mit ihrem Ratenausfallschutz, denen habe ich sofort gekündigt und auch den Vertrag von Lugano/Luzern niemals unterschrieben. Daraufhin hat man mich per Post und per Email mit Zusagen bombardiert und ich habe denen mit dem Staatsanwalt gedroht und Zack war Ruhe!!!

  608. Vampir sagt:

    Hallo, habe auch bei Lugano-Finanz einen kredit mal beantragt und 329 euro bezahlt als vergütung und später wollten die nochmal als bearbeitung 320 euro haben aber habe es nicht gezahlt und immer wieder mit anzeige gedroht und bei Akte/12 gemeldet und nach ein halbes doch mein geld wieder bekomm…….. im internet sind alle nur abzocke die kredite anbieten!!!!

  609. Ben sagt:

    Gut das mal jemand über Lugano Finanz berichtet, danke an Verbraucherschutz.de und an allen Kommentatoren!

  610. heichri0365 sagt:

    Ich habe auch eine kostenlose unverbindliche Kreditanfrage an Lugano Finanz gestellt und einen Finanzsanierungsvertrag bekommen. Habe aber nichts unterschrieben und nichts angenommen.
    Gestern erhielt ich noch so einen Finanzsanierungsvertrag von einer Finanz24 GmbH Poststr. 18 599199 Bönen (Auftragsfirma: Blitz-Kredit.co). Habe die Gemeindeverwaltung in Bönen angerufen, die mir sagte, dass es diese Firma nicht mehr gibt. Vor dieser Firma sollte man auch warnen. Es ist die gleiche Art Abzocke.

  611. Hikmet sagt:

    VORSICHT LUGANO FINANZ BETRUG!!!!
    mich haben sie auch Beschissen, . Sie haben mir eine Kredit schutz versicherung ankreuzen lassen, das wollte ich auch aber für denn fall das ich kredit bekomme. Dann haben die versicherung 29.90 abgebucht und keine kredit. was soll ich jetz machen ????

  612. Schnubbsi sagt:

    Hallo,
    wir haben über die Lugano Finanz einen Kredit in Höhe von 12.000 Euro beantragt, wegen eines Autokaufs. Haben sofort eine Zusage bekommen. Als der Postbote bei mir heute geklingelt hat und von mir 400 Euro haben wollte, bin ich stutzig geworden. Habe dann im Internet recherchiert und was ich da gelesen habe, hat mich fast umgehaun. Die Lugano Finanz ist eine Abzockerfirma von denen nie ein Kredit ausbezahlt wird. Mache mich jetzt dann gleich auf den Weg zur Polizei um Anzeige zu erstatten

  613. Steffi sagt:

    Hallo,
    mein Ehemann hat auch bei der Lugano einen Antrag gestellt, daraufhin erhielt er einen Antrag, den er ausgefüllt und per Mail weitergeleitet hat.
    Anschl. erhielt er einen Vertrag zugeschickt per Nachname 267,50 €, welches wir nicht angenommen haben. Wir haben nichts gezahlt. Er hat mitlerweile die 2. Mahnung mit Androhung auf Inaksso.
    Wie sollen wir uns nun verhalten? Können wir auch ein Schreiben bzw. Kündigung schreiben mit Androhung einer Strafanzeige?

    Vielen Dank für eure Hilfe. LG

  614. dirk heidmann sagt:

    wir haben auch probleme bei lugano finanz so wie alle hier…..was können wir tuen kann uns einer helfen wir würden auch gerne an die öffentlichkeit gehen

  615. Basti sagt:

    hallo,
    ich habe letzte woche bei einer schweizer kreditvermittlungsagentur eine unverbindliche kreditanfrage gestelt. heute bekam ich via email eine positive genehmigung von der firma Lugano Finanz GmbH über den beantragten kredit. das komische ist das dies aufeinmal verbindliche wäre und ich eine vorauszahlung in höhe von 417 euro leisten soll. ich habe weder einen vertrag unterschrieben weder bezahlt. es hies anfangs es ist und bleibt eine unverbindliche anfrage. wie soll es weiter gehen?lg

  616. schmetterling sagt:

    ich hatte auch eine online-kreditanfrage an diese lugano-finanz geschickt und fast sofort eine nachricht, dass mein kredit genehmigt ist! Nach paar tagen stand vor meinem tür der postbote und hatte einen großen umschlag in der hand gehabt auch per nachnahme – fas 500,- euro! habe ich nicht angenommen und dann in meinem postfach hatte ich zwei e-mails mit der gleichen benachrichtigung über die kreditgenehmigung, einen tag später – per post und wieder gleiche! was soll ich jetzt machen?

  617. pumapelz sagt:

    Habe auch den Zettel bekommen wo drauf steht das ich 347,50 bezahlen soll. Natürlich habe ich nichts unterschrieben und auch nichts bezahlt. Ich meine: Es ist ja völlig in ordnung wenn ich eine Provesion bezahlen muss, aber nicht bei diesem Ablauf. Wenn man bei seiner Hausbank oder bei anderen seriösen Banken kein Kredit bekommt, hat das schließlich einen Grund. Also lieber mit ner alten Karre fahren und und nicht mit ner neuen. Das einzige was da glänzt ist der Lack.

  618. puschel sagt:

    wer kann helfen habe einen kredit beider Firma Lugano Finanz gestellt,danach bekam ich eine 100% zustimmung.gestern habe ich den nachnamebrief erhalten und 250 bezahlt.
    wie ich den brif öffnete sah ich das ich keinen krediet sondern einen dienstleistungsvertrag bekommen habe.den ich nicht haben wolte .wie kann ich jetz tuhen um mein geld wieder zu bekommen

  619. Buchner Peter sagt:

    Hallo, bin auch herein gefallen ,jetzt kommen die ersten Zahlungsaufforderungen.
    Habe per Post sowie per E-mail sofort Gekündigt.Als ich eure Info´s über
    Lugano Finanzen gelesen habe. Meine grosser fehler war das ich einen Vermittlervertrag Unterschrieben habe. Danach aber gleich wieder Gekündigt.
    Jetzt schreiben Sie mir Sie hätten nichts erhalten .hahaha.
    Und wollen 437, 50€ JETZT
    Habe nichts Überwiesen, jetzt meine Frage welcher Anwalt macht eine sammelklage gegen diese Finanz Vermittler.

  620. Spike_100 sagt:

    Hallo ich werde von Lugano die ganze zeit angeschrieben ich solle doch sofort den Vertrag unterschrieben an Lugano zurück schicke, will ich aber gar nicht soll ich diese schreiben einfach ignorieren oder soll ich was anderes machen???? Bitte dringend um eure hilfe

  621. Susanne sagt:

    Teil 2

    Was kann ich nun tun? Ich bin völlig verzweifelt. Ich wollte den kredit nicht, da erst ab summe von 1000 € geht. Das war mir viel zu viel.

  622. Susanne sagt:

    Bitte um Hilfe.
    Ich habe bei lugano eine kreditanfrage gemacht. Und für die Bearbeitung auch unterschrieben. Habe aber die angeblichen Vertragsunterlagen mit Nachnahme nicht an angenommen. Habe telefonisch versucht mit lugano zu sprechen. Sehr dreist am Telefon und mir wurde der Hörer aufgelegt. Habe alles widerrufen. Jedoch bestreitet lugano dies erhalten zu haben. Habe nach 3 Mahnungen jetzt post vom Inkasso erhalten.nach telefonischer Nachfrage hies es, iich hätte einen vertrag unterschrie

    • Terminator sagt:

      hallo Susanne,
      bitte nochmals deine ANFRAGE wegen des Barkredites widerrufen und den „FINANZSANIERUNGSVERTRAG“ sofort kündigen und mit einer Strafanzeige bei der Polizei drohen. Bei der Inkassofirma ebenfalls alles widerrufen und mit einer Strafanzeige drohen. gehe bitte zur Polizei, nimm alles mit und stelle die Strafanzeige!!!
      Lies Dir alle Kommentare über Lugano-Finanz GMBH durch!!!

  623. Christian kühne sagt:

    hallo hier ist christian !
    ich bin leider auch drauf reingefallen und soll per nachname 277 euro bezahlen !!.,ich habe das geld nicht bezahlt und habe jetzt wieder post von lugano erhalten .,das ich ein verbindlichen vertrag unterschrieben habe und sie fristgerecht keine kündigung von mir erhalten haben!! ich habe heute eine e mail geschickt mit einer kündigung und lugano mit einer anzeige gedroht !!!
    bin ich jetzt am arsch !? muss ich das zahlen.,,.?! kann mir jemand helfen !?

  624. Stella sagt:

    Hallo ich habe am Freitag auch eine Online Anfrage wegen einem Kredit gemacht nicht bei der Lugano sondern Cervia Finanz, ich habe natürlich einen Tag später direkt einen Vorvertrag erhalten wo sie mir einen Finanzsanierung zustimmten. Ich dachte, das sie mir jetzt den Kredit zugestimmt haben und Unterschrieb den Vorvertrag da stand drin das ich in wenigen Tagen den Orginallvertrag erhalten werde. Ich mache jetzt die Tür nicht auf da der Bote von mir 250 euro will. Ist das richtig?

  625. yoanna sagt:

    Wir haben geduldig alle Mahnungen und Drohungen durchgehalten, ohne zu reagieren und es hat einfach aufgehört.

    • Terminator sagt:

      Yoanna, schnell widerrufen und kein Geld senden und wenn Du doch gezahlt hast, sofort zurückfordern. Mache ebenfalls eine Anzeige beim Betrugsdezernat bei der Polizei, ok !

    • Matio sagt:

      Hallo Yoanna,

      ich mache es genauso: sie schreiben mir und rufen mich an, ich zahle nicht und schmeisse alles weg.
      Irgendwann werden sie hoffentlich auch bei mir aufhören mich zu nerven…….

  626. Denner sagt:

    Ich habe heute ein schreiben von einem Inkassounternehmen bekommen danke Lugano finazn. wie soll ich jetzt vorgehen?

  627. Papa braucht geld sagt:

    ohne unterschrift ist nichts mehr gültig seit anfang des Jahres
    die Restkreditversicherung sofort zur Bank und zurückfordern!

  628. Papa braucht geld sagt:

    Hallo hab gestern auch einen online antrag gestellt, und hab heute einen vermittlervertrag per e-mail bekommen ist auch noch per post unterwegs.
    Als ich gelesen habe was die als provision wollen habe ich zurückgeschrieben das ich das angebot ablehne da gehe ich lieber zu meiner Hausbank!
    das kreuzchen wegen der restkreditversicherung habe ich gar nicht gemacht weil eine derartige versicherung kann mann auch bei vertagsabschluss noch machen.

    Wer da eine lastschrift bekommen hat sofort zurück

  629. Ingrid sagt:

    Ich erhielt ein Schreiben von denen und sollte eine Versicherung abschließen.
    Zum Glück las ich diese Tipps hier u. unterschrieb nichts. Ich schickte eine Absage-Mail und wies darauf hin, dass ich nur eine Anfrage gestellt aber keinen Auftrag erteilt hätte. Und dass es hieß, der Service sei kostenlos. Ich schrieb,
    falls ich genötigt würde etwas zu zahlen, würde ich rechtliche Schritte unternehmen. Nun habe ich die ganze Woche nichts mehr gehört und denke, der Fall ist erledigt.

  630. Ingrid sagt:

    Ich habe mich mal schlau gemacht. Man darf auf keinen Fall bezahlen! Denn Lugano Finanz wird es zu keinem Gerichtsprozess kommen lassen. Es gibt auch keinen Schufa Eintrag, denn hierzu müsste Lugano Finanz erst einen gerichtlichen Titel erwirken. Und das tun sie nicht, weil es Kreditbetrug ist. Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat auch schon Klage erhoben. Der Prozess läuft. Also: ein Widerrufsschreiben an Lugano schicken, und dann alle weiteren Schreiben ignorieren!

  631. Obwohl bereits alle Fragen zu diesem Thema durch die Kommentare beantwortet wurden, bittet alle Verbraucher, die trotzdem noch Fragen zu diesem Thema haben diese an mich zu richten, und nicht ihre persönlichen Daten an andere Kommentatoren weiterzugeben!

    Gegen den Geschäftsführer der Luzern/Lugano Finanz, Schweizer Finanzvermittlung hat die Staatsanwaltschaft Dortmund bereits Klage eingereicht. Der Prozeß läuft. Das sagt doch schon alles – oder?
    [email protected]

  632. Jana sagt:

    Hi,bei mir gleiches Problem : gestern Abend Anfrage gestellt, heute morgen Zusage und Angebot erhalten- aber intuitiv per Email sofort abgelehnt, anschließend euer Forum gefunden und gelesen….ist ja echt der Hammer das Ganze!!!!Soeben sogar noch telefonisch bei denen Jemanden erreicht- und Absage auch noch mal erteilt….unter Angabe meiner Vermittlungsnummer wurde mein/e Vertrag/Anfrage “ herausgenommen“ ( PC nehme ich mal an 😉 und per Post ist natürlich schon alles unterwegs- geht back!!!

  633. Terminator sagt:

    Hallo Viola,
    habe dir geschrieben,schau mal auf den 25.02. ok
    lg Jochen

  634. Terminator sagt:

    Hallo Uschi,
    geh mal bitte auf meine emailadresse und schreib mal, ich kann Dir da anders antworten,ok!

  635. Uschi sagt:

    Lieber Terminator 🙂
    ich habe die antworten alle gelesen! Nur, bei mir ist es doch glaube ich , anders!! Darum bat ich dich um hilfe 😉
    „Unterschriebene Vermittlervertrag “ ich habe diesen ja nicht unterschrieben!! Muss ich trotzdem den weg den du vorgeschlagen hast, gehen 🙁
    Vielen Dank für deine Gedult!!!!!!!

  636. Cp sagt:

    Auch mein Partner hat bei der Lugano Finanz einen Kreditantrag gestellt für ein Haus. Zwar haben wir noch keine Rechnung erhalten, dafür aber ständig Briefe indem wir irgendeine Versicherung unterschreiben sollten, damit der Antrag so schnell wie möglich bearbeitet werden kann. Haben wir natürlich nicht gemacht und auf unseren Anruf hin, das wir uns verar…vorkommen, wurden wir am Telefon beleidigt….wir gehen zur Polizei das muss angezeigt werden.

  637. Uschi sagt:

    Betreff: Genehmigung – Verbindliche Zusage für

    Sehr geehrter ,

    wir haben Ihre Anfrage vom 11.03.2013 von der Schweizer-Finanzvermittlung.net (www.schweizer-finanzvermittlung.net) zur weiteren Bearbeitung erhalten.

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine Genehmigung für Sie erreichen konnten.

    Alles was wir nun noch von Ihnen benötigen, ist der unterschriebene Vermittlervertrag, welchen wir Ihnen in der Anlage übersenden – diesen benötigen wir zur Einholung der Original-Dokumente.

    Wir übersenden Ihnen die kompletten Unterlagen gleichzeitig mit dieser EMail noch per Post an Ihre Anschrift.

    Bitte übersenden Sie uns den Vermittlervertrag unterschrieben zurück:

    – per Post an:

    Lugano Finanz GmbH
    Postfach 18 63

    59207 Ahlen

    – per Telefax an:

    0180 – 50 29 003 *

    – per EMail an:
    [email protected]

    Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der Nummer 0180 – 50 29 002 * oder per EMail unter [email protected] zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihre Lugano Finanz GmbH

    • Terminator sagt:

      Hallo Uschi,
      es steht hier doch schon zigmal, was Du unbedingt tun sollst. keiner von denen bekommt Geld, also alles kündigen und wenn Du schon bezahlt hast, das Geld zurückfordern! ZurPolizei gehen, Anzeige wegen Betrug stellen, ganz wichtig!!!

  638. Uschi sagt:

    Guten Tag,
    auch ich habe ein problem 🙁 gestern bekam ich diese email nach meiner anfrage! Heute mit der post eine verbindliche zusage für die vermittlung meines genehmigten finanzierungsvertrags…. Jetzt heißt es im schreiben: ich müsste nur noch den beiligenden vermittlervertrag per post unterschrieben und dieses an diese firma zurücksenden…..nachdem was ich hier lese mache ich das natürlich nicht!!!! VIELEN DANK dafür!!!!! Was muss ich denn in meinem fall jetzt tun???
    Bin sehr krank…

  639. Schnecke sagt:

    Leider haben auch wir eine Anfrage gestellt, aber diese zum Glück noch nicht unterschrieben oder zurück geschickt. Wie sollten wir uns jetzt verhalten? Nicht reagieren?

  640. Ingrid sagt:

    Bei genau dieser Finanzvermittlung habe ich per Mail eine Anfrage gestellt.
    Nur eine Anfrage. Ich habe das Feld wegen der Versicherung nicht angekreuzt.
    Nun schicken sie eine Mail, dass ich ein Angebot von einer Luganobank bekomme. Ich werde dieses nicht unterschreiben da ich es nicht annehmen möchte.
    Können mir trotzdem Bearbeitungsgebühren entstehen, auch schon wenn ein
    Angebot gemacht wird?
    Bekomme Hartz IV und könnte es nicht zahlen!

    mfg. Ingrid

  641. PeterB. sagt:

    Habe auch bei Lugano Finanz einen Kredit beantragt.
    Was ich gleich bezahlen soll ist 437,50 ??
    Jetzt bekam ich von der Post ein schreiben 439,50
    Jede guter vermittler arbeitet nicht so .
    Werd mal nichts Überweisen und gleich Kündigen
    Ich danke für die Beiträge.

  642. Alinkka sagt:

    Fa. Lugano finanz droht mir nun mal auch mit Inkasso. worauf ich wirklich verzichten kann.
    Mein Fall war bzw ist ähnlich wie hier mehrmals beschreiben wurde.
    Nun, bei mir war Alles ordnungsgemäß gekündigt und Sie senden mir trotzdem witerhin rechnungen mit „bitte umgehend bezahlen“ und „sofort“ und ähnlichen Schlagwörtert. Nun bei mir beläuft sich die Summe welche ich zahlen muss auf knapp 600€. Hilft es mir auch wenn ich mit Staatsanwaltschaft oder polizei drohe und auch hingehe?

  643. usy1987 sagt:

    hallo

    ich habe auch ein problem mit lugano finaz ich habe ein kredit anfrage agemacht darauf hin habe ich ein brief bekommen und den brief habe ich unterschrieben und zurück geschickt jetzt bekomme ich immer wieder ein brief die drohen mir mit schufa was kann ich den jetzt machen muss ich den betrag jetzt bezahlen wer kann mir bitte weiter helfen der betrag ist 417,50€

  644. Janis sagt:

    Huhu leute also ich ahbe auch diesesn vermittlervertarg untercshrieben und habe dann das geld aber nicht mehr angenommen bzbw bezahlt habe dann dort angerufen und mit denen gesprochen die meinten alles kein problem wir nehmen sie raus nun habe ich einen brif bekommen mit der letzen aussergerichtlichen zahlungsauffoderung-.- was soll ich nun tuen??

  645. coco0506 sagt:

    Hallo,
    ich habe heute per Mail eine Zusage bekommen,außerdem bekomme ich noch Post.Nach den ganzen Kommentaren hier,habe ich denen per E-mail mitgeteilt, dass ich von meiner Anfrage zurücktrete,da ich erfahren habe,dass die Firma nicht seriös arbeitet,sondern betrügerischen Machenschaften nachgeht.Ich bat auch darum,nicht mehr mit mir in Kontakt zu treten,da ich mich sonst gezwungen sehe,Strafanzeige zu stellen. Bin nun mal gespannt, ob die sich nochmal melden.

    • Ingrid sagt:

      Genauso möchte ich es auch machen. Hatte eine Mail-Anfrage gestart