Erpressungsversuch von [email protected]: Zahlen Sie Bitcoins

[email protected]: „Wenn Sie nicht wollen, dass ich vorhandenes Video an Ihre Kumpel, Ihre Berufskollegen leite und dass es im Internet und auf den populärsten Internet-Seiten und Veröffentlichungen auftaucht, können wir folgende Lösung des vorhandenen Problems anbieten. transferierst 450 EURO an meine Börse bitcoin 195zhaknKdfHQYELjaHHBtgcWs6muxhiKz.“ Herr Mike S. schrieb am 08.10.2018: Sehr geehrte Damen und Herren, am 23.09.2018 erhielt ich die folgende email, ich besuche keine Pornoseiten. Ich erhalte regelmäßig auch die ganzen Spam mails von amazon, paypal etc., die ich sonst einfach lösche. Ich finde jedoch mit dieser mail werden ganz andere Grenzen übertreten. Folgende email (bzw. org. Text hierein kopiert) von wurde am 23.09. an mich gesendet. Vielleicht können Sie auch vor dieser mail warnen. Mit freundlichen Grüßen Mike S. titumivinelat41943 Betreff: Was deine Familienmitglieder über Sie erfahren können Tag, unser geschätzter Freund. Wir besitzen eine Porno Webseite, die du vor einer Weile besucht hast. Ihr Internet-Browser hat einen Computer Virus hochgeladen. Zu unserem Bedauern… Der Proggi behält alles, was du auf dem Rechner treibst und bewährt die Cookies der angesehenen Seiten. Das Wesentliche! Dieser Virus aktiviert die Web Kamera und kopiert vorhandene Kontakt- aus deinem E-mail Postfach. Zur Zeit habe ich Zugriff zu deinem Mailpostfach und auch zu … Erpressungsversuch von [email protected]: Zahlen Sie Bitcoins weiterlesen