BCS Group GmbH

Die BCS Group ist Fachhandelspartner für gewerbliche Telekommunikation, wenn es um Mobilfunk, Telefon und Internet in Unternehmen geht und versteht sich als Dienstleister und Kompetenzträger des deutschen Mittelstandes.

Herr Darko Djuras von der BCS Group GmbH hat am 11.06.2018 Verbraucherschutz Deutschland folgendes Serviceversprechen gegeben und mit seiner Unterschrift bestätigt dieses Versprechen auch zukünftig einzuhalten:

Firmengründung: 2010 Filialen: 1 Mitarbeiter: 56

Besteht absolute Kosten- und Leistungstransparenz vor und nach der Auftragserteilung?
Ja. Transparenz und Klarheit in Bezug auf vereinbarte Leistungen und die damit verbundenen Kosten werden durch ein integrales und Beratungs- und Protokollierungskonzept gewährleistet. Alle relevanten Produkteigenschaften und Dienstleistungsumfänge werden schon im Rahmen der Angebotspräsentation in digitaler Form detailliert schriftlich dokumentiert.

Wie würden Sie die Servicefreundlichkeit Ihres Unternehmens im Schulnotensystem von 1-6 einordnen? _1__

Über welche besondere Qualität verfügen Ihre Mitarbeiter, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen?
Unsere Mitarbeiter im Innen- & Außendienst:
Mitarbeiter, Kundenberater und Vertriebspartner werden umfangreich und fachspezifisch auf Ihr jeweiliges Aufgabengebiet vorbereitet und entsprechend eingearbeitet. Mitarbeiter gehören innerhalb eines Fachgebiets einer sog. Taskforce an und werden so entsprechend ihrer besonderen fachlichen und persönlichen Eignung eingesetzt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der jeweilige Mitarbeiter, Berater oder Sachbearbeiter über ein hohes Maß an Spezialwissen innerhalb seines Aufgabengebietes verfügt.

Produkte / Unternehmen:
Es kommen ausschließlich hochwertige Telekommunikationsprodukte renommierter Anbieter zum Einsatz. Die Unabhängigkeit von Netzbetreibern bei der Produktauswahl ermöglicht eine weitgehend objektive, bedarfsgerechte Produktberatung. Besondere Bedeutung kommt dem hausinternen Kundensupport zu. Die Servicierung, Beratung und Reklamationsbearbeitung erfolgt direkt und ohne Verweis auf oder an die jeweilige Telefongesellschaft.

Welches sind die häufigsten Reklamationen in Ihrer Branche? (Nicht bei Ihnen)
Zu den häufigsten Reklamationen gehören vor Allem:
-überalterte Tarifstrukturen
-Unter- oder Überversorgung in den gebuchten Tarifen
-mangelnde Flexibilität / Anpassbarkeit während der Laufzeit
-eine nicht zufriedenstellende Kostenstruktur
-nicht ausgeschöpfte Rabattansprüche / Statusvorteile
-mangelnde Transparenz bei der Produktauswahl
-mangelnde Objektivität / Neutralität bei der Produktberatung
-mangelnde Individualität und unzureichende Serviceverfügbarkeit

Wie verhindern Sie diese?
Einer Beauftragung geht grundsätzlich eine detaillierte Bestandsaufnahme mit konkreter Bedarfsanalyse im Rahmen eines Vor-Ort-Termins voraus. Basierend auf dem ermittelten Bedarf und den individuellen Wünschen des Kunden werden Produkte ausgewählt und umfassend erläutert. Die Ergebnisse jeder Beratung werden detailliert protokolliert. Nach Beauftragung greifen verschiedene, voneinander unabhängige Qualitätssicherungsmaßnahmen des Vertriebsinnendienstes. Diese erstrecken sich von der Sichtung der eingereichten Unterlagen über eine Plausibilitätsprüfung der neu aufgesetzten Produkte bis hin zu stichprobenartigen Qualitätssicherungsanrufen beim Kunden noch vor der Aktivierung.

Wie reagieren Sie auf mögliche Reklamationen?
Reklamationen werden detailliert protokolliert und im CRM festgehalten. Im Interesse einer schnellstmöglichen und zufriedenstellenden Klärung wird der zuständige Beraterim Bedarfsfall hinzugezogen. Ist eine fernmündliche / fernschriftliche Klärung nicht möglich, wird persönlicher Service im Rahmen eines erneuten Vor-Ort-Termins mit dem zuständigen Berater gewährt. Ziel jeder Reklamation ist eine zügige, für alle Beteiligten zufriedenstellende und allumfassende Bearbeitung.

Welche besonderen Serviceleistungen bieten Sie Ihren Kunden?
Vor-Ort-Service
Persönlicher Ansprechpartner
Gehobenes Servicelevel
Marktübergreifende Kompetenz
Schnelle Reklamationsbearbeitung

BCS Group GmbH
Reginhardstraße 34
13409 Berlin

Telefon: 030 555 72 54 10
Fax:        030 555 72 54 11
Email:  info@bcsgroup.de
Internet: https://www.bcsgroup.de

Gunda Lauckenmann - Verbraucherschutz.de

teilen
Veröffentlicht von
Gunda Lauckenmann - Verbraucherschutz.de
Tags: gewerbliche Telekommunikation Internet Mobilfunk Netzbetreiber telefon

Empfohlene Beiträge

Spam Mail von wscx@mamebatake.jp / angeblich Miles & More

Verbraucherschutz.de rät den Verbrauchern dringend diese Mail von wscx@mamebatake.jp / angeblich Miles & More, sofort zu löschen, keinem Link zu…

vor 5 Tagen

wayfair.de: Impressum erst nach Registrierung ersichtlich / Sitz ist Irland

wayfair.de: Impressum erst nach Registrierung ersichtlich / Sitz ist Irland. Impressum Angaben gemäß § 5 TMG: WAYFAIR STORES LTD, Wayfair…

vor 5 Tagen

Corona: Schreiben eines verzweifelten Verbrauchers

Corona: Schreiben eines verzweifelten Verbrauchers. Herr Bernd F. schrieb uns am 18.11.2021: Betreff: Fragen und Kurzbeschreibung Sehr geehrte Damen und…

vor 7 Tagen

immoservice360.com antwortet nicht auf die Beschwerden

immoservice360.com antwortet nicht auf die Beschwerden. Frau Friederike H. schrieb uns am 28.10.2021: Betreff: Immoservice360 Internetseite: immoservice360.com Nachrichtentext: Sehr geehrte…

vor 1 Woche

Spam Mail angeblich von LIDL: 500 Euro Gutschein

Verbraucherschutz.de rät den Verbrauchern dringend diese Mail von "LIDL Gutschein <info@infd.info>", angeblich LIDL, sofort zu löschen, keinem Link zu folgen,…

vor 1 Woche

Smartondo.de: Handy defekt, falsche Farbe / Zubehör wurde nicht mitgeliefert

Smartondo.de: Handy defekt, falsche Farbe / Zubehör wurde nicht mitgeliefert. Frau Cecilia K. schrieb uns am 12.11.2021: Betreff: Zubehör Kunden-oder…

vor 1 Woche

Diese Webseite verwendet Cookies.

mehr lesen