Verbraucherschutz.de

VIP 50

29.03.2011 24 Kommentare

Diese Firma wurde vom Verbraucherschutz.de vom 29.3.11 bis 28.02.13  empfohlen.

Seit dem möchte die Firma das Empfehlungsnetzwerk von Verbraucherschutz.de nicht mehr für sich nutzen.

 

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen

24 Kommentare

  1. kimba schreibt am 18.05.2012 um 16:43

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Hiermit widerspreche bzw. kündige ich den mit Ihnen angeblichen abgeschlossenen Vertrag mit sofortiger Wirkung.
    Kundennr B33877761
    MFG
    Kimba

    Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an VIP50 weiter und erhielt die nachstehende Antwort:

    Sehr geehrte Frau Lauckenmann,

    die Kündigung Ihrer Nutzerin können wir so nicht akzeptieren.
    Erstens benötigen wir zusätzlich zur Kundennummer wenigstens noch ein zweites Merkmal zur Identifikation (Name, Adresse) eines Kunden, bevor wir eine Kündigung durchführen.

    Zweitens ist die Einreichung einer Kündigung über Ihr Portal anstatt über unsere bekannten Kontaktmöglichkeiten von uns nicht gewünscht.

    Die Kundin kann sich gerne an unsere offizielle Emailadresse info@vip-50.com oder an unsere Hotline 01805 – 847 463 0 wenden.

  2. Jennifer S. schreibt am 10.05.2012 um 21:57

    sehr geehrte Damen und Herren,

    unter ihrer e.mail adresse kann ich ihnen keine nachricht senden und per post dauert es zu lange.

    kdnr: B33956789

    Daher Widerrufe ich den Auftrag vom 15.06.2012 mit sofortiger wirkung!

    Ich bitte um eine 100 % Bestätigung, dass sie alle meine Daten sowie andere Infos löschen!

    Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an VIP50 weiter und erhielt die nachstehende Anwort:

    Hallo Frau Lauckenmann,

    Der Vertrag wurde von mir storniert. Eine Bestätigung habe ich versandt

    mit freundlichen grüßen

    Jennifer S.

  3. Honey125 schreibt am 08.05.2012 um 12:14

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Hiermit widerspreche bzw. kündige ich den angeblichen Vertrag mit sofortiger Wirkung. Kundennummer: B28024519
    MFG
    Honey125

    Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an VIP50 weiter und erhielt die nachstehende Antwort:

    Hallo Frau Lauckenmann,

    die Kündigung liegt uns bereits vor und wurde bereits bestätigt.

  4. maria marseille schreibt am 04.05.2012 um 20:01

    hallo liebes vip-50 team
    ich habe bisher zwar noch nichts gewonnen aber die uhr habe ich schon bekommen find ich auch klasse aber dennnoch werde ich den vertrag fristgerecht kündigen
    meine kundennummer ist B32827208
    start war am 15.4.12 und die frist sagt mir das ich bis 2 wochen also 14 tage vor ende des 3. monats kündigen soll sonst verlängert sich das ganze und das klappt leider nicht
    mfg maria marseille mit der bitte um bestätigung der kündigung per email

    Verbraucherschutz.de schreibt:

    Bitte senden Sie Ihre Kündigung an die offizielle Emailadresse von VIP50 : info@vip-50.com oder wenden Sie sich an die Hotline 01805 – 847 463 0.

  5. V.S. schreibt am 27.04.2012 um 13:10

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Meine Kundennummer ist die: B33079771

    Die angepriesene Damenuhr habe ich bis heute nicht erhalten. Ich frage mich so langsam ob das nur eine Methode war um mir dieses Angebot verlockender zu machen. Doch möchte ich keine voreiligen Schlüsse ziehen.
    Ich bin gespannt ob sich dort noch irgendetwas ergeben wird.

    MFG
    V.S.

    Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an VIP50 weiter und erhielt die nachstehende Antwort:

    Hallo Frau Lauckenmann,

    gemäß unserer Datenbank erfolgte der Prämienversand am 27.04., also am selben Tag. Ich gehe davon aus, dass die Sache sich also erledigt hat.

    Gruß

  6. Sarah.Z schreibt am 01.04.2012 um 17:21

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Wie ich leider sehen kann schreiben die Leute hier nur negatives. Das sind ja dann bestimmt die,die keine Gewinne eingefahren haben.

    Also ich wollte einfach mal bescheid sagen,das ich mich von der Richtigkeit überzeugt habe. Unterlagen habe ich bekommen,Herrenuhr nach der Abbuchung auch,habe zwar nicht die Milion gewonnen,aber mit den Gewinnen die ich bis jetzt bekommen habe bin ich auch zufrieden.
    Wollte mich einfach noch mal bedanken,und auch mal etwas positives schreiben.Hoffe auf weitere Gewinne!

    Mit Freundlichen Grüssen,
    S.Z

  7. Christoph Badura schreibt am 24.02.2012 um 13:41

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit widerrufe ich meinen Auftrag vom 20.02.2012 innerhalb der vierwöchigen Widerspruchsfrist mit sofortiger Wirkung.

    Meine Kundennummer ist die B32388358.

    Mit freundlichen Grüßen

    C.B.

    Verbraucherschutz.de leitete die Kündigung an VIP50 weiter und erhielt die nachstehende Antwort:

    Hallo Frau Lauckenmann,

    Herr B. hat vor Spielbeginn gekündigt, es findet keine Abbuchung statt.

    mit freundlichen Grüßen

    VIP50

  8. Whatever schreibt am 23.11.2011 um 23:21

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Hiermit widerspreche bzw. kündige ich den angeblichen Vertrag mit sofortiger Wirkung. Kundennummer: B30767105.

    MFG
    Whatever

    Verbraucherschutz.de leitete den Kommentar an VIP50 weiter, die uns bestätigten, dass der Vertrag storniert wurde.

  9. apilsle schreibt am 22.11.2011 um 11:34

    Meine Kommentare:
    —————————–

    •apilsle hat geschrieben:
    Ihre Meinung wird in kurzer Zeit von einem Moderator freigegeben.

    Habe gerade einen Anruf dieser “Firma” erhalten.
    Und erstmal ein wenig gegoogelt
    Hörte sich zunächst alles super an:
    -kostenloses Geschenk
    -Gewinnspielteilnahme mit allen möglichen Gewinnen usw
    Dann wollten die meine Kundendaten abgleichen.
    Kein Plan, woher die meine BLZ hatten…
    Da wurde ich hellhörig, habe gleich alles in Bezug auf Gewinnspiele verneint. Es kam immer nur ein abgelesener Satz, der mich beruhigen sollte.
    Ich sollte alles schriftlich bekommen. Schön ABER: nur wenn ich nicht wiederspreche bis zum 1.10. mache ich nicht mit. Anders herum hätte ich evtl. mitgemacht. SO NICHT!!!
    In einem Nebensatz wurde dann nur einmal und kurz die “Rentenpauschale” erwähnt. Dieser Spaß hätte mcih also evtl 33€/Monat gekostet…
    Auf mehrmaliges Nachfragen und ablehnen sämtlicher “Vorverträge” wurde das Gespräch freundlich aber schnell abgebrochen.
    Verbraucherschutz.de sollte sich überlegen solche Firmen zu unterstützen. Die Unterstellung, dieses Portal unterstützt oder finanziert sich daraus möchte ich noch nicht aufwerfen, aber zur diskussion stellen. Ich schaue mir gleich noch andere Bewertungen an.
    MfG
    apilsle
    geschrieben am 5 September 2011 um 10:39

    •apilsle hat geschrieben:
    Ihre Meinung wird in kurzer Zeit von einem Moderator freigegeben.
    Nachtrag:
    In anderen Foren wurde diese Firma als “betrügerisch” verdächtigt oder zumindest abgeraten deren Angebote an zu nehmen.
    Verbraucherschutz.de sollte sich da schnell und umfassend selbst ein Bild machen, da mehrmals und offensiv mit der Empfehlung dieses Portals Werbung gemacht wurde.
    Immerhin war der Gesprächspartner (Name habe ich) sehr freundlich.
    MfG
    apilsle
    geschrieben am 5 September 2011 um 13:25

    •apilsle hat geschrieben:
    Ihre Meinung wird in kurzer Zeit von einem Moderator freigegeben.

    mittlerweile sind es 6Wochen, in denen mein Kommentar hier schlummert…
    Was soll das???
    Echter Verbraucherschutz muss schnell sein, um vor evtl. betrügerischen Firmen und/oder Angeboten schnell warnen zu können!
    HIer müsste ersteinmal dieses Portal seine Hausaufgaben machen.
    Ich habe keine Ahnung, wieviele Leute mittlerweile wegen der “Empfehlung” von diesem Portal bei VIP50 abgezockt werden. Oder zumindest im Unklaren gelassen werden.
    Wenn jemand bei VIP50 mitspielen will, gerne
    Aber als Neukunde will ich von Anfang an wissen, was mich so ein “kostenloses” Gewinnspiel KOSTET!
    Übringeds: Meinen Gewinn (die “wertvolle” Uhr) habe ich immer noch nicht erhalten, obwohl das eignetlich eine Zusage VOR dem Gewinnspiel war
    MfG
    apilsle
    geschrieben am 11 Oktober 2011 um 12:49

    Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an VIP 50 weiter und erhielt die nachstehende Antwort:

    Sehr geehrte Verbraucher,
    mit großem Interesse haben wir von VIP50 die Kommentare zu unserem Produkt auf Verbraucherschutz.de gelesen. Im Folgenden möchten wir zu den Aussagen Stellung nehmen und im Zuge dessen auch einige Missverständnisse aufklären. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jeden Kommentar im Einzelnen beantworten können.

    (1) Was ist VIP50?

    Von vielen Verbrauchern, Interessenten und auch Kunden wird das VIP50-Produkt offensichtlich falsch eingeordnet, was immer wieder zu Verärgerung führt. Es wird angenommen, dass wir Lotterien, Verlosungen oder Gewinnspiele durchführen, Gewinne versprechen oder sogar Waren verkaufen. Nichts davon ist richtig. Bei VIP50 handelt es sich um ein reines Dienstleistungs­produkt und vermitteln dabei einen Kunden an Gewinnspiele Dritter.

    Von kleinen Betrieben bis hin zu großen Konzernen führen Firmen kostenlose Gewinnspiele durch, um auf ihre Marken aufmerksam zu machen oder auch um neue Produkte einzuführen. Bei den zu gewinnenden Waren handelt es sich oftmals um hochwertige Produkte wie einen Urlaub, Autos, hochwertige Technik und manchmal sogar ganze Häuser. Hier setzt VIP50 an, um durch professionelle und ausgeklügelte Methoden von der Großzügigkeit der Firmen zu profitieren.

    (2) Welche Leistungen bieten wir?

    Unsere Leistung nun umfasst nicht nur die Eintragung in diese Gewinnspiele selbst, sondern auch die redaktionelle Vorauswahl der Gewinnspiele, das „Heraussieben“ der guten Gewinnspiele unter all den tausenden minderwertigen. Mit ausgeklügelter und in der Branche vergleichsloser Software überwinden wir z.B. den Capture-Schutz lukrativer Gewinnspielseiten und wehren uns mit individuell generierten Email-Adressen gegen Eintragungs-Löschungen von Gewinnspiel-Administratoren.

    (3) Anonymität und Datenschutz

    Datenschutz wird bei uns großgeschrieben! Mit all unseren Kundenadressen gehen wir überaus sorgsam um. Um dennoch Gewinnspieleintragungen im Namen unserer Kunden durchführen zu können, haben wir für alle Eintragungen ein geschütztes Verfahren entwickelt: Krypted Registration®. Hierbei gibt VIP50 keine originalen Kundenadressen oder Kundentelefon­nummern weiter (Unterbinden von Werberückrufen Dritter!) und führt alle Email-Eintragungen mit einer intern generierten VIP50-Email-Adresse durch. Dadurch bleibt die Anonymität der Mitspieler in hohem Maße gewahrt, ohne auf Gewinnchancen verzichten zu müssen.

    (4) Hochsummen-Gewinnspiele

    VIP50 umfasst die Dauerbrenner-Gewinnspiele „Lottohimmel“ (Deutsches Lotto 6 aus 49) und „Die Rentenmillion“. Da es sich hierbei um Gewinnspiele mit immens hohen Gewinnsummen und dafür niederer Gewinnhäufigkeit handelt, ist ein Gewinn natürlich nicht garantierbar.

    Bei dem kostenlosen Gewinnspiel „Lottohimmel“ findet die Teilnahme am Deutschen Lotto 6 aus 49 in Form einer Lottospiel­gemeinschaft statt, was die Gewinnchancen deutlich erhöht (und nicht vermindert, wie viele annehmen). Lediglich die Gewinn­summe muss dabei mit den Mitspielern geteilt werden. Wir meinen dazu: Da hierbei auf Millionengewinne abgezielt wird, ist das Teilen im Gewinnfall nicht so schlimm…

    (5) Geld-zurück-Garantie

    Wir sagen ganz klar vom ersten Verkaufsgespräch an: VIP50 ist nicht kostenlos, sondern eine hochwertige und aufwändige Dienstleistung! Wir sind deshalb auch nicht in der Lage, jedem Teilnehmer, dessen persönliche Erwartungen im Gewinnbereich nicht erfüllt werden, oder der in bestimmten Spielabschnitten weniger „erlöst“, als er einsetzt, sein Geld zurück zu erstatten.

    Dennoch bieten wir auf Kulanzbasis eine Geld-zurück-Garantie, um manche herbe Enttäuschung zu mildern. Wir sagen „auf Kulanz“ deshalb, weil wir verständlicher­weise einen Gewinn ja nicht wirklich garantieren können, denn es handelt sich durchwegs um die Gewinnspiele Dritter, die wir nicht beeinflussen können.

    Dennoch bieten wir an:

    Wenn sich trotz all unserer Bemühungen in einem 3-monatigen Spiel­abschnitt beim Kunden überhaupt kein Gewinn einstellen will, sind wir sogar bereit, die volle Quartalsgebühr zurück zu erstatten. Die Garantieleistung muss hierfür nach Spielende innerhalb von einem Monat beantragt werden und es darf kein Zahlungsrückstand bestehen.

    Ich hoffe ich habe mit den Ausführungen einige Fragen beantworten und gleichzeitig zeigen können, dass wir uns mit unserem innovativen Produkt von allen vergleichbaren Mitbewerbern am deutschen Markt deutlich abheben. „