Verbraucherschutz.de

Telefonterror wegen angeblichem Lotto-Abo

13.08.2013 32 Kommentare

Familie H. beschwerte sich bei uns:

wir werden seit Wochen ständig angerufen.Angeblich hätte meine Frau einen Lottovertrag nicht gekündigt (Sie hat niemals irgendwo einen Vertrag geschlossen weder schriflich noch per Internet oder per Telefon.

Damit meine Frau jetzt aus dem Vertrag herauskommt soll Sie 152,00€ bezahlen. Heute erhalten wir von der Post die Information, dass ein Nachnahme über 152,00€ vorliegen würde. Wir werden darauf nicht reagieren.

Die Telefonnummern sind ständig neu:

04035584952

02631917530

0667334234

040285241522

usw.

Neuerdings wird sogar nur 00 angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen,

P. und M. H.

 

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen

32 Kommentare

  1. DK schreibt am 15.07.2014 um 11:06

    Habe noch einen Anruf von denen bekommen. Wieder ohne Nummer. Ich habe diesmal sofort den Namen der Dame haben wollen und die Nummer ihres Vorgesetzten. Die Antwort darauf war, dass ich einen Anruf bekommen würde. Und ihren Namen hat sie mir auch nicht verraten. Ich bestand weiter auf die Nummer und ihren Namen. Selbe Antwort. Ich konfrontierte sie damit, dass sie sich überlegen sollte was sie da macht und dass das ganze illegal ist. Ihre Reaktion war mir zu widersprechen und aufzulegen. Toll…

  2. DK schreibt am 26.06.2014 um 11:53

    Hatte auch gerade so einen Anruf. Angeblich habe ich ein Lottoabo irgendwo abgeschlossen. Entweder per Internet oder bei einer Umfrage. Die ersten 3 Monate waren kostenlos und sind nun abgelaufen. Habe sofort die Dame unterbrochen und versichert, dass ich das sicher nicht war, da Lotto in meinen Augen Geldverschwendung ist. Daraufhin sagte sie, dass sie dann alles los lässt wie es ist und legte einfach auf!! Der Anrufer war leider unbekannt. So eine Dreistigkeit!!

  3. Leuchtturm-waerter schreibt am 24.03.2014 um 23:06

    Vorsicht auch bei der Rufnummer 06227-4413972. Mittlerweile schon 3 Anrufen innerhalb von 6 Wochen mit immer einer anderen Person am Telefon. Heute war ein Jens Lehman dran. Zurückrufen der Nummer geht nicht!! Immer wieder wird vorgegaukelt, ich hätte ein Jahresabo nicht gekündigt…. und könnte nun für ein 3 Monate Abo die Kündigung verkürzen. Ich sage dann immer: Bitte schicken Sie mir das per Post zu. Meine Adresse haben Sie ja… kommt aber nix :-) )

  4. Jewgeni schreibt am 24.03.2014 um 14:35

    Hallo, meine Mutter bekommt ständig seit Wochen Anrufe von Verbraucherschutz angeblich. Zuletz war eine Linda Keisers am Telefon und erklärte, dass sie kann meine daten rausnehmen aus dem System für etwa 200€, ansonsten gehen die an 200 verschiedene Lotto, und was weis ich noch. Wollte sich noch Mal melden, da meine Mutter sagte, dass sie mit mir beraten möchte. So weit, so gut. Jetzt bekamm sie ein Brief und muss 200 € zahlen für den Brief.
    was soll ich tun, hat einer Rat für mich.

  5. Andreas schreibt am 15.03.2014 um 11:09

    Hatte Anruf von +492114655547.
    Gleiche Masche. Angeblich Lottoabo abgeschlossen und nicht gekündigt. Strafverfolgung durch Staatsanwaltschaft. Da es schon der zweite Anruf war, habe ich gelacht und aufgelegt.

  6. Strawberry schreibt am 04.03.2014 um 20:08

    Anruf einer osteuropäisch klingenden Dame, dass ich online einen Vertrag abgeschlosse habe. Sie ist von der Lottogesellschaft und muss mich jetzt darauf hinweisen, dass ich den Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt habe und er sich auf 9 Monate verlängert.
    Habe den Vertrag angebl. 12/13 an die Adresse xyz zugeschickt bekommen. Die Adresse habe ich vor einer Woche bei einem Gewinnspiel angegeben und ich habe dort im Dezember noch NICHT gewohnt.

    Beweis für die Abzocke!
    Mit RA gedroht und aufgelegt

  7. moonshine schreibt am 04.03.2014 um 13:23

    Hi.
    Ich bekomme seit Wochen auch immer wieder Anrufe, dass ich einen Lottovertrag hätte und ob ich den auf 3 Monate a 69€ verkürzen möchte, ansonsten wäre die Laufzeit 9 Monate.Der erste Anrufer meinte, dass ich ihn im Mai 2013 abgeschlossen
    hätte. Als ich ihm sagte, dass ich mich im Mai 2013
    gar nicht in Deutschland aufhielt war es auf einmal September.
    Zu den ersten 4 Anrufern habe ich noch gesagt, dass sie mir
    den angeblichen Vertrag zuschicken sollten aber bis heute ist nix gekommen.

    • moonshine schreibt am 04.03.2014 um 13:29

      Habe auch schon mit Anwalt und Polizei gedroht. Als ich vom Anrufer Name und Anschrift haben wollte erzählte der mir offenbar was vom Pferd (Standortübermittlung Lange Hessen und er faselte was von Berlin). Der war auch so richtig hartnäkig was meine Bankdaten anging. Mir wurde auch schon gesagt “Der Anwalt kostet aber doch mehr als das was wir von ihnen wollen. Das Geld könne man sich doch sparen!” Anrufe TÄGLICH!!!

  8. Bruno schreibt am 24.02.2014 um 12:54

    Ich habe in den vergangenen Wochen immer wieder Anrufe mit der Vorwahl 0622…. erhalten. Es waren aber unterschiedliche Rufnummern, bei deren Rückruf ich keinen Anschluß hatte. Es war immer eine andere Person am Telefon, sie klangen sehr seriös, einer hieß F. Förster. Ich hätte ein 9 monatiges Abo, welches ich bei der Teilnahme an einem anderen Gewinnspiel automatisch mit dem Aktzeptieren der AGB abgeschlossen hätte. Ich könnte dieses nun auf 3 Monate verkürzen. Mit Anwalt drohen und Auflegen!

  9. Steffi schreibt am 24.01.2014 um 12:11

    Auch ich hatte eben einen “netten” Anruf mit der Vorwahl 069. Ich hätte auch das Lotto-Abo nicht gekündigt und müsste nun 69 Euro pro Quartal zahlen würde. Es wurde auch ziemlich schnell laut zwischen uns, da dieser Typ mir vorwarf die Unterlagen weggeworfen zu haben. Angeblich hätte ich am 2.10.13 einen Vertrag abgeschlossen. Ich hab dann irgendwann aufgelegt mit der Bitte, mir doch diesen angeblichen Vertrag zuzuschicken

  10. Steffi schreibt am 24.01.2014 um 12:05

    Auch ich habe eben einen “netten” Anruf der Lotterie bekommen mit der Vorwahl 069…, in dem man mir ziemlich unfreundlich mitteilte, dass mein Abo sich nun um 9 Monate verlängern würde, da die Kündigungsfrist abgelaufen sei. Ich hätte angeblich am 2.10.13 ein Abo abgeschlossen. Er hatte meine kompletten Daten (Adresse, Geb.-Datum). Ich hab dann irgendwann aufgelegt und ihn gebeten, das von mir angeblich unterschriebene Abo doch mal zuzuschicken…

  11. maria franziska schreibt am 07.01.2014 um 18:30

    ich wurde auch schon 2mal von einer deutschen dame angerufen, dass ich meinen lottovertrag nicht gekündigt hätte. heute ruft sie wieder an und teilt mit, dass ich gleichzeitig von 3 firmen angezeigt wurde und der gerichtsexekutor kommen wird. ich erlaube mir zu lachen darauf schreit sie mich wörtlich an: “sind sie behindert im kopf weil sie lachen?” ich darauf wütend: “ich bin nicht behindert!” antwort: “natürlich sind sie behindert, gehen sie zum arzt!” damit war das gespräch beendet!

  12. Enclave schreibt am 13.12.2013 um 11:10

    @tisi

    Hatte soeben den selben Anruf….

Einen Kommentar hinterlassen

Wenn Sie uns eine Warnung über ein anderes Thema zukommen lassen wollen, klicken Sie hier!

Mit Übersendung Ihres Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis mit dessen Veröffentlichung durch uns auf dieser Internetseite und der möglichen Übermittlung des Kommentars zur Stellungnahme an die Personen oder Unternehmen, die von Ihnen konkret angesprochen werden. Wir behalten uns vor, Kommentare zu kürzen und unzulässige Inhalte zu löschen. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung

von 500 Zeichen übrig