Verbraucherschutz.de

Luxo24 hat zwei Lösungsvorschläge

08.10.2013 2 Kommentare

Luxo24 hat zwei Lösungsvorschläge

Frau D. schrieb uns:

Sehr geehrtes Verbraucherschutz Team,

ich habe am 24.07.2013 eine Uhr bei Luxo24 bestellt und sofort bezahlt und die Ware habe ich bisher nicht erhalten.Die Uhr ist auf der Luxo24 Webseite schon die ganze Zeit als ”lieferbar, versandfertig in 3 Werktage” gekennzeichnet, Luxo24 behauptet aber, dass er die Uhr auf dem Lager nicht hat und auf die Lieferung des Herstellers wartet.Anbei die Bestellnummer:

100031414 vom 24.07.2013, Artikel-Nr: F16394/4.

MfG S.D.

Verbraucherschutz.de leitete die Anfrage an Luxo24 weiter und erhielt die nachstehende Antwort.

Guten Tag Frau Broszeit,
vielen Dank für die gesandte E-Mail. Zunächst einmal möchten wir uns für die verspätete Stellungnahme entschuldigen.Leider kommt es bei dieser Bestellung zu einen erheblichen Lieferverzug, den wir auch bereits Frau
D. mitgeteilt haben. Nach erneurter Rücksprache mit unseren Lieferanten kann uns dieser keinen 100% Liefertermin mitteilen,
dieser benötigt noch ca. 3 Wochen für die Beschaffung der Festina Uhr. 
Unter diesen Umständen möchten wir Frau D. 2 Lösungsvorschläge unterbreiten: 
1. Die Bestellung kann jederzeit storniert bzw. eine Umbestellung vorgenommen werden 
2. wir haben einen link zusammengestellt, welcher  eigens nur Artikel behinhaltet, die sofort versendet werden können.http://www.luxo24.de/special-offer.html
Sollte Frau  D.  sich für einen anderen Artikel entscheiden, können wir die
Änderung hier vornehmen und die Beträge verrechnen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.Mit freundlichem Gruss,
Ihr Luxo24-Team
Sehr geehrte Frau Broszeit,
einen recht herzlichen Dank für Ihren Einsatz. Ich freue mich, dass Luxo24 reagiert hat.
Ich wurde über den Lieferverzug infomiert, aber die genannten Nachlieferungstermine wurden nicht eingehalten.Die Bestellung zu stornieren ist keine Alternative, sonst hätte ich das lange her gemacht und die Uhr woanders bestellt. Ich habe aber beim Kauf auch ein Groupon Gutschein verwendet, das beim Storno vermutlich verloren geht. Ich werde mich dann für Lösungsvorschlag Nr. 2 entscheiden und für einen sofort lieferbaren Artikel umorientieren (hoffentlich wird der Artikel diesmal wirklich lieferbar sein).
Vielen Dank nochmal und sonnige Grüße aus Karlsruhe.
Mit freundlichen Grüßen,
S. D.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen

2 Kommentare

  1. Geprellter schreibt am 11.12.2013 um 16:32

    Hallo,

    Ich bin auch Opfer des [...]geworden und bin vom Kauf zurückgetreten. Von Groupon habe Ich den Gutscheinwert zugeschickt bekommen. Allerdings nicht von Luxo24.de. Die teilten mir mehremals bereits mit das die Rücküberweisung von der Buchhaltung vorgenommen würde. Leider ist trotz mehreren Emails im letzten halben Jahr nichts passiert. Deshalb interessiert es mich ob die Ware die angeblich sofort verfügbar ist auch geliefert worden ist oder ob das wieder nur eine Verzögerungstaktig ist

  2. LISA schreibt am 27.12.2013 um 23:33

    Mir ergeht es leider nicht anders. Seit Juni 2013 warte ich auf die Erstattung meines Geldes. Luxo konnte zum zweiten Mal nicht liefern.
    Der Schriftverkehr umfasst inzwischen 46!!!! Mails und kein Geld.
    Mit einer Erstattung ist nicht zu rechnen, selbst eine Fristsetzung mit Androhung eines Anwaltes wurde ignoriert.

Einen Kommentar hinterlassen

Mit Übersendung Ihres Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis mit dessen Veröffentlichung durch uns auf dieser Internetseite und der möglichen Übermittlung des Kommentars zur Stellungnahme an die Personen oder Unternehmen, die von Ihnen konkret angesprochen werden. Wir behalten uns vor, Kommentare zu kürzen und unzulässige Inhalte zu löschen. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung

von 500 Zeichen übrig